KOSTENLOSE RÜCKGABE BEI NICHTGEFALLEN
ANMELDEN
(86)
Weinstil:
üppig & voluminös
Geschmack:
Trocken
Herkunft:
Pfalz, Deutschland
Naturtalent Bischofskreuz Grauburgunder Réserve-2019
- 33%

2019 Naturtalent Bischofskreuz Grauburgunder Réserve

Trocken, Pfalz

Artikel-Nr. 496246

Informationen zur Lebensmittel-Kennzeichnung finden Sie hier
2019
Naturtalent Bischofskreuz Grauburgunder Réserve
Trocken, Pfalz
Artikel-Nr. 496246
Silbermedaille
Frankfurt International Trophy 2020
3 Sterne
Eichelmann 2020
3 Sterne
Vinum Wein Guide 2020
Goldmedaille
Berliner Wein Trophy 2020

Trocken, üppig & voluminös, aus der Region Pfalz (Deutschland)

Starke Selektion im Weinberg, niedriger Ertrag und der Ausbau in Holz haben einen Grauburgunder entstehen lassen, der das Label Réserve mehr als verdient hat: ein Wein mit geringer Säure und unglaublich expressivem Aroma. Er strahlt hellgelb, duftet nach einem ganzen Korb reifer gelber Früchte und zeigt sich am Gaumen voll und rund. Ein nachhaltig produziertes Meisterstück des Pfälzer Erfolgsweinguts Pfaffmann.

Naturtalent Réserve: Das ultimative Grauburgunder- Erlebnis

In der Pfalz werden Genuss, Kulinarik und Weinkultur großgeschrieben. Es gibt unzählige Weinfeste und eine Vielzahl an fantastischen Restaurants und Weingütern. Grauburgunder Réserve »Naturtalent« merkt man das Privileg dieser Herkunft an: Ein so dichter, runder Grauburgunder, mit frischetrotzenden Fruchtaromen, saftiger Struktur und viel Power bei gleichzeitig milder Säure muss man lange suchen. Markus Pfaffmann hat mit diesem Wein alles aus dem Weinberg herausgeholt!

So schwärmt auch das Vinum Wein Guide 2020 über den Winzer aus der Pfalz:

»Pfaffmanns Weine sind damit echte Pfälzer Role Models: Genau so muss ein Weißburgunder schmecken, so ein Grauburgunder, so ein Riesling. Es wird mit viel Frucht gearbeitet, die Weine sind von Beginn an zugänglich, freundlich, offen und einladend.« 

Unwiderstehliche Frucht und milde Säure

Im Walsheimer Gut der alteingesessenen Familie Pfaffmann entstehen körperreiche Rotweine und so aromatische, vollmundige Weiße wie diese Grauburgunder Réserve. Die Lage verfügt über ideale Bedingungen für Top Qualität von begnadetem Terroir: das warme, trockene Klima der Südpfalz und der Kalkboden zum Rhein auslaufenden Anhöhen des Pfälzerwaldes, sind wie gemacht für den Anbau von Grauburgunder.

Die Réserve stammt von stark selektierten Trauben, die extrem schonend verarbeitet wurden und nach der Gärung in großem Holz ausgebaut wurde. Das Ergebnis ist ein schmelziger und fruchtiger Weißwein, der tief in der Pfälzer Weinkultur verwurzelt ist und durch geringe Säure gekennzeichnet ist.

Rebsorte
Grauburgunder
Grauburgunder
Duftiger Weingenuss und viel Gestaltungsspielraum
Grauburgunder heißt auch Pinot Gris, Pinot Grigio oder Tocai. Besonders beliebt ist die Rebsorte in Deutschland, dem Elsass, Südtirol und im Veneto. Doch auch auf der anderen Seite der Weltkugel, in Neuseeland, trifft man sie inzwischen an. Kein Wunder, denn Grauburgunder steht für duftige Weine mit tendenziell wenig Säure, stabilem Körper und ausgeprägter Frucht, die sich, ähnlich wie Chardonnay, sehr unterschiedlich ausbauen lassen. So können Grauburgunder knackig-frisch mit deutlicher Mineralität daherkommen oder auch angenehm süß.

Eine Pfälzer Erfolgsgeschichte

Seit Markus Pfaffmann in das elterliche Weingut eingestiegen ist, wurde dessen Rebfläche verdoppelt und gehört mit achtzig Hektar Rebfläche zu den großen Gütern der Pfalz. Diesen Erfolg verdankt Markus Pfaffmann seinem außerordentlichen Gespür für gute Weine und seinem Engagement für Qualität. Für die hohe Güte seiner Weine, aber auch für die mehr als faire Preisgestaltung hat der bodenständige Winzer viele Preise erhalten.

Was unsere Kunden sagen...

(86)
5 Sterne
(66)
4 Sterne
(17)
3 Sterne
(3)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(0)
  • » Ein Grauburgunder der EXTRAKLASSE «

    Egon K., Mülheim an der Ruhr 28.04.2020 für Jahrgang 2019

    Wir sind seit Jahren auf Grauburgunder ausgerichtet und sind begeistert von diesem Grauburgunder. Leichtigkeit und Säure sind perfekt.

    Meine Speisenempfehlung: Geflügel
    Wann getrunken: 30. Kennenlern-Jubiläum

    18 von 18 Personen fanden dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

  • » Ein exellenter Pfälzer «

    Olaf H., 37412 Herzberg 18.03.2020 für Jahrgang 2019

    Das Etikett verrät es schon: Ein Naturtalent. Für mich feinherb daher kommend hat er einen wunderbaren Geschmack der Bodenständig ist und an Erdbeeren erinnert. Ich kann es garnicht genau sagen. Dieser Wein eignet sich für jede Gelegenheit, sei es ein gemeinsames Essen mit Freunden oder solo oder auch zu zweit.

    Meine Speisenempfehlung: Geflügel
    Wann getrunken: Jedeweder Anlass

    5 von 5 Personen fanden dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

  • » Knapp volle Punktzahl «

    N. O., Heidelberg 31.03.2020 für Jahrgang 2019

    Toller Wein für faires Geld. Runder schöner Grauburgunder. Wird auf jeden Fall nochmal bestellt. Passt zu Fisch, Nudeln und Geflügel, aber auch zu gut gewürztem Essen. Der Wein geht nicht unter und kann auch komplett ohne Essen getrunken werden. 4,5 Sterne also aufgerundet 5!

    Meine Speisenempfehlung: Fisch
    Wann getrunken: Verlobung

    3 von 3 Personen fanden dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

  • » Lecker «

    Marty, Karben 20.06.2020 für Jahrgang 2019

    Ein Weißwein der zu vielen Gerichten passt und auch nur mal so auf der Terasse zum Sonnenuntergang

    Wann getrunken: Immer und immer wieder

    1 von 1 Personen fand dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

» Ein Knaller... «

Alex, Heidelberg 05.07.2020 für Jahrgang 2019

Ein wirklich toller Pfälzer Grauburgunder mit dezenter Säure, fruchtig, herrlich frisch duftend...eben ein Naturtalent...der auch bei unseren Gästen toll ankam. Einzig der Preis wirkt vielleicht anfangs etwas abschreckend!?

Meine Speisenempfehlung: Geflügel
Wann getrunken: Im Sommer zu jeder Gelegeneheit

0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

» Vollmundiger Wein «

Wolfgang, Weil 29.06.2020 für Jahrgang 2019

Ein Pfälzer, der keine Fragen offen lässt. Er ist rundherum gelungen,.

0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

» Gut bekömmlicher Wein, frisch und elegant «

C.Müller, Essen 27.06.2020 für Jahrgang 2019

Immer wieder ein Klassiker, der auch bei Freunden immer wieder gut ankommt. Darf in keinem Weinschrank fehlen.

Meine Speisenempfehlung: Fisch
Wann getrunken: Treffen mit Freunden, Abende auf dem Balkon, zur Entspannung

0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

» Naturtalent «

Jürgen K., 49661 Cloppenburg 27.06.2020 für Jahrgang 2019

Super lecker

Meine Speisenempfehlung: Pasta

0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

STECKBRIEF

Artikel-Nr.
496246
Bezeichnung
Jahrgang
2019
Geschmack
Trocken
Weinstil
üppig & voluminös
Anbauregion
g.U./ g.g.A
Rebsorte
Trinktemperatur
8° C
Alkoholgehalt
13 % Vol.
Restsüße
6.5 g/l
Säuregehalt
5.9 g/l
Lagerpotential bis
2024
Verschluss
Schraubverschluss
Allergenhinweis
enthält Sulfite
Anschrift Hersteller
Vertrieb : Hanseatisches Wein- und Sekt-Kontor Hawesko GmbH in D - 22763 Hamburg, Abfüller : Markus Pfaffmann, D - 76833 Walsheim
Füllmenge
750 ml