TELEFONISCHE BERATUNG: 04122 50 44 33
KOSTENLOSE RÜCKGABE BEI NICHTGEFALLEN
(3)
Weinstil:
ausdrucksstark & fein
Geschmack:
trocken
Herkunft:
Burgund, Frankreich
Les Valery Chablis

2015

Les Valery Chablis

Chablis AOP

Domaine Jean Durup

Artikel-Nr. 235300

Informationen zur Lebensmittel-Kennzeichnung finden Sie hier
2015
Les Valery Chablis
Chablis AOP
Artikel-Nr. 235300

Jean Durup, Bürgermeister der Chablis-Gemeinde Maligny, hat eine klare Ansicht davon, wie Chablis schmecken sollte: frisch, mit einer hochfeinen Frucht und einer lebendigen mineralischen Note. Genau das zeigt Les Valéry. Der Chablis hat Finesse und Eleganz, erinnert an eine Melange aus Steinfrucht, Zitrusfrüchten und Melone. Am Gaumen er zeigt Druck und Vitalität.

STECKBRIEF

Artikel-Nr.
235300
Bezeichnung
Jahrgang
2015
Geschmack
trocken
Weinstil
ausdrucksstark & fein
Anbauregion
Burgund
Anbaugebiet
Rebsorte
Füllmenge
750 ml
Trinktemperatur
8° C
Alkoholgehalt
12.5 % Vol.
Restsüße
0.9 g/l
Säuregehalt
5.37 g/l
Lagerpotential bis
2019
Verschluss
Naturkorken
Allergenhinweis
enthält Sulfite
Anschrift Hersteller
Jean Durup Père et Fils S.A. - 2 Grande Rue - F-89800 Maligny
Land
Füllmenge
750 ml

Was unsere Kunden sagen...

(3)
5 Sterne
(0)
4 Sterne
(0)
3 Sterne
(0)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(3)
  • » Frechheit «

    Heidrich, Salzgitter 16.01.2017 für Jahrgang 2015

    Der Wein ist der schlechteste Chablis, den ich jemals getrunken habe!!!!! Selbst der reduzierte Preis ist noch viel zu hoch für dieses schlechte Produkt!! Hätten sie mir diese schlechte Qualität schon öfter angepriesen und geliefert, hätte sich unsere Geschäftsbeziehung schon erledigt!!!

    1 von 1 Personen fand dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

  • » Enttäuschung «

    Fred, Jena 24.02.2017 für Jahrgang 2015

    Aromen von Pfirsich und Melone? Grasaromen? --- nein, ein eindimensionaler, fader Chablis , einzig die dezente Mineralik und angenehme geringe Restsüsse mit wenig Säure machen diesen wein noch trinkbar- Preis/Leistung stimmt hier definitiv nicht!

    0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

  • » Das Geld nicht wert!!! «

    Bernhard M., Plochingen 17.02.2017 für Jahrgang 2015

    Der reduzierte Preis hat mich zum Kauf verführt. Aber so langsam sollte ich mal kapiert haben, dass es nichts geschenkt gibt. Dieser Chablis ist mit Abstand der schlechteste den ich je getrunken habe. Da fühlt man sich als Kunde einfach nur abgezockt. Selbst 5.- sind noch zu teuer für eine Flasche.

    0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

» Enttäuschung «

Fred, Jena 24.02.2017 für Jahrgang 2015

Aromen von Pfirsich und Melone? Grasaromen? --- nein, ein eindimensionaler, fader Chablis , einzig die dezente Mineralik und angenehme geringe Restsüsse mit wenig Säure machen diesen wein noch trinkbar- Preis/Leistung stimmt hier definitiv nicht!

0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

» Das Geld nicht wert!!! «

Bernhard M., Plochingen 17.02.2017 für Jahrgang 2015

Der reduzierte Preis hat mich zum Kauf verführt. Aber so langsam sollte ich mal kapiert haben, dass es nichts geschenkt gibt. Dieser Chablis ist mit Abstand der schlechteste den ich je getrunken habe. Da fühlt man sich als Kunde einfach nur abgezockt. Selbst 5.- sind noch zu teuer für eine Flasche.

0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

» Frechheit «

Heidrich, Salzgitter 16.01.2017 für Jahrgang 2015

Der Wein ist der schlechteste Chablis, den ich jemals getrunken habe!!!!! Selbst der reduzierte Preis ist noch viel zu hoch für dieses schlechte Produkt!! Hätten sie mir diese schlechte Qualität schon öfter angepriesen und geliefert, hätte sich unsere Geschäftsbeziehung schon erledigt!!!

1 von 1 Personen fand dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

Rebsorte
Chardonnay
Chardonnay
Alleskönner unter den Weißweinreben
Die weiße Chardonnay zählt zu den wichtigen Reben der Weinwelt, den sogenannten Cépages nobles. Sie ist eine ungemein vielseitige Sorte und bringt Boden und Klima ihrer Herkunft sehr gut zum Ausdruck. Chardonnay stammt ursprünglich aus der Bourgogne, wo man sie zur Erzeugung höherwertiger Weine gern im Barrique ausbaut. Dank ihrer Vielseitigkeit beherrschen Chardonnay-Weine aber verschiedenste Stile – ob trocken oder edelsüß – und machen sich auch bestens als Schaumwein oder in einer Cuvée, zum Beispiel zusammen mit Sémillon.