KOSTENLOSE RÜCKGABE BEI NICHTGEFALLEN
ANMELDEN
(1)
Weinstil:
kräftig & würzig
Geschmack:
Trocken
Herkunft:
Pfalz, Deutschland
Markus Schneider Blaufränkisch-2015

2015 Markus Schneider Blaufränkisch

Trocken, Pfalz

Artikel-Nr. 211671

Informationen zur Lebensmittel-Kennzeichnung finden Sie hier
2015
Markus Schneider Blaufränkisch
Trocken, Pfalz
Artikel-Nr. 211671

Trocken, kräftig & würzig, aus der Region Pfalz (Deutschland)

Immer mehr deutsche Winzer lernen den Blaufränkisch kennen und lieben. So erging es auch Markus Schneider vor einigen Jahren; denn da konnte er drei alte Weingärten übernehmen, und er hat sich mit Begeisterung an die Arbeit gemacht. Er hat genau das Wesen des Blaufränkisch in den Wein gebracht: Eleganz, gepaart mit Kraft und frischer Saftigkeit. Die Frucht von Pflaumen und Cassis wirkt dicht und konzentriert, wird gepaart mit einem Hauch Schokolade und Gewürzen, dabei aber durch ein frisches Säurespiel in die Balance gebracht: ein Wein, der viel Freude bereitet.

Weingut Markus Schneider

Deutsche Antwort auf Weine aus der neuen Welt
Markanter Typ, markanter Wein, markante Verpackung: Markus Schneider gilt als Revolutionär des deutschen Weinanbaus – und zählt ganz eindeutig zu unseren Lieblingswinzern. In nicht mal 25 Jahren hat er den Ein-Hektar-Betrieb seiner Eltern im pfälzischen Ellerstadt auf 92 Hektar erweitert und dabei mit Weinen wie „Ursprung“, „Black Print“ und „Tohuwabohu“ Kultweine geschaffen: saftige, holzbetonte, stoffige und opulente Rotweine, die eher an Südafrika oder Argentinien erinnern als an die Pfalz – seine Antwort auf die Weine aus Übersee. Die wiederum hat er mit originellen Labels und Etiketten versehen und so nicht nur geschmacklich, sondern auch ästhetisch für frischen Wind gesorgt – und so eine echte Marke etabliert.
Weingut Markus Schneider
Rebsorte
Blaufränkisch
Blaufränkisch
Rotwein - vor allem aus Österreich bekannnt
Im österreichischen Mittelburgenland befindet sich das größte Weinbaugebiet für die rote Rebsorte Blaufränkisch. Kein Wunder, dass die Region auch liebevoll Blaufränkischland genannt wird. Im 18. Jahrhundert wurde die Rebe erstmals nachgewiesen und ist heute eine der wichtigsten in ganz Österreich. Blaufränkisch ist in Deutschland und in anderen Ländern auch als Limberger oder Lemberger bekannt und ist eine Kreuzung aus blauer Zimmettraube und weißem Heunisch. Die hohe Qualität der aromatischen Trauben wird auch gerne für andere Weinsorten wie Zweigelt, Wildmuskat oder Acolon genutzt. Neben den Weinbauregionen im Ursprungsland Österreich ist Blaufränkisch auch in Württemberg in Deutschland sowie vor allem in Ländern wie Ungarn, der Slowakei und Tschechien zu finden.

Was unsere Kunden sagen...

(1)
5 Sterne
(0)
4 Sterne
(1)
3 Sterne
(0)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(0)
  • » Runder, vollmundiger Wein «

    Annette G., Ottobrunn 07.06.2020 für Jahrgang 2015

    Meine Speisenempfehlung: Lamm

    0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

» Runder, vollmundiger Wein «

Annette G., Ottobrunn 07.06.2020 für Jahrgang 2015

Meine Speisenempfehlung: Lamm

0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

STECKBRIEF

Artikel-Nr.
211671
Bezeichnung
Jahrgang
2015
Geschmack
Trocken
Weinstil
kräftig & würzig
Anbauregion
g.U./ g.g.A
Qualitätsstufe
Qba
Rebsorte
  • 100% Blaufränkisch
Trinktemperatur
18° C
Alkoholgehalt
14 % Vol.
Restsüße
5.1 g/l
Säuregehalt
5.9 g/l
Lagerpotential bis
2024
Verschluss
Schraubverschluss
Allergenhinweis
enthält Sulfite
Anschrift Hersteller
Weingut Markus Schneider, D - 67158 Ellerstadt
Füllmenge
750 ml