KOSTENLOSE RÜCKGABE BEI NICHTGEFALLEN
ANMELDEN
(6)
Weinstil:
kräftig & würzig
Geschmack:
Trocken
Herkunft:
Rioja, Spanien
Marqués de Riscal Rioja Proximo-2016

2016 Marqués de Riscal Rioja Proximo

Rioja DOCa

Artikel-Nr. 156227

Informationen zur Lebensmittel-Kennzeichnung finden Sie hier
2016
Marqués de Riscal Rioja Proximo
Rioja DOCa
Artikel-Nr. 156227

Trocken, kräftig & würzig, aus der Region Rioja (Spanien)

Ein strahlendes Rubinrot ist die farbliche Visitenkarte dieses Rioja aus der „Stadt der Weine“. Das Weingut Marqués de Riscal hat dem intensiven Rotwein ein fruchtiges Bouquet verpasst. In der Nase wechseln sich Aromen von dunkler Brotkruste, Granatapfel, Holunder, Schwarzkirschen, Schwarzer Johannisbeere und Wacholder ab. Im Mund werden auch Brandteig und Cassis zu Geschmacksträgern. Noten von Waldbeeren begleiten das Finale.

Marqués de Riscal

Pionier auf vielen Gebieten
Mit seiner langjährigen Erfahrung in der modernen Weinbereitung hat Don Camillo Hurtado de Amezega in der Mitte des 19. Jahrhunderts den spanischen Weinbau revolutioniert. 15 Jahre lang hatte er in Bordeaux gearbeitet, und schon damals war Bordeaux das Maß aller Dinge. Mit seinem Wissen ging er in die Rioja und kombinierte moderne Weinbereitung mit den klassischen Rebsorten der Region. Eine Rebsorte allerdings hatte er aus Bordeaux mitgenommen, den Cabernet Sauvignon, der in manchen Jahren immer noch Verwendung findet in der Rioja Reserva. Neben der Rioja hat sich Marqués de Riscal auch früh in Rueda und Castilla y León engagiert. Der frische und fruchtige Weißweinstil des Verdejo aus der Rueda, der heute in aller Welt beliebt ist, ist in den Kellern von Marqués de Riscal entstanden.
Marqués de Riscal
Herkunft: Spanische Weine aus der Rioja

Spaniens bekannteste Anbauregion

Spaniens bekannteste Weinbauregion hat viel zu bieten!

Die bekannteste Weinbauregion Spaniens
Die Hauptrebsorte der Region ist die Tempranillo, die hier zu echter Höchstform aufläuft!
Hier enstehen Bilderbuchweine
Rioja steht praktisch als Synonym für spanischen Wein. In der weltberühmten Region im Norden Spaniens geht Weinanbau bis in die Antike zurück. Hier, wo ein mildes Klima, ausreichend Niederschlag und vor Wind schützende Berge beste Bedingungen für kräftige, tiefrote Weine bieten, ist vor allem der Tempranillo König. Aber auch Graciano und Mazuelo gehören zum Bestand der Rioja. Die Gegend wird vom Fluss Ebro geprägt, an dessen Ufern fruchtbare Schwemmlandböden mit Reben kultiviert werden. Weiter im Hinterland überwiegen Kalk, rotgrauer Lehm oder eisenhaltige Tonerden. Je nachdem, wie lange ein Rioja im Eichenfass in den Bodegas – den landestypischen Weinkellern – reift, unterscheidet man zwischen Crianza, Reserva und Gran Reserva.

Was unsere Kunden sagen...

(6)
5 Sterne
(3)
4 Sterne
(3)
3 Sterne
(0)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(0)
  • » Glücksgriff «

    Robert A., Troisdorf 21.06.2020 für Jahrgang 2016

    Wollte einen unkomlizierten, preiswerten und leckeren Rioja. Habe alles bekommen. Vollmundiger Tropfen. Für diesen Preis absolut zu empfehlen.

    Meine Speisenempfehlung: Pasta

    0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

  • » Schöner, kräftiger Spanier... «

    Dr.Ummer, München 15.06.2020 für Jahrgang 2016

    Ich wollte einfach einen kräftigen Rioja, der nach Holzfass schmeckt - und habe ihn bekommen!

    0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

  • » Ein Besuch mit Weinprobe hat mich überzeugt!!! «

    Werner, 89551 Königsbronn 23.05.2020 für Jahrgang 2016

    Unsere Schwiegertochter kommt aus Valencia und hat uns in die Bodega Marques de Riscal mit Weinprobe eingeladen. Seither bin ich ein Fan der Weine von Marques de Riscal.

    Meine Speisenempfehlung: Rind
    Wann getrunken: Geburtstag und immer wenn die Schwiegertöchten zu Besuch sind

    0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

  • » Köstlich «

    Neddi, Wismar 11.04.2020 für Jahrgang 2016

    Zu vielen netten Anlässen

    Wann getrunken: Weihnachten

    0 von 1 Personen fanden dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

» Glücksgriff «

Robert A., Troisdorf 21.06.2020 für Jahrgang 2016

Wollte einen unkomlizierten, preiswerten und leckeren Rioja. Habe alles bekommen. Vollmundiger Tropfen. Für diesen Preis absolut zu empfehlen.

Meine Speisenempfehlung: Pasta

0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

» Ein Besuch mit Weinprobe hat mich überzeugt!!! «

Werner, 89551 Königsbronn 23.05.2020 für Jahrgang 2016

Unsere Schwiegertochter kommt aus Valencia und hat uns in die Bodega Marques de Riscal mit Weinprobe eingeladen. Seither bin ich ein Fan der Weine von Marques de Riscal.

Meine Speisenempfehlung: Rind
Wann getrunken: Geburtstag und immer wenn die Schwiegertöchten zu Besuch sind

0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

» Köstlich «

Neddi, Wismar 11.04.2020 für Jahrgang 2016

Zu vielen netten Anlässen

Wann getrunken: Weihnachten

0 von 1 Personen fanden dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

» Schöner, kräftiger Spanier... «

Dr.Ummer, München 15.06.2020 für Jahrgang 2016

Ich wollte einfach einen kräftigen Rioja, der nach Holzfass schmeckt - und habe ihn bekommen!

0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

STECKBRIEF

Artikel-Nr.
156227
Bezeichnung
Jahrgang
2016
Geschmack
Trocken
Weinstil
kräftig & würzig
Anbauregion
g.U./ g.g.A
Rebsorte
Trinktemperatur
18° C
Alkoholgehalt
14 % Vol.
Lagerpotential bis
2022
Verschluss
Schraubverschluss
Allergenhinweis
enthält Sulfite
Anschrift Hersteller
Herederos del Marqués de Riscal c/Torrea 1 01340 Elciego Spain
Land
Füllmenge
750 ml