KOSTENLOSE RÜCKGABE BEI NICHTGEFALLEN
ANMELDEN
(132)
Weinstil:
jung & frisch
Geschmack:
Trocken
Herkunft:
Marlborough, Neuseeland
Rapaura Springs Sauvignon Blanc-2020

2020 Rapaura Springs Sauvignon Blanc

Marlborough

Artikel-Nr. 212388

Informationen zur Lebensmittel-Kennzeichnung finden Sie hier
2020
Rapaura Springs Sauvignon Blanc
Marlborough
Artikel-Nr. 212388
Goldmedaille
Mundus Vini 2020

Trocken, jung & frisch, aus der Region Marlborough (Neuseeland)

Es ist längst weltbekannt, das Weinbaugebiet im südlichen Teil Neuseelands, Marlborough, steht für einen Sauvignon Blanc der besonderen Art. Es dominieren tropische Aromen von Maracuja und Papaya. Der Rapaura Springs Sauvignon ist da absolut typisch und ergänzt den Fruchtkorb durch frische Grapefruit-, Stachelbeer- und Kräuter-Noten. Dabei präsentiert sich der Neuseeländer wunderbar saftig mit einem erfrischend herben Finish.

Rebsorte
Sauvignon Blanc
Sauvignon Blanc
Toprebe aus dem Loiretal
Sauvignon Blanc ist einer der beliebtesten und am weitesten verbreitetsten Weißweine der Welt. Besonders bekannt ist die Variante aus der Anbauregion Marlborough in Neuseeland, aber auch an der Loire, in der Steiermark, in Südafrika und nicht zuletzt in Deutschland werden bemerkenswerte - zumeist trocken ausgebaute - Weine aus der Rebsorte erzeugt. In Deutschland ist besonders das Weingut Weedenborn hervorzuheben, in Südafrika das Weingut Buitenverwachting. Am bekanntesten ist sicherlich der Cloudy Bay aus Neuseeland. Weine aus Sauvignon Blanc sind meist säurebetont und erfreuen mit ebenso ausgeprägten wie vielfältigen Aromen. Auch ihr Lagerungspotenzial ist bemerkenswert.
Herkunft: Weine aus Marlborough

Heimat des Sauvignon Blanc

Über 2.400 Sonnenstunden im Jahr sind nur einer der Gründe, die die Region auf Neuseelands Südinsel zum Winzerhimmel machen.

Nachhaltiger Genuss
Neuseeland hat sich vor allem mit seinen Weißweinen, die die Fruchtigkeit der Neuen Welt mit nahezu europäischer Frische verbinden, schnell auf der Karte der bedeutenden Weinländer etabliert. In puncto Rebfläche und Qualität hat dabei Marlborough an der Nordostspitze der Südinsel die Nase vorn. Die Sauvignon Blanc Weine, die hierher stammen, sind keine Kopien der bekannten Loire-Größen, sondern haben mit intensivem Aroma und pikanter Schärfe ein sehr eigenes Profil. Ebenso bemerkenswert wie die Weine: Mehr als neun von zehn neuseeländischen Winzern arbeiten zertifiziert nachhaltig.
Sonne, Meer und Steine
Marlborough zeichnet sich durch lange, sonnenverwöhnte Tage und trockene Sommer aus, die eine künstliche Bewässerung erfordern. Das Gebiet liegt an der Cloudy Bay direkt am Meer. Nachts weht eine kühle Brise und verlängert die Reifezeit der Trauben. So können sie sich optimal entwickeln, ohne ihre frische Säure einzubüßen. Gleichzeitig bietet eine Bergkette soliden Wetterschutz. Die Böden, Produkt sich wandelnder Flussbetten, sind steinig und lassen überschüssiges Wasser gut abziehen. Besonders steinig ist Rapaura am Wairau River, hier entsteht ein eher fülliger, exotischer Sauvignon Blanc.

Was unsere Kunden sagen...

(132)
5 Sterne
(107)
4 Sterne
(18)
3 Sterne
(4)
2 Sterne
(1)
1 Stern
(2)
  • » Ein Obstkorb in der Nase... «

    Polipei, Würzburg 24.01.2018 für Jahrgang 2017

    der Rest ist ein sauberer , von den Phenolen befreiter Weißwein dem man dann doch seine Herkunft mütterlicher seits anmerkt( Kreuzung aus Traminer und Chemnin blanc). Die Farbe ist goldgelb, in der Blume überwiegen die tropischen Früchte und er hält beim Trinken seine Struktur und Tiefe, stark für einen Weißen. Der Abgang ist eher wie bei einem Chardonnay enttäuschend. P.S. als Franke bin ich natürlich anderes Kaliber gewohnt. z.B. eine Traminer Spätlese, die bei dieser Art des Ausbaus meine Benchmark ist.

    Meine Speisenempfehlung: Meeresfrüchte
    Wann getrunken: Neugierde

    4 von 4 Personen fanden dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

  • » Fantastischer Sauvignon Blanc «

    Frank, Münster 17.09.2020 für Jahrgang 2019

    Ein fantastischer Weißwein mit intensivem Buket, Körper und langem Abgang.

    2 von 2 Personen fanden dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

  • » Leider mehr erwartet... «

    Stefan B., Heidelberg 17.08.2017 für Jahrgang 2016

    Der Wein schmeckt nicht schlecht, ...aber: er ist seltsam flach am Gaumen, das durchaus reichhaltige Bouquet macht sich nicht bemerkbar. Er hat für meinen Geschmack zu viel Säure, die störend nachwirkt. Die beschriebenen Aromen sind wenn überhaupt nur im Ansatz zu erahnen. Die sehr helle Farbe steht für das fehlende Volumen und die nur schwache Textur des Weines, der leider etwas zu dünn daher kommt. Hatte mir aufgrund der vielen Auszeichnungen mehr von dem Wein versprochen. Abwicklung und Lieferung von Hawesko aber perfekt!

    2 von 2 Personen fanden dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

  • » Sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis «

    Ckj, Saale-Unstrut Region 28.05.2019 für Jahrgang 2018

    Der Wein ist sehr gut und der Preis stimmt auch

    Wann getrunken: Wir haben ihn zum Spargel getrunken.

    1 von 1 Personen fand dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

» Knaller! «

Thomas, Edersee 18.01.2021 für Jahrgang 2020

Schöne Fruchtaromen und angenehme Säure. Passt immer!

Meine Speisenempfehlung: Fisch

0 von 1 Personen fanden dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

» Überragender Weißwein «

Tobi, Stuttgart 17.01.2021 für Jahrgang 2020

Intensive Fruchtaromen und wenig Säure sorgen für ein wunderbares Trinkerlebnis

0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

» Überragender Weißwein «

Tobi, Stuttgart 17.01.2021 für Jahrgang 2020

Intensive Fruchtaromen und wenig Säure sorgen für ein wunderbares Trinkerlebnis

Meine Speisenempfehlung: Pasta
Wann getrunken: Zu jedem Anlass

0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

» Überragender Weißwein «

Tobi, Stuttgart 17.01.2021 für Jahrgang 2020

Intensive Fruchtaromen und wenig Säure sorgen für ein wunderbares Trinkerlebnis

0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

STECKBRIEF

Artikel-Nr.
212388
Bezeichnung
Jahrgang
2020
Geschmack
Trocken
Weinstil
jung & frisch
Anbauregion
Marlborough
g.U./ g.g.A
Marlborough
Rebsorte
Trinktemperatur
10° C
Alkoholgehalt
13.5 % Vol.
Restsüße
4.1 g/l
Säuregehalt
6.8 g/l
Lagerpotential bis
2024
Verschluss
Schraubverschluss
Allergenhinweis
enthält Sulfite und Milchprotein
Anschrift Hersteller
Rapaura Springs 41 Gouland Rd, Marlborough, New Zealand
Importeur
Wine Dock GmbH, Friesenweg 4, Haus 14, DE-22763 Hamburg
Land
Füllmenge
750 ml