TELEFONISCHE BERATUNG: 04122 50 44 33
KOSTENLOSE RÜCKGABE BEI NICHTGEFALLEN
(2)
Weinstil:
fruchtig & weich
Geschmack:
Trocken
Herkunft:
Languedoc Roussillon, Frankreich
Les Jamelles Mourvèdre

2014

Les Jamelles Mourvèdre

Pays d'Oc IGP

Artikel-Nr. 113572

Informationen zur Lebensmittel-Kennzeichnung finden Sie hier
2014
Les Jamelles Mourvèdre
Pays d'Oc IGP
Artikel-Nr. 113572
Goldmedaille
Mundus Vini 2016

Mourvèdre, die oft zu Unrecht vergessene rote Languedoc-Sorte, zeigt hier ihren ausgeprägt mediterranen Charakter mit viel Kirschfrucht und Garrigue-Würze.

STECKBRIEF

Artikel-Nr.
113572
Bezeichnung
Jahrgang
2014
Geschmack
Trocken
Weinstil
fruchtig & weich
Anbauregion
Languedoc Roussillon
Rebsorte
  • 100% Mourvedre
Füllmenge
750 ml
Trinktemperatur
18° C
Alkoholgehalt
13 % Vol.
Lagerpotential bis
2018
Verschluss
Kunststoffkorken
Allergenhinweis
enthält Sulfite
Anschrift Hersteller
Chanes (S&L) pour Les Jamelles - Mairseillette - Aude - France
Land
Füllmenge
750 ml

Was unsere Kunden sagen...

(2)
5 Sterne
(0)
4 Sterne
(1)
3 Sterne
(0)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(1)
  • » Ein kräftiger, gehaltvollervoller Wein, der allerdings eine länger Vorlaufzeit in der Karaffe benötigt und Lagerpotenzial hat. «

    JHG, Lörrach 04.03.2017 für Jahrgang 2014

    Ein kräftiger, würziger, typischer Wein aus Südfrankreich. Erdig, schwer und alkoholstark. Er dürfte nicht jedem schmecken, weil er sehr tanninreich und dominant ist. Im Nachgang trägt eine ganz leichte honigartige Süße in sich. Dazu geht am besten kräftig gegrilltes Fleisch oder ein gut gereifter Ziegenkäse.

    Meine Speisenempfehlung: Lamm
    Wann getrunken: Ein Grillabend mit deftigen Gerichten

    0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

  • » nicht überzeugend «

    Jens V., Leipzig 08.07.2016 für Jahrgang 2014

    lag es an der extra ausgewählten Traube, der falschen Temperatur? leider einer der ganz wenigen Weine, die uns nicht geschmeckt haben, deshalb wieder zurück geschickt wurde, bissig und erdig im Geschmack, Geruch nicht angenehm, wurde auch beim zweiten Glas nicht besser

    0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

» Ein kräftiger, gehaltvollervoller Wein, der allerdings eine länger Vorlaufzeit in der Karaffe benötigt und Lagerpotenzial hat. «

JHG, Lörrach 04.03.2017 für Jahrgang 2014

Ein kräftiger, würziger, typischer Wein aus Südfrankreich. Erdig, schwer und alkoholstark. Er dürfte nicht jedem schmecken, weil er sehr tanninreich und dominant ist. Im Nachgang trägt eine ganz leichte honigartige Süße in sich. Dazu geht am besten kräftig gegrilltes Fleisch oder ein gut gereifter Ziegenkäse.

Meine Speisenempfehlung: Lamm
Wann getrunken: Ein Grillabend mit deftigen Gerichten

0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

» nicht überzeugend «

Jens V., Leipzig 08.07.2016 für Jahrgang 2014

lag es an der extra ausgewählten Traube, der falschen Temperatur? leider einer der ganz wenigen Weine, die uns nicht geschmeckt haben, deshalb wieder zurück geschickt wurde, bissig und erdig im Geschmack, Geruch nicht angenehm, wurde auch beim zweiten Glas nicht besser

0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

Les Jamelles

Garantierte Geselligkeit!
„Unsere Weine sind ausdrucksstark und süffig. Sie sind etwas für Genießer und passen zu allen Gelegenheiten. Man könnte sagen, mit Les Jamelles ist Geselligkeit garantiert!“, verspricht Catherine Delaunay. Gemeinsam mit ihrem Mann Laurent hat sie das Weingut in den Neunzigerjahren inmitten des Languedoc gegründet. Seitdem perfektionieren sie die Kunst, aus der geografischen Vielfalt, den zahlreichen Bodenarten und Lagen der Region ausgeglichene, geschmeidige Weine herzustellen. Aus den über zwanzig Rebsorten aus unterschiedlichen Lagen des Pays d’Oc erzeugen sie ein großes Portfolio aus reinsortigen Weinen und Cuvées. Wer da den Überblick verliert, greift einfach zu Catherine Delaunays Lieblingen: einem frischen, aromareichen Chardonnay, einem samtig-intensiven Cabernet Sauvignon und einer eleganten Cuvée aus Chardonnay und Viognier.
Les Jamelles