TELEFONISCHE BERATUNG: 04122 50 44 33
KOSTENLOSE RÜCKGABE BEI NICHTGEFALLEN
(0)
Weinstil:
fein & aromatisch
Geschmack:
Trocken
Herkunft:
Valle Central, Chile
Montes Limited Selection CS Carménère

2013

Montes Limited Selection CS Carménère

Valle de Colchagua

Artikel-Nr. 681475

Informationen zur Lebensmittel-Kennzeichnung finden Sie hier
2013
Montes Limited Selection CS Carménère
Valle de Colchagua
Artikel-Nr. 681475

Aus dem Apalta Valley stammt diese Cuvée aus Cabernet Sauvignon und Carmenère. Ausgebaut in amerikanischer Eiche, verbindet Aurelio Montes die satte, unglaublich intensive Frucht von Erdbeeren, Brombeeren und von Zwetschgenmarmelade mit den Röstnoten der Vanille, mit Schokolade, Karamell und Kaffee, den geflämmte amerikanische Eichenfässer bieten. Abgerundet mit dem Duft von Zedernholz und Tabak ist dies ein wunderbar offener und üppiger Wein mit sanftem Tannin, einer beeindruckenden Fruchtfülle am Gaumen und einer feinen Säure.

STECKBRIEF

Artikel-Nr.
681475
Bezeichnung
Jahrgang
2013
Geschmack
Trocken
Weinstil
fein & aromatisch
Anbauregion
Valle Central
Anbaugebiet
Valle de Colchagua
Rebsorte
Füllmenge
750 ml
Trinktemperatur
18° C
Alkoholgehalt
14 % Vol.
Restsüße
2.6 g/l
Säuregehalt
3.5 g/l
Lagerpotential bis
2018
Verschluss
Naturkorken
Allergenhinweis
enthält Sulfite
Importeur
Wein Wolf GmbH & Co. Vertriebs KG, D-53227 Bonn
Land
Füllmenge
750 ml

Noch keine Bewertungen...

Seien Sie der Erste, der eine Bewertung abgibt.

Rebsorte
Cabernet Sauvignon
Cabernet Sauvignon
Für viele die Königsklasse
Die rote Rebsorte Cabernet Sauvignon wird oft als edelste Sorte überhaupt bezeichnet. Sie stammt aus dem Bordelais, wo sie konzentrierte und sehr lagerfähige Weine von intensiver Farbe liefert. Cabernet Sauvignon wird gern solo eingesetzt, ist aber auch fester Bestandteil vieler Cuvées, die sich am Bordeaux orientieren. Typisch für die Rebsorte sind kleine, hartschalige Beeren mit vielen Kernen, die für einen hohen Phenolgehalt und somit viel Aroma sorgen. Cabernet Sauvignon hat einen unverkennbaren Geschmack, der auch bei unterschiedlichsten Anbaubedingungen zum Ausdruck kommt.