TELEFONISCHE BERATUNG: 04122 50 44 33
KOSTENLOSE RÜCKGABE BEI NICHTGEFALLEN
(15)
Weinstil:
kräftig & würzig
Geschmack:
trocken
Herkunft:
Toskana, Italien
Palazzo Antinori Rosso

2009

Palazzo Antinori Rosso

Toscana IGT

Artikel-Nr. 782961

Informationen zur Lebensmittel-Kennzeichnung finden Sie hier
2009
Palazzo Antinori Rosso
Toscana IGT
Artikel-Nr. 782961
TOP VALUE
Falstaff Magazin 2013

Eine ausgeprägte Persönlichkeit mit kräftigen Aromen: Kirschlikör, Johannisbeere, Feige, Orient- Tabak und der dezente, perfekt eingebundene Duft von Eichenholzfässern. Am Gaumen ist dieser Wein der berühmten Florentiner Winzerdynastie harmonisch, elegant und gut konzentriert.

STECKBRIEF

Artikel-Nr.
782961
Bezeichnung
Jahrgang
2009
Geschmack
trocken
Weinstil
kräftig & würzig
Anbauregion
Land
Rebsorte
  • 25% Cabernet Sauvignon
  • 15% Merlot
  • 55% Sangiovese
  • 5% Syrah
Füllmenge
750 ml
Trinktemperatur
18° C
Alkoholgehalt
13.5 % Vol.
Restsüße
1.5 g/l
Säuregehalt
5.6 g/l
Lagerpotential bis
2018
Verschluss
Naturkorken
Allergenhinweis
enthält Sulfite
Anschrift Hersteller
Marchesi Antinori S.p.A. IT 50123 Firenze
Land
Füllmenge
750 ml

Was unsere Kunden sagen...

(15)
5 Sterne
(8)
4 Sterne
(6)
3 Sterne
(1)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(0)
  • » ein großartiger Toskana-Wein «

    Günter G., Lübeck 30.08.2014 für Jahrgang 2009

    selbst für mich als Liebhaber klassischer Bordeaux-Weine bzw. eher der Riserva aus der Toskana ist dies ein schöner eleganter Wein, der jeden Cent Wert ist. Nicht so schwer von Holznoten geprägt und daher der ideale Begleiter zum Essen.

    8 von 17 Personen fanden dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

  • » Passabel. «

    Martin G., Kassel 10.03.2014 für Jahrgang 2009

    Passabel, ein schöner Toskana-Wein. Feines Bouquet, fruchtig im Geschmack. Nicht viel Tiefgang, soll er ja als Toskaner auch nicht haben. Etwas zu viel Tannine. Nichts einzuwenden, gibt aber bessere.

    8 von 21 Personen fanden dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

  • » Ein leckerer Roter «

    Norbert W., Hamburg 25.01.2014 für Jahrgang 2009

    Ein Antinori-Wein muss einfach gut sein. Ist er. Schöne Farbe im Glas. Weich und rund. Nicht nur zum Essen schmackhaft, sondern auch für einen gemütlichen Abend.

    8 von 17 Personen fanden dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

  • » Tolle Farbe und mittelkräftig «

    Guido W., Schweich 04.11.2013 für Jahrgang 2009

    Schöne Farbe bei mittelkräftigem Geschmack. Angenehm milde Tanine aber etwas kurz im Abgang.

    8 von 18 Personen fanden dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

» Wunderbarer Wein «

Sylvia T., Ostfildern 24.01.2016 für Jahrgang 2009

Tolles Aroma von dunklen Beeren und sehr dezentem Eichenfass. Schmeckt uns und unseren Freunden sehr.

0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

» Feiner runder Wein «

Bernhard D., Meerbusch 28.10.2015 für Jahrgang 2009

Dieser Antinori ist ein Klasse Wein. Er ist ein feiner Wein, nicht aufdringlich. Schöner Abgang mit gutem Nachgeschmack. Ein Rotwein, den man auch gut nach dem Essen trinken kann.

0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

» Ja, ein Antinori «

Karl-Heinz K., Kempten 02.08.2015 für Jahrgang 2009

Sehr schön ausgebaut. Genau so hab ich ihn mir vorgestellt

7 von 17 Personen fanden dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

» Hervorragend «

Roland Z., Echterdingen 29.03.2015 für Jahrgang 2009

Sehr guter Wein aus dem Traditionshaus

7 von 16 Personen fanden dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

Rebsorte
Sangiovese
Sangiovese
Die Toskana-Traube schlechthin
Die rote Rebsorte Sangiovese stammt aus Italien und ist dort weit verbreitet. Insbesondere in der Toskana spielt sie eine bedeutende Rolle. Sangiovese ist auch unter anderen Namen, etwa Brunello, Negrello oder Morellino, bekannt. Die Rebe liefert sichere Erträge und kommt gut mit Dürre zurecht. Charakteristisch ist ihre langsame, späte Reife. Sangiovese-Weine sind meist nicht sehr farbkräftig, bringen jedoch viel Alkohol, Säure und Tannine ins Glas. Ihr Alterungspotenzial ist in der Regel ausgezeichnet.