TELEFONISCHE BERATUNG: 04122 50 44 33
KOSTENLOSE RÜCKGABE BEI NICHTGEFALLEN
(0)
Weinstil:
ausdrucksstark & fein
Geschmack:
trocken
Herkunft:
Mittelrhein, Deutschland
Ratzenberger Wolfshöhle Riesling GG

2008

Ratzenberger Wolfshöhle Riesling GG

trocken, Mittelrhein

Artikel-Nr. W72032

Informationen zur Lebensmittel-Kennzeichnung finden Sie hier
2008
Ratzenberger Wolfshöhle Riesling GG
trocken, Mittelrhein
Artikel-Nr. W72032

Unheimlich kühl und tief mit ätherischen Akzenten wie Menthol, die nach kurzer Zeit sofort in frische Pfefferminze übergehen, etwas Karamell und nur einen Hauch Petroleum. Klar und dicht im Mund, zeigt sofort Schulter, Kraft und Charakterstärke, mit komplexer Tiefe und hohem Potential, imposante kräuterige Mineralität, die durchgehend präsent und sehr animierend ist, am Gaumen gewinnt sie nochmals an Intensität, Druck und Konzentration ohne dabei aufdringlich oder laut zu werden, sehr souveränes Auftreten mit Gelassenheit und kühler Ruhe, feine und sehr zarte Art mit gewisser Reife und Frische, sehr ausgeglichen und elegant, hat Tiefe und Komplexität ohne die Notwendigkeit noch mehr preiszugeben, langer Abgang mit nicht enden wollender Kräutermineralität und etwas kaltem Rauch im Nachhall. Insgesamt perfekt und mit viel Trinkfreudigkeit.

STECKBRIEF

Artikel-Nr.
W72032
Bezeichnung
Jahrgang
2008
Geschmack
trocken
Weinstil
ausdrucksstark & fein
Anbauregion
Mittelrhein
Rebsorte
Füllmenge
750 ml
Trinktemperatur
8° C
Alkoholgehalt
12.5 % Vol.
Restsüße
7.4 g/l
Säuregehalt
7.2 g/l
Lagerpotential bis
2019
Verschluss
Naturkorken
Allergenhinweis
enthält Sulfite
Anschrift Hersteller
Weingut Ratzenberger,55422,Bacharach,Deutschland
Füllmenge
750 ml

Noch keine Bewertungen...

Seien Sie der Erste, der eine Bewertung abgibt.

Rebsorte
Riesling
Riesling
Für Finesse und langes Leben
Die weiße Rebsorte Riesling stammt vermutlich aus Deutschland. Verbreitet ist sie heute aber auch im Elsass und in Österreich, ebenso wie in der Neuen Welt. Tatsächlich finden sich Rieslingreben in nahezu allen Weinbauländern rund um den Globus. Aufgrund der Langlebigkeit und Finesse der Rieslingweine nennt man die Rebe, die zu den Cépages nobles, den edelsten Gewächsen der Welt, zählt, auch „weißer Cabernet Sauvignon“. Besonders gut gedeiht Riesling in relativ kühlen Zonen, wo die Rebe sonnenreiche Steilhänge über Schiefer und Urgestein zu schätzen weiß.