KOSTENLOSE RÜCKGABE BEI NICHTGEFALLEN
ANMELDEN
(7)
Weinstil:
fruchtig & aromatisch
Geschmack:
Trocken
Herkunft:
Castilla y León, Spanien
Pulpito Verdejo-2016

2016 Pulpito Verdejo

Rueda DO

Pagos del Rey

Artikel-Nr. 743884

Informationen zur Lebensmittel-Kennzeichnung finden Sie hier
2016
Pulpito Verdejo
Rueda DO
Artikel-Nr. 743884

Trocken, fruchtig & aromatisch, aus der Region Castilla y León (Spanien)

Er steht für Frische und Frucht und ist im spanischen Rueda bereits seit vielen Jahren der Weißwein Nummer 1: Verdejo. Pulpito zeigt diese Frische schon mit dem für die Sorte typischen hellen Grün-Gelb im Glas und seinem klaren Duft von Zitrusfrüchten und grünem Apfel. Am Gaumen sind die gleichen Aromen zu spüren, getragen von einer knackigen Säure. Dieser vitale Wein sollte jung getrunken werden.

Rebsorte
Verdejo
Verdejo
Spaniens Weißwein aus der Rueda
In der spanischen Region Rueda ist die Rebsorte Verdejo seit dem 11. Jahrhundert in aller Munde – sowohl in ihrer Erwähnung als ebenso in der Verkostung. Auch wenn es sich um einen spanischen Weißwein handelt, gelang die saftige Traube aus nordafrikanischen Gefilden in die Region Castilla y Léon oder vielmehr in das Weinbaugebiet Rueda. Verdejo bedeutet übersetzt grünlich, was auf der blau-grüne Farbe der Trauben beruht. Der Anbau der Verdejo-Traube wird seit vielen Jahren von Einheimischen wie dem berühmten und bereits verstorbenen Spanier José Pariente mit Leidenschaft verfolgt. Die Trauben lassen sich mit Rebsorten wie Macabeo, auch als Viura bekannt, oder Palomino Fino zu einem trockenen und fruchtigen Weißwein verarbeiten.

Was unsere Kunden sagen...

(7)
5 Sterne
(2)
4 Sterne
(2)
3 Sterne
(3)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(0)
  • » Lecker !!! «

    U.Casado, Frankfurt/M 05.02.2019 für Jahrgang 2016

    Ein, fast perfekte Verdejo

    Meine Speisenempfehlung: Fisch
    Wann getrunken: Zu jeder Anlass

    0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

  • » ein frischer und nicht yu starker Weißwein, den ich sogar manchmal zwischendurch zur Erfrischung trinke. «

    Barbara B., Braunschweig 01.08.2018 für Jahrgang 2016

    0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

  • » Frisch & Charakteristisch «

    Steffi, Wetterau 07.03.2018 für Jahrgang 2016

    Unkomplizierter typischer Verdejo, die knackige Säure wird gut von fruchtigen Aromen ausgeglichen, ohne dass diese sich zu sehr aufdrängen, daher passt dieser Wein (besser als etwa ein junger ausgeprägt fruchtiger Sauvignon Blanc) gut zu Gerichten mit intensivem Geschmack wie Meeresfrüchten (wir haben ihn zu Miesmuscheln genossen) und Fischgerichten. Für Liebhaber sicher auch gut als Aperitivo. Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis

    Meine Speisenempfehlung: Fisch
    Wann getrunken: alle Tage! Feiertabend

    0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

  • » Ein wenig zu viel Citrus / Säure «

    Mathias, Jerichower Land 05.03.2018 für Jahrgang 2016

    Ich mag sehr gerne knackig-frische, säurebetonte Weißweine. In diesem Fall, für meinen Geschmack etwas zu viel des Guten. Fairer Weise gebe ich zu, dass der pulpito ja aber eben so charakterisiert wird. Wie immer gilt: Wer lesen kann, ...

    0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

» Der Knaller aus dem Süden «

Angela, Hagen 06.01.2018 für Jahrgang 2016

Dieser Wein ist auf dem besten Wege, sich zu meinem Lieblingswein zu entwickeln. Er ist fruchtig, hat nicht zu viel Säure und ist extrem lecker. Schon alleine die Farbe. Einfach klasse. Er passt meiner Meinung nach zu allem: Zu Ziegenkäse als Vorspeise, zu Meeresfrüchten, zu Schwein und auch einfach nur zum Knacken einer riesen Schale Erdnüsse im Kreise von guten Freunden. Genaue in der Reihenfolge habe ich ihn genossen Der Schädel am anderen Tag bleibt aus - ich bereue diesen Kauf keineswegs.

Meine Speisenempfehlung: Meeresfrüchte
Wann getrunken: Essen mit Freunden

0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

» Perfekt zu Fisch «

Sabine, Wuppertal 08.12.2017 für Jahrgang 2016

Der Pulpito ist knackig und frisch. Er erinnert an Meer und salzige Luft, hat aber auch fruchtige Aromen. Für mich ist er der perfekte Begleiter zu Fischgerichten.

Meine Speisenempfehlung: Fisch

0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

» Lecker !!! «

U.Casado, Frankfurt/M 05.02.2019 für Jahrgang 2016

Ein, fast perfekte Verdejo

Meine Speisenempfehlung: Fisch
Wann getrunken: Zu jeder Anlass

0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

» Frisch & Charakteristisch «

Steffi, Wetterau 07.03.2018 für Jahrgang 2016

Unkomplizierter typischer Verdejo, die knackige Säure wird gut von fruchtigen Aromen ausgeglichen, ohne dass diese sich zu sehr aufdrängen, daher passt dieser Wein (besser als etwa ein junger ausgeprägt fruchtiger Sauvignon Blanc) gut zu Gerichten mit intensivem Geschmack wie Meeresfrüchten (wir haben ihn zu Miesmuscheln genossen) und Fischgerichten. Für Liebhaber sicher auch gut als Aperitivo. Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis

Meine Speisenempfehlung: Fisch
Wann getrunken: alle Tage! Feiertabend

0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

STECKBRIEF

Artikel-Nr.
743884
Bezeichnung
Jahrgang
2016
Geschmack
Trocken
Weinstil
fruchtig & aromatisch
Anbauregion
Castilla y León
Anbaugebiet
Rueda
Geschützte Ursprungsangabe
Rueda DO
Herkunftsklassifikation
DO
g.U./ g.g.A
Rueda
Rebsorte
  • 100% Verdejo
Trinktemperatur
8° C
Alkoholgehalt
13 % Vol.
Restsüße
4 g/l
Säuregehalt
5.8 g/l
Lagerpotential bis
2022
Verschluss
Schraubverschluss
Allergenhinweis
enthält Sulfite und Eiprotein
Anschrift Hersteller
Pagos del Rey S.L. Fuenmayor España
Land
Füllmenge
750 ml