Upgraden Sie Ihren Browser für die beste Website-Erfahrung

Es sieht so aus, als ob Sie einen Webbrowser verwenden, der nicht unterstützt wird. Der Internet Explorer wird von Microsoft nicht mehr auf den aktuellen Stand gehalten. Weiterlesen. Vergewissern Sie sich, dass Sie einen dieser unterstützten Browser verwenden, um das volle Erlebnis zu erhalten.

2021

Lorenz Sauvignon Blanc Punktlandung

Trocken, NaheWeingut Lorenz & Söhne
€ 6,99
pro Flasche€ 9,32/L
inkl. Mwst. zzgl. Versand
Art.Nr.W60516
Lebensmittel­angaben
Sofort lieferbar, Mindestbestellmenge 6 Flaschen
Übersicht

2021 Lorenz Sauvignon Blanc Punktlandung

Die Stachelbeere springt regelrecht aus dem Glas mit viel Kräuter, grüner Banane und leichtem Schweiß. Klar und feinsaftig, animierende Stachelbeeren, grüne Banane, frische Kräuter und etwas Bisquit, lebendig und frisch, fester Körper mit Kraft und Rückgrat, leichte Extraktsüße, leicht herb, guter Trinkfluss, herbes Finale mit Kräutern, frischem Heu, Kernobstfrucht und Stachelbeeren. (P. Dautel 11. März 2019)
Über 5000 Weine zum Genießen
12 Wochen Widerrufsrecht
Kostenlose Abholung bei Nichtgefallen
Über 50 Jahre Weinexpertise
Profitieren Sie davon

Dieser Artikel im Set

Kundenbewertungen (0)

Es ist noch keine Kundenbewertung vorhanden.

Schreiben Sie jetzt die erste Bewertung! Jetzt bewerten
Der Winzer

Lorenz und Söhne

Eine große Auswahl an Weinen von der Nahe

Das Weingut Lorenz und Söhne besteht seit dem Jahr 1950 und wird heute in vierter Generation von Ulrich und Johanna Lorenz geführt. Hier, an der Nahe, entstehen auf etwa 40 Hektar Rebfläche vor allem weiße Weine. Hervorragende Lagen wie Kreuznacher Paradies und Kreuznacher Rosenberg sind ideal für den Anbau von Rebsorten wie Riesling, Grauburgunder, Müller-Thurgau und Silvaner geeignet. Die breite Produktpalette des Weingutes Lorenz & Söhne reicht von cremigen Burgunderweinen über kraftvolle Rotweine bis hin zu trocken-spritzigen Rieslingen und erfrischenden Schaumweinen. Diese können Sie auch direkt vor Ort im Restaurant Bonnheimer Hof genießen.

Die Herkunft

Nahe

Weinland im Südwesten Deutschlands

Warum in die Ferne schweifen? Das Glück für Weinfreunde liegt an der Nahe! Im Südwesten Deutschlands grenzt diese Weinregion an Rheinhessen. Der Fluss Nahe gab dem Anbaugebiet mit seinen etwa 4200 Hektar Rebfläche seinen Namen. Durch ihn hat sich ein ganz eigenes Mikroklima in diesem milden Gebiet entwickelt. Sanfte Hügel und wenige Steilhänge säumen den Naheverlauf von Martinstein bis Bingen am Rhein. Die Weine von der Nahe sind so abwechslungsreich wie die Böden der Region. So genießen Weinkenner gerne den Riesling dieser Gegend, aber auch viele weitere hochwertige, fruchtige, schlanke und rassige Weiß- und Rotweine schätzen Nahe als Lebensader.

Die Rebsorte

Sauvignon Blanc

Weißwein von Welt

Die Weine dieser weltweit angebauten Rebsorte schmecken lebhaft und intensiv. In Europa und Südamerika sind sie oft herb und frisch mit Noten von frisch gemähtem Gras und Kernobst. Aus den pazifischen Weinbauregionen kommen Sauvignon Blancs mit exotischer Frucht und dezenter Säure. Der wohl bekannteste Sauvignon Blanc ist der Cloudy Bay aus der neuseeländischen Region Marlborough. Auf die Steiermark in Österreich hat sich einen Ruf als Herkunft für spitzenklassige, trocken ausgebaute Sauvignon Blancs erarbeitet. In den letzten Jahren haben auch die deutschen Winzer angefangen verstärkt auf die beliebte Rebsorte zu setzen. Zu Fisch, auch als Sushi, oder hellem Fleisch ist Sauvignon Blance ein hervorragender Begleiter.

Steckbrief

  • Artikelnummer W60516
  • Bezeichnung Wein
  • Weinart Weißwein
  • Jahrgang 2021
  • Anbauregion Nahe
  • Herkunftsangabe Nahe
  • Rebsorten 100% Sauvignon Blanc
  • Trinktemperatur 8 °C
  • Alkoholgehalt 12 % Vol.
  • Lagerpotential 2024
  • Verschluss Drehverschluss
  • Allergenhinweis enthält Sulfite
  • Hersteller / Importeur Weingut Lorenz & Söhne GbR,55545,Bad Kreuznach,Deutschland
  • Land Deutschland
  • Füllmenge 0,75 L
  • Geschmack trocken