KOSTENLOSE RÜCKGABE BEI NICHTGEFALLEN
ANMELDEN
(1)
Weinstil:
kräftig & würzig
Geschmack:
Trocken
Herkunft:
Languedoc-Roussillon, Frankreich
Réserve Spéciale Cabernet Sauvignon-2016

2016 Réserve Spéciale Cabernet Sauvignon

Sud de France

Gérard Bertrand

Artikel-Nr. W14351

Informationen zur Lebensmittel-Kennzeichnung finden Sie hier
2016
Réserve Spéciale Cabernet Sauvignon
Sud de France
Artikel-Nr. W14351

Trocken, kräftig & würzig, aus der Region Languedoc-Roussillon (Frankreich)

Farbe: dunkles Kirsch- bis Purpurrot mit rotviolett funkelnden Glanzlichtern Duft: aromatisches Bouquet von süß gereiften schwarzen und roten Johannisbeeren, Blaubeeren, dunklen Pflaumen und würzigen Anklängen von Lorbeer, Pfeffer, auch etwas Mokka, neben den feinen Röst- und Vanillenoten der Eiche Geschmack: am Gaumen kraftvoll, fleischig, rund und konzentriert mit exzellenter Balance von dunkler Frucht, kräftigem, doch sanft gereiftem Tannin und guter, lebhafter Säure, sehr würzig, reif und vollmundig, im Finale lang mit aromatischem Nachhall von dunkler Schokolade, Toast und einem Hauch von Vanille

STECKBRIEF

Artikel-Nr.
W14351
Bezeichnung
Jahrgang
2016
Geschmack
Trocken
Weinstil
kräftig & würzig
Anbauregion
Languedoc-Roussillon
g.U./ g.g.A
Languedoc
Rebsorte
Trinktemperatur
16° C
Alkoholgehalt
14 % Vol.
Lagerpotential bis
2020
Verschluss
Naturkorken
Allergenhinweis
enthält Sulfite
Anschrift Hersteller
Gérard Bertrand,11100,Narbonne,Frankreich
Land
Füllmenge
750 ml

Was unsere Kunden sagen...

(1)
5 Sterne
(0)
4 Sterne
(1)
3 Sterne
(0)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(0)
  • » vollmundig und kräftig «

    WeinTrinker2019, Köln 16.03.2019 für Jahrgang 2016

    ein sehr gelungener, trockener und kräftiger Rotwein

    Meine Speisenempfehlung: Rind

    0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

» vollmundig und kräftig «

WeinTrinker2019, Köln 16.03.2019 für Jahrgang 2016

ein sehr gelungener, trockener und kräftiger Rotwein

Meine Speisenempfehlung: Rind

0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

Gérard Bertrand

Der Botschafter des Languedoc
Er liebt das Languedoc, den Wein und „l’art de vivre“: Gérard Bertrand hat das Weinmachen schon als kleiner Junge von seinem Vater gelernt. Heute gehören ihm elf Weingüter in den schönsten Lagen der geografisch extrem vielfältigen Region – und jedes Terroir lässt er durch seine Weine sprechen. Ob seine Merlots, Cabernet Sauvignons, Côtes du Rhônes, Chardonnays, Syrahs, Rosés: Die Erzeugnisse des „Prinzen des Languedoc“ sind weit über die Grenzen Frankreichs bekannt und international ausgezeichnet – selbst in New York spricht man über seine Weine aus Südfrankreich (und trinkt sie natürlich auch!). Der Winzer ist aber nicht nur leidenschaftlicher Wein- und Kultur-Botschafter des Languedoc, sondern auch Pionier in Sachen biodynamischer Weinbau. Über 400 Hektar bewirtschaftet er auf diese aufwändige Weise.
Gérard Bertrand