TELEFONISCHE BERATUNG: 04122 50 44 33
KOSTENLOSE RÜCKGABE BEI NICHTGEFALLEN
(17)
Weinstil:
leicht & fruchtig
Geschmack:
Trocken
Herkunft:
Sizilien, Italien
Regaleali le Rose
NEU
- 22%

2016

Regaleali le Rose

Sicilia DOC

Tasca d'Almerita

Artikel-Nr. 709699

Informationen zur Lebensmittel-Kennzeichnung finden Sie hier
2016
Regaleali le Rose
Sicilia DOC
Artikel-Nr. 709699

So intensiv wie sein leuchtender Roséton ist der Regaleali le Rose auch in Duft und Geschmack. Er wird aus Nerello Mascalese-Trauben gewonnen, die bereits vor 40 Jahren auf dem Weinberg Santa Rosa in Regaleali gepflanzt wurden. Seine Aromen von Erdbeeren, Kirschen und Brombeeren harmonieren am Gaumen perfekt mit der zarten Säure. Viel Frucht, viel Würze: ein saftiger, begeisternder Sizilianer!

STECKBRIEF

Artikel-Nr.
709699
Bezeichnung
Jahrgang
2016
Geschmack
Trocken
Weinstil
leicht & fruchtig
Anbauregion
Rebsorte
  • 100% Nerello Mascalese
Füllmenge
750 ml
Trinktemperatur
8° C
Alkoholgehalt
13 % Vol.
Restsüße
2 g/l
Säuregehalt
6.1 g/l
Lagerpotential bis
2020
Verschluss
DIAM
Allergenhinweis
enthält Sulfite
Anschrift Hersteller
Conte Tasca d'Almerita Soc. Agr. a R.L. Palermo, Italy
Land
Füllmenge
750 ml

Was unsere Kunden sagen...

(17)
5 Sterne
(15)
4 Sterne
(2)
3 Sterne
(0)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(0)
  • » Ein Prototy- Rose «

    Astrid L., 16248 Liepe 28.08.2017 für Jahrgang 2016

    Ein Rose, wie man ihn sich vorstellt: Sanfte Farbe, fruchtiges Aroma, frischer Geschmack, aber nicht ganz ohne Gehalt. Man merkt die Herkunft aus dem sonnenverwöhnten Sizilien

    Meine Speisenempfehlung: Pasta
    Wann getrunken: Immer

    2 von 2 Personen fanden dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

  • » Italien's Sonne pur!! «

    Harald, Hamburg 23.07.2017 für Jahrgang 2016

    Einfach nur erfrischend fruchtig und sehr lecker! Macht Spaß auf mehr!! Ein toller Rose zu einem unschlagbaren Preis! Zur Zeit unser Favorit im Weinschrank.

    2 von 2 Personen fanden dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

  • » Prima «

    Wanner R., Blaubeuren 29.09.2017 für Jahrgang 2016

    Für diesen Preis ein sehr guter Wein. Werde ihn wieder kaufen!

    Wann getrunken: In geselliger Runde

    0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

  • » Ein preiswerter Lieblingswein «

    Angela M., Hohen Neuendorf 20.09.2017 für Jahrgang 2016

    Als Liebhaberin von Roséweinen ist es gar nicht einfach, einen guten und doch preiswerten Rosé zu finden. Dieser Wein ist allen zu empfehlen, die fruchtige Roséweine mögen.

    0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

» Prima «

Wanner R., Blaubeuren 29.09.2017 für Jahrgang 2016

Für diesen Preis ein sehr guter Wein. Werde ihn wieder kaufen!

Wann getrunken: In geselliger Runde

0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

» Ein preiswerter Lieblingswein «

Angela M., Hohen Neuendorf 20.09.2017 für Jahrgang 2016

Als Liebhaberin von Roséweinen ist es gar nicht einfach, einen guten und doch preiswerten Rosé zu finden. Dieser Wein ist allen zu empfehlen, die fruchtige Roséweine mögen.

0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

» Sommer Du sollst nie enden! «

Pierre, Jena 11.09.2017 für Jahrgang 2016

Für mich soll ein Rosé nicht nach Bonbon schmecken, kein Bouquet wie ein Gummibärchengeschäft haben, ein ausgewogenes Säure-Restsüße Spiel mit dem Resultat trocken aber schmackhaft aufweisen- all diese Kriterien erfüllt auch dieser Rosé! Hervorragend!

0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

» Fantastischer Geschmack!!! «

Heike, Essen 19.08.2017 für Jahrgang 2016

Fantastischer Geschmack

0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

Herkunft: Italienische Weine aus Sizilien
Herkunft: Italienische Weine aus Sizilien

Faszinierend viele Facetten

Sizilien ist Italiens größte Weinbauregion und dazu eine höchst spannende: Besonders am Ätna entstehen erstaunliche Weine.

Gelungene Rückbesinnung
Als größte Insel im Mittelmeer ist Sizilien mit einer faszinierenden Vielfalt an Landschaften, kulturellen Einflüssen und Weinen gesegnet. Nachdem man sich hier früher auf internationale Rebsorten konzentrierte, weil diese leichter zu vermarkten waren, hat seit einiger Zeit eine autochthone Renaissance eingesetzt. So wurde beispielsweise die rote Rebsorte Nero d’Avola, die lange Jahre als anonymer Verschnittwein galt, zum prägnanten Aushängeschild der Insel. Zu den weltweit bekannten Weißweinreben Siziliens zählen Inzolia, Grillo, Catarratto und Carricante.
Von Vulkanböden geprägt
Die Sommer sind heiß und trocken, die Temperaturschwankungen zwischen Tag und Nacht groß. Doch so vielfältig die Landschaft, so facettenreich das Mikroklima: Ist der Ätna im Nordosten der Insel schneebedeckt, herrscht im Süden ein subtropisches Klima. Besonders hervorzuheben sind die kühlen, vom Vulkan hinabströmenden Fallwinde, die zum speziellen Profil der Ätna-Weine beitragen. Die Böden sind größtenteils vulkanischen Ursprungs. Wurzeln alte Nero d’Avola Rebstöcke tief in dieser Erde und bringen immer kleinere, konzentriertere Beeren hervor, entfaltet die Traube ihre ganze Kraft und Würze.