TELEFONISCHE BERATUNG: 04122 50 44 33
KOSTENLOSE RÜCKGABE BEI NICHTGEFALLEN
(0)
Weinstil:
samtig & üppig
Geschmack:
trocken
Herkunft:
Castilla y León, Spanien
Museum Reserva

2012

Museum Reserva

Cigales DO

Artikel-Nr. W56184

Informationen zur Lebensmittel-Kennzeichnung finden Sie hier
2012
Museum Reserva
Cigales DO
Artikel-Nr. W56184

Eine 24-monatige Reife in neuen Barriques verleiht diesem reinsortigen Tempranillo - von 50-60 Jahre alten Rebstöcken - seinen satten Kirschton mit orangefarbenen Reflexen. Er reift im Anschluss 12 Monate auf der Flasche und präsentiert sich sodann mit einem schönen Duft nach roten Beeren und Nelken. Samtig und harmonisch ist er im Geschmack und wird durch zarte Tannine abgerundet.

STECKBRIEF

Artikel-Nr.
W56184
Bezeichnung
Jahrgang
2012
Geschmack
trocken
Weinstil
samtig & üppig
Land
Anbauregion
Castilla y León
Gebiet
Cigales
Rebsorte
Füllmenge
750 ml
Trinktemperatur
16° C
Alkoholgehalt
14.5 % Vol.
Restsüße
2.3 g/l
Säuregehalt
5.9 g/l
Lagerpotential bis
2019
Verschluss
Naturkorken
Allergenhinweis
enthält Sulfite
Anschrift Hersteller
"Finca Museum",01320,Oyon-Alava,Spanien
Importeur
"Finca Museum",01320,Oyon-Alava,Spanien
Land
Füllmenge
750 ml

Noch keine Bewertungen...

Seien Sie der Erste, der eine Bewertung abgibt.

Rebsorte
Tempranillo
Tempranillo
Spanische Kultrebe
Die rote Tempranillotraube, Basis der Rioja Cuvée, stammt aus Spanien. Dort ist sie ähnlich wichtig wie Cabernet Sauvignon in Frankreich und verleiht Rotweinen beim Verschnitt Struktur. In Kalifornien nennt man sie auch Valdepeñas, in Italien Negretto oder Santo Stefano. Tempranillo-Beeren sind ausgesprochen dickschalig und erbringen farbkräftige Rotweine mit intensiver Frucht und vielfältigen Aromen. Charakteristisch sind zudem der moderate Säure- und Alkoholgehalt und die weichen Tannine. Bei niedrigen Erträgen und Ausbau im Barrique können Tempranillo-Weine ausgezeichnet altern.