KOSTENLOSE RÜCKGABE BEI NICHTGEFALLEN
ANMELDEN
(1)
Weinstil:
jung & frisch
Geschmack:
Trocken
Herkunft:
Languedoc-Roussillon, Frankreich
Michel Laroche Chardonnay L-2020

2020 Michel Laroche Chardonnay L

Pays d'Oc IGP

Artikel-Nr. 976720

Informationen zur Lebensmittel-Kennzeichnung finden Sie hier
2020
Michel Laroche Chardonnay L
Pays d'Oc IGP
Artikel-Nr. 976720

Trocken, jung & frisch, aus der Region Languedoc-Roussillon (Frankreich)

Der Michel Laroche Chardonnay L ist ein geschätzter Klassiker aus Südfrankreich. Er brilliert mit jugendlicher Frische und einem verführerischen Potpourri an Duftnuancen. Honigmelone, Pfirsich, roter Apfel, dazu Noten von Pampelmuse und Limette. Im animierenden Finale geben sich subtile mineralische Schattierungen zu erkennen. Hier war ein Meister am Werke!

Mas La Chevalière

Michel Laroche im Languedoc
Nur ein Visionär wie Michel Laroche konnte erkennen, welches Potenzial die Bourgogne für Chardonnay bietet. Der Winzer, der in der fünften Generation die Domaine Laroche führt, war der Erste, der so weit im Süden Weinberge für Chardonnay anlegen ließ. 1995 gründete er bei Bezièrs das Weingut Mas de Chevalière auf einer Höhe von 400 Metern. Die Gegend des Languedoc mit ihrem kalkhaltigen und kühlen Terroir bot beste Bedingungen für seinen Weißwein, der seither Weltruhm erlangt hat. Weit über die Grenzen der Languedoc-Region hinaus schätzen Weinfreunde die außergewöhnliche Frische des Chardonnay „L“ von Michel Laroche.
Mas La Chevalière
Rebsorte
Chardonnay
Chardonnay
Alleskönner unter den Weißweinreben
Die weiße Chardonnay zählt zu den wichtigen Reben der Weinwelt, den sogenannten Cépages nobles. Sie ist eine ungemein vielseitige Sorte und bringt Boden und Klima ihrer Herkunft sehr gut zum Ausdruck. Chardonnay stammt ursprünglich aus der Bourgogne, wo man sie zur Erzeugung höherwertiger Weine gern im Barrique ausbaut. Dank ihrer Vielseitigkeit beherrschen Chardonnay-Weine aber verschiedenste Stile – ob trocken oder edelsüß – und machen sich auch bestens als Schaumwein oder in einer Cuvée, zum Beispiel zusammen mit Sémillon.

Was unsere Kunden sagen...

(7)
5 Sterne
(1)
4 Sterne
(6)
3 Sterne
(0)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(0)
  • » Leichter Chardonnay vom Michel «

    Uller H., Backnang 15.03.2021 für Jahrgang 2020

    Trocken, leicht und frisch, etwas mineralisch, passend zu Sommergerichten (z.B. Ofenkartoffeln mit Zitronensaft verfeinert und Creme fraiche mit Kräutern, dazu grüner Salat). Honigmelone und Pfirsich sind deutlich zu erkennen. Wunderbar erfrischend. Schon seit Jahren ein leckeres Tröpfchen.

    Meine Speisenempfehlung: Vegetarisch
    Wann getrunken: Hauptsächlich in den Sommermonaten

    5 von 5 Personen fanden dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

  • » Guter Wein «

    Martin A., Kirchheim 20.10.2020 für Jahrgang 2019

    Wir hatten schon den 2018 Jahrgang sehr gemocht und dieser hier schmeckt genauso gut...

    Meine Speisenempfehlung: Meeresfrüchte

    0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

  • » wie immer «

    Unser H., Kirchhain 14.07.2020 für Jahrgang 2019

    Qualität seit Jahren gleich

    Meine Speisenempfehlung: Pasta

    0 von 1 Personen fanden dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

  • » wie immer «

    Unser H., Kirchhain 14.07.2020 für Jahrgang 2019

    Qualität seit Jahren gleich

    Meine Speisenempfehlung: Pasta

    0 von 3 Personen fanden dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

» Ein toller Wein! «

Katja S., Pliening 12.05.2020 für Jahrgang 2019

Dieser Wein ist unser neuer Lieblingswein.

0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

» Leichter Chardonnay vom Michel «

Uller H., Backnang 15.03.2021 für Jahrgang 2020

Trocken, leicht und frisch, etwas mineralisch, passend zu Sommergerichten (z.B. Ofenkartoffeln mit Zitronensaft verfeinert und Creme fraiche mit Kräutern, dazu grüner Salat). Honigmelone und Pfirsich sind deutlich zu erkennen. Wunderbar erfrischend. Schon seit Jahren ein leckeres Tröpfchen.

Meine Speisenempfehlung: Vegetarisch
Wann getrunken: Hauptsächlich in den Sommermonaten

5 von 5 Personen fanden dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

» Guter Wein «

Martin A., Kirchheim 20.10.2020 für Jahrgang 2019

Wir hatten schon den 2018 Jahrgang sehr gemocht und dieser hier schmeckt genauso gut...

Meine Speisenempfehlung: Meeresfrüchte

0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

» wie immer «

Unser H., Kirchhain 14.07.2020 für Jahrgang 2019

Qualität seit Jahren gleich

Meine Speisenempfehlung: Pasta

0 von 1 Personen fanden dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

STECKBRIEF

Artikel-Nr.
976720
Bezeichnung
Jahrgang
2020
Geschmack
Trocken
Weinstil
jung & frisch
Anbauregion
Languedoc-Roussillon
Geschützte Ursprungsangabe
Pays d'Oc IGP
Herkunftsklassifikation
IGP
g.U./ g.g.A
Pays d'Oc
Rebsorte
Trinktemperatur
9° C
Alkoholgehalt
13 % Vol.
Lagerpotential bis
2024
Verschluss
Schraubverschluss
Allergenhinweis
enthält Sulfite
Anschrift Hersteller
Laroche, 34500 Béziers, France
Land
Füllmenge
750 ml