Upgraden Sie Ihren Browser für die beste Website-Erfahrung

Es sieht so aus, als ob Sie einen Webbrowser verwenden, der nicht unterstützt wird. Der Internet Explorer wird von Microsoft nicht mehr auf den aktuellen Stand gehalten. Weiterlesen. Vergewissern Sie sich, dass Sie einen dieser unterstützten Browser verwenden, um das volle Erlebnis zu erhalten.

2021

Leone de Castris Locorotondo

Locorotondo DOCLeone de Castris
€ 6,99
pro Flasche€ 9,32/L
inkl. Mwst. zzgl. Versand
Art.Nr.444083
Lebensmittel­angaben
Sofort lieferbar
Übersicht

2021 Leone de Castris Locorotondo

Ein Wein für Genießer, denn zu Forelle, Bresaola und Caprese passt dieser Weißwein perfekt. Dieser ausgezeichnete Wein wird in Apulien angebaut. Er ist hauchfein und lebendig. Geschmacklich ist er grazil und leicht.
Über 5000 Weine zum Genießen
12 Wochen Widerrufsrecht
Kostenlose Abholung bei Nichtgefallen
Über 50 Jahre Weinexpertise
Profitieren Sie davon

Geschmacksprofil

 

Dieser Artikel im Set

Kundenbewertungen (0)

Es ist noch keine Kundenbewertung vorhanden.

Schreiben Sie jetzt die erste Bewertung! Jetzt bewerten
Der Winzer

Leone de Castris

Spitze beim Salice Salentino Wein

Die süditalienische Kellerei Leone de Castris kann auf eine über 350-jährige Geschichte zurückblicken. In dieser Zeit hat sie sich einen Ruf als eine der besten Winzereien in Apulien gemacht. Nach wie vor ist das Unternehmen familiengeführt. Die beiden Hauptönologen sind Marco Mascellani und Riccardo Cotarella. Mit dem Five Roses Rosé hat Leone de Castris im Jahr 1943 den ersten Rosé Italiens abgefüllt und auf den Markt gebracht. Bis heute ist die Kellerei sehr stolz auf dieses Alleinstellungsmerkmal. Die wichtigste Rebsorte bei Leone de Castris ist Salice Salentino. Aber auch internationale Rebsorten wie Chardonnay und Cabernet Sauvignon wachsen in den apulischen Lagen und resultieren in köstlichen Weinen aller Farben.

Die Herkunft

Salice Salentino DOC

Spitzenregion für Vino Rosso in Süditalien

Bei den Weinsorten Salice Salentino handelt es sich um Qualitätsweine aus der italienischen Region Apulien. Die Weinbauregion „Puglia“, wie die Italiener sagen, erstreckt sich auf mehreren hunderten Kilometern südöstlich am Absatz des Stiefels. Sein Zuhause hat der Salice Salentino in der gleichnamigen 5.800-Seelen-Gemeinde auf der Halbinsel Salento. Seit 1976 trägt der hochwertige Tropfen den DOC-Status, eine Herkunftsbezeichnung für italienische und staatlich kontrollierte Weine. Der Salice Salentino Rosso wird von Weinkennern als bester Rotwein Apuliens bezeichnet und reift etwa acht bis zwölf Monate in Tanks, der Salice Salentino Riserva hat eine Reifezeit von zwei Jahren – ein halbes Jahr davon verbringt der edle Tropfen in einem Holzfass.

Die Rebsorte

Steckbrief

  • Artikelnummer 444083
  • Bezeichnung Wein
  • Weinart Weißwein
  • Jahrgang 2021
  • Anbauregion Apulien
  • Herkunftsangabe Locorotondo
  • Qualitätsstufe Denominazione Di Origine Controllata
  • Rebsorten 100% Verduza
  • Trinktemperatur 8 °C
  • Alkoholgehalt 12,5 % Vol.
  • Restsüße 1,5 g/L
  • Säuregehalt 5,5 g/L
  • Lagerpotential 2024
  • Verschluss Presskorken
  • Allergenhinweis enthält Sulfite
  • Hersteller / Importeur Leone de Castris s.r.l., Via Senatore de Castris n.26, 73015 Salice Salentino (Lecce), Italy
  • Land Italien
  • Füllmenge 0,75 L
  • Geschmack trocken