TELEFONISCHE BERATUNG: 04122 50 44 33
KOSTENLOSE RÜCKGABE BEI NICHTGEFALLEN
(3)
Weinstil:
kräftig & würzig
Geschmack:
trocken
Herkunft:
Valle Central, Chile
Los Vascos Carménère Grande Reserve

2013

Los Vascos Carménère Grande Reserve

Valle de Colchagua

Domaines Barons de Rothschild (Lafite)

Artikel-Nr. 502824

Informationen zur Lebensmittel-Kennzeichnung finden Sie hier
2013
Los Vascos Carménère Grande Reserve
Valle de Colchagua
Artikel-Nr. 502824

Ein Los Vascos-Rotwein aus der alten Bordeaux-Sorte Carmenère... das ist mehr als reizvoll, zumal die Hälfte des Weins 12 Monate in Barriques weilte. So ist eine tief-dunkelviolette Réserve entstanden, die ein Bouquet von saftigen dunklen Beeren, schwarzem Pfeffer, Zedernholz und Zigarrentabak offeriert. Am Gaumen gibt sich der Wein körperreich mit feiner Tanninstruktur und einem kräuter-würzigen Ausklang. Spannend und sehr gelungen!

STECKBRIEF

Artikel-Nr.
502824
Bezeichnung
Jahrgang
2013
Geschmack
trocken
Weinstil
kräftig & würzig
Anbauregion
Valle Central
Anbaugebiet
Valle de Colchagua
Rebsorte
  • 100% Carmenère
Füllmenge
750 ml
Trinktemperatur
18° C
Alkoholgehalt
14 % Vol.
Restsüße
2.19 g/l
Säuregehalt
4.91 g/l
Lagerpotential bis
2021
Verschluss
Naturkorken
Allergenhinweis
enthält Sulfite
Anschrift Hersteller
Viña Los Vascos, Las Condes, Santiago, Chile
Importeur
CWD Champagner und Wein Distributionsgesellschaft mbH & Co. KG D-20247 Hamburg
Land
Füllmenge
750 ml

Was unsere Kunden sagen...

(3)
5 Sterne
(3)
4 Sterne
(0)
3 Sterne
(0)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(0)
  • » Hervorragend «

    InVinoVeritas, Bayern 04.12.2016 für Jahrgang 2013

    klare, rubinrote, ins Violette gehende Farbe; Intensive Nase, feine Noten von Pfeffer, Karamell und Bienenwachs; Ausgewogener Geschmack, kräftig aber nicht aufdringlich, seidige Tannine, relativ lang anhaltender Nachhall. Alles in allem empfehlenswert!

    Meine Speisenempfehlung: Lamm

    1 von 1 Personen fand dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

  • » Klasse Wein «

    CS, Hessen 01.01.2017 für Jahrgang 2013

    Toller Geschmack. Sehr gelungener Wein, der zu vielen Speissen passt.

    Wann getrunken: Raclette an Silvester

    0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

  • » Großartiger Rotwein «

    Daniela, München 21.08.2016 für Jahrgang 2013

    Tief rubinrot. Ausdrucksvolles Bukett. Rote Früchte. Vielschichtige Aromen mit eleganten Tanninen.

    Wann getrunken: Feierliche Anlässe, romantische Abende

    0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

» Klasse Wein «

CS, Hessen 01.01.2017 für Jahrgang 2013

Toller Geschmack. Sehr gelungener Wein, der zu vielen Speissen passt.

Wann getrunken: Raclette an Silvester

0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

» Hervorragend «

InVinoVeritas, Bayern 04.12.2016 für Jahrgang 2013

klare, rubinrote, ins Violette gehende Farbe; Intensive Nase, feine Noten von Pfeffer, Karamell und Bienenwachs; Ausgewogener Geschmack, kräftig aber nicht aufdringlich, seidige Tannine, relativ lang anhaltender Nachhall. Alles in allem empfehlenswert!

Meine Speisenempfehlung: Lamm

1 von 1 Personen fand dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

» Großartiger Rotwein «

Daniela, München 21.08.2016 für Jahrgang 2013

Tief rubinrot. Ausdrucksvolles Bukett. Rote Früchte. Vielschichtige Aromen mit eleganten Tanninen.

Wann getrunken: Feierliche Anlässe, romantische Abende

0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

Rebsorte
Carménère
Carménère
Die Gehaltvolle
Die ursprünglich aus Frankreich stammende Carménère Traube ist auch unter dem Namen Grande Vidure bekannt. Die herben, komplexen Carménère Rotweine überzeugen durch ihren runden Geschmack und Aromen von roten Früchten, Gewürzen und Beeren. Heutzutage ist Chile das Hauptanbaugebiet der Carménère, darüber hinaus wird sie noch in Italien, der Schweiz, Australien und Neuseeland angebaut. Aufgrund ihres recht hohen Säuregehalts und der geringen Tannine eignen sich der Carménère Weine als Begleiter von leichten Speisen und gegrilltem Fleisch.

Viña Los Vascos

Spitzenweine aus dem Colchagua Valley
Die Familie Rothschild war von jeher im Bankenwesen aktiv. Weinbau betrieben sie eher nebenbei. Eric de Rothschild war es, der mit seiner Leidenschaft aus dem Familienbetrieb im 20. Jahrhundert ein weltumspannendes Wein-Imperium machte. Im Jahr 1988 kaufte die Familie Domaines Barons de Rothschild (Lafite) das Weingut Los Vascos – und wurde somit Pionier in Chile. In das Weingut Los Vascos wurde umfangreich investiert, Ziel war es Spitzenweine mit der Qualität der eigenen Bordeaux zu produzieren.
Viña Los Vascos