KOSTENLOSE RÜCKGABE BEI NICHTGEFALLEN
ANMELDEN
(58)
Weinstil:
kräftig & würzig
Geschmack:
Trocken
Herkunft:
Apulien, Italien
Riporta Primitivo Old Vines-2020

2020 Riporta Primitivo Old Vines

Puglia IGP

Artikel-Nr. 271920

Informationen zur Lebensmittel-Kennzeichnung finden Sie hier
2020
Riporta Primitivo Old Vines
Puglia IGP
Artikel-Nr. 271920
Bester Produzent Italien 2020
Mundus Vini

Trocken, kräftig & würzig, aus der Region Apulien (Italien)

Mit dem Anspruch einen Rotwein zu produzieren, der zu den besten Primitivos der Region Apulien gehört, entstand der Riporta Old Vines. Bereits im Glas zeigt er sich selbstbewusst, komplex und farbintensiv. Sein Bouquet erinnert an Pflaume, Brombeere und Cassis, daneben sind zarte Aromen von Pfeffer und Vanille auszumachen. Durch die Lagerung in Barriquefässern schimmern auch leicht Toastaromen hervor. Tannine und Säure des von Farnese Vini gekelterten Rotweins stehen in völliger Harmonie zueinander. Wunderbar!

Farnese Vini

Große Weine aus großen Regionen
Farnese produziert süditalienische Weine im großen Stil. Aber nicht nur das: Die Kellerei legt auch großen Wert auf nachhaltiges Arbeiten im Weinberg. Es werden fast ausschließlich autochthone Rebsorten angebaut, weil die Weine das Terroir der jeweiligen Region ausdrücken sollen. Farnese wurde bereits im 16. Jahrhundert gegründet und mittlerweile gehören acht Weingüter in sechs Anbaugebieten im südlichen Teil Italiens der Gruppe an. Das Ziel der Gruppe ist es, dass die Weine und die außergewöhnliche Region gefördert und bekannter gemacht werden sollen. Das gelingt richtig gut! Sowohl die Farnese-Gruppe als auch die einzelnen Weingüter gewinnen regelmäßig Preise und werden von Weinkritikern weltweit hoch gelobt.
Farnese Vini
Rebsorte
Primitivo
Primitivo
Eine international-italienische Rebsorte
Die italienische Rebsorte Primitivo steht für dunkel gefärbte, würzige Rotweine mit hohem Alkoholgehalt. In Italien baut man sie vor allem in Apulien an, wo sie in den DOC-Weinen Fallerno di Massico, Gioia del Colle und Primitivo del Manduria zugelassen ist. Interessant für alle, die gern die Familiengeschichte ihres Weines kennen: Genetisch betrachtet ist Primitivo der kroatischen Tribidrag-Rebe, der montenigrischen Kratošija und der kalifornischen Zinfandel, die lange Zeit als „uramerikanisch“ gehandelt wurde, so ähnlich, dass man die vier als ein- und dieselbe Rebsorte einordnet.

Was unsere Kunden sagen...

(58)
5 Sterne
(45)
4 Sterne
(12)
3 Sterne
(0)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(1)
  • » Echte Überraschung «

    Hardy H., Hamburg 06.03.2021 für Jahrgang 2020

    Ich hatte bei einem 2020er Jahrgang keine große Erwartung, aber der Wein schmeckte schon wie ein „Großer“. Ich habe gleich nochmal nachbestellt und auch einige Flaschen für die nächsten Jahre zurückgelegt. Wenn sich der Wein noch entwickelt, wird das eine große Freude.

    Meine Speisenempfehlung: Pasta
    Wann getrunken: Sonnenuntergang mit guten Freunden und gutem Essen

    6 von 6 Personen fanden dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

  • » Klasse «

    Siegbert F., Dittelbrunn 02.05.2021 für Jahrgang 2020

    2 von 2 Personen fanden dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

  • » Vollmundig «

    Riporta, Erkrath 29.04.2021 für Jahrgang 2020

    Für den Einsteiger Preis unschlagbar. Genauso muss ein primitivo schmecken. Dunkel in der Farbe, vollmundig im Geschmack. Wie ein großer. Wer solche Weine mag sollte zuschlagen.

    Meine Speisenempfehlung: Rind
    Wann getrunken: Wochenende oder Feier

    1 von 1 Personen fand dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

  • » Der Sieger meiner Blindverkostung «

    Patric S., Neustadt Weinstraße 19.04.2021 für Jahrgang 2020

    Ich habe mir eine Weinprobe mit 5 Primitivo zusammengestellt und diese gegeneinander verkostet. Der Riporta hat meine beiden Lieblingsweine geschlagen. Rund, vollmundig, passt zum Pastaessen ebenso wie zum schönen Abendausklang. Ich bin wirklich begeistert.

    Meine Speisenempfehlung: Pasta
    Wann getrunken: Mit guten Freunden genießen

    1 von 1 Personen fand dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

» Samtig und fein... «

Christoph W., Gießen 23.09.2021 für Jahrgang 2020

ist dieser hervorragende Wein. Obwohl er kräftig ist, schmeckt er einfach rund mit einem tollen Abgang. Ganz klare Empfehlung.

Meine Speisenempfehlung: Rind

0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

» Super, wie immer. «

Evi, Mühlhausen 16.06.2021 für Jahrgang 2020

Schnelle Lieferung und geschmacklich wie beschrieben. Gerne wieder.

0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

» Süffig «

M., Bensheim 18.05.2021 für Jahrgang 2020

Passt prima wenn es draußen noch zu kühl ist, dazu ein Käse und romantische Musik, der Abend ist gerettet.

Meine Speisenempfehlung: Rind
Wann getrunken: Stunden zu zweit

0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

» Jetzt auch Primitivo-Riporta-Fan «

Lioba, Emmerich 15.05.2021 für Jahrgang 2020

Eigentlich trinke ich lieber Weißwein, doch seit mein Schwager mir diesen leckeren Rotwein angeboten hat, bin ich totaler Fan von Primitivo Riporta, da er nicht so schwer wie andere Rotweine schmeckt. Die Bestellung bei Hawesko hat hervorragend funktioniert, die Lieferung kam innerhalb von zwei Werktagen. Wir haben bereits den nächsten Karton bestellt :-D

Meine Speisenempfehlung: Rind
Wann getrunken: Geburtstag

0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

STECKBRIEF

Artikel-Nr.
271920
Bezeichnung
Jahrgang
2020
Geschmack
Trocken
Weinstil
kräftig & würzig
Anbauregion
Apulien
Ort
Sava, Salento
Geschützte Ursprungsangabe
Puglia IGP
Herkunftsklassifikation
IGP
g.U./ g.g.A
Puglia
Qualitätsstufe
Indicazione Geografica Tipica
Rebsorte
Trinktemperatur
16° C
Alkoholgehalt
14 % Vol.
Restsüße
7.9 g/l
Säuregehalt
5.9 g/l
Lagerpotential bis
2025
Verschluss
DIAM
Allergenhinweis
enthält Sulfite
Anschrift Hersteller
FA.VI.SRL - Ortona (CH) - Italy
Land
Füllmenge
750 ml