KOSTENLOSE RÜCKGABE BEI NICHTGEFALLEN
ANMELDEN
(3)
Weinstil:
leicht & fruchtig
Geschmack:
Trocken
Herkunft:
Rioja, Spanien
Marqués de Riscal Rioja Rosado-2017
- 7%

2017 Marqués de Riscal Rioja Rosado

Rioja DOCa

Artikel-Nr. 712780

Informationen zur Lebensmittel-Kennzeichnung finden Sie hier
2017
Marqués de Riscal Rioja Rosado
Rioja DOCa
Artikel-Nr. 712780

Trocken, leicht & fruchtig, aus der Region Rioja (Spanien)

Wein eine große, berühmte Kellerei wie Marqués de Riscal einen Rosado macht, dann kann er nur so gut gelingen wie dieser. Prachtvoll und saftig sind die Aromen, vielschichtig und mit schöner Länge am Gaumen macht er großen Spaß. Eine Empfehlung für Freunde von Rosé, der nicht nur leicht und flüchtig daherkommt, sondern nachhaltig präsent ist.

STECKBRIEF

Artikel-Nr.
712780
Bezeichnung
Jahrgang
2017
Geschmack
Trocken
Weinstil
leicht & fruchtig
Anbauregion
g.U./ g.g.A
Rebsorte
  • 80% Garnacha
  • 3% Garnacha Blanca
  • 7% Malvasia
  • 10% Viura
Trinktemperatur
10° C
Alkoholgehalt
13.5 % Vol.
Restsüße
1.9 g/l
Säuregehalt
5.3 g/l
Lagerpotential bis
2021
Verschluss
Schraubverschluss
Allergenhinweis
enthält Sulfite
Anschrift Hersteller
Herederos del Marqués de Riscal c/Torrea 1 01340 Elciego Spain
Land
Füllmenge
750 ml

Was unsere Kunden sagen...

(3)
5 Sterne
(0)
4 Sterne
(2)
3 Sterne
(0)
2 Sterne
(1)
1 Stern
(0)
  • » 2 Sterne «

    Hans P., Königheim 11.04.2019 für Jahrgang 2017

    Sehr angenehm in der Verkostung

    Meine Speisenempfehlung: Käse
    Wann getrunken: Geselliges Zusammensein

    0 von 1 Personen fanden dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

  • » einfach so mit Freunden «

    M.Richter, Premnitz 22.02.2019 für Jahrgang 2017

    Meine Speisenempfehlung: Pasta
    Wann getrunken: wenn man sich Zeit zum Quatschen nimmt

    0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

  • » Leichter, fruchtiger Sommerwein. «

    Gerri, Murrhardt 05.08.2018 für Jahrgang 2017

    0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

» einfach so mit Freunden «

M.Richter, Premnitz 22.02.2019 für Jahrgang 2017

Meine Speisenempfehlung: Pasta
Wann getrunken: wenn man sich Zeit zum Quatschen nimmt

0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

» Leichter, fruchtiger Sommerwein. «

Gerri, Murrhardt 05.08.2018 für Jahrgang 2017

0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

» 2 Sterne «

Hans P., Königheim 11.04.2019 für Jahrgang 2017

Sehr angenehm in der Verkostung

Meine Speisenempfehlung: Käse
Wann getrunken: Geselliges Zusammensein

0 von 1 Personen fanden dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

Marqués de Riscal

Pionier auf vielen Gebieten
Mit seiner langjährigen Erfahrung in der modernen Weinbereitung hat Don Camillo Hurtado de Amezega in der Mitte des 19. Jahrhunderts den spanischen Weinbau revolutioniert. 15 Jahre lang hatte er in Bordeaux gearbeitet, und schon damals war Bordeaux das Maß aller Dinge. Mit seinem Wissen ging er in die Rioja und kombinierte moderne Weinbereitung mit den klassischen Rebsorten der Region. Eine Rebsorte allerdings hatte er aus Bordeaux mitgenommen, den Cabernet Sauvignon, der in manchen Jahren immer noch Verwendung findet in der Rioja Reserva. Neben der Rioja hat sich Marqués de Riscal auch früh in Rueda und Castilla y León engagiert. Der frische und fruchtige Weißweinstil des Verdejo aus der Rueda, der heute in aller Welt beliebt ist, ist in den Kellern von Marqués de Riscal entstanden.
Marqués de Riscal