Upgraden Sie Ihren Browser für die beste Website-Erfahrung

Es sieht so aus, als ob Sie einen Webbrowser verwenden, der nicht unterstützt wird. Der Internet Explorer wird von Microsoft nicht mehr auf den aktuellen Stand gehalten. Weiterlesen. Vergewissern Sie sich, dass Sie einen dieser unterstützten Browser verwenden, um das volle Erlebnis zu erhalten.

Sessantina & Sessantanni Primitivo als Sonder-Edition aus alten Reben. Sparen Sie bis zu 40 %     Zum Angebot
2019

Les Jalets

Crozes Hermitage AOPDomaines Paul Jaboulet Aîné
€ 19,90
pro Flasche€ 26,53/L
inkl. Mwst. zzgl. Versand
Art.Nr.W99084
Lebensmittel­angaben
Sofort lieferbar, Mindestbestellmenge 6 Flaschen
Übersicht

2019 Les Jalets

Farbe: schönes glänzendes Rubinrot mit violetten Reflexen Duft: aromatisches Bouquet von roten Waldbeeren und Gewürzen Geschmack: am Gaumen sanft und ausgewogen, mit schöner Fülle, Tiefe und feinen Lakritznoten im Finale
Über 5000 Weine zum Genießen
12 Wochen Widerrufsrecht
Kostenlose Abholung bei Nichtgefallen
Über 50 Jahre Weinexpertise
Profitieren Sie davon

Dieser Artikel im Set

Kundenbewertungen (0)

Es ist noch keine Kundenbewertung vorhanden.

Schreiben Sie jetzt die erste Bewertung! Jetzt bewerten
Der Winzer

Paul Jaboulet Aîné

Köstlichkeiten vom Hermitage-Hügel

Die Synthese feinster Komponenten: Schon seit dem Jahr 1834 ist das Weingut Paul Jaboulet Aîné ein Garant für hochwertige Weine aus der französischen Rhône-Region. Hier werden wahrlich aufsehenerregende Weine produziert. Dabei sind moderne Techniken ebenso willkommen wie die lange Tradition der Region. Die Kapelle auf dem historischen Hermitage-Hügel ist nur ein Beispiel für diese Fusion. Heute leiten Frédéric Jaboulet, Frédéric Mairesse sowie seit 2006 die Familie Frey, eine Winzerfamilie aus der Champagne, das Weingut. Sie punkten mit perfekt balancierten Weinen wie dem Hermitage La Chappelle und dem Crozes Hermitages Domaine de Thalabert – beide Weine haben von Eminenzen wie Robert Parker sehr hohe Punktzahlen erhalten. Schon beim ersten Schluck werden Sie verstehen, warum: Ausgewogene Frucht, komplexes Aroma und perfekte Balance aus Säure und Tannin ergeben einen optimalen Wein!

Die Herkunft

Hermitage AOP

Eine große Region am Fuße des Bergs Hermitage

Rund 80 Kilometer südlich von Lyon erstreckt sich am Ufer der Rhône ein knapp 140 ha großes Weinbaugebiet, das sowohl unter Rot- als auch unter Weißweinfreunden einen legendären Ruf genießt: die auf dem Gebiet der drei Gemeinden Tain-l’Ermitage, Crozes-Hermitage und Larnage gelegene AOC Hermitage, zuweilen auch nur Ermitage oder L’Hermitage genannt. Sie ist für die nördliche Rhône ungefähr von gleich großer Bedeutung wie Châteauneuf–du–Pape [ggs. intern verlinken!] für die Südrhône [ebenfalls verlinken?]: der funkelnde Diamant an der Spitze, auf dessen vielfältigen Böden die besten Weine der Region wachsen. Kein Zweifel, dass das hohe vinologische Ansehen der gesamten Nordrhône ganz entscheidend von der AOC Hermitage mitbegründet ist.

Steckbrief

  • Artikelnummer W99084
  • Bezeichnung Wein
  • Weinart Rotwein
  • Jahrgang 2019
  • Anbauregion Rhône
  • Anbaugebiet Nördliche Rhône
  • Herkunftsangabe Crozes Hermitage
  • Trinktemperatur 16 °C
  • Alkoholgehalt 14 % Vol.
  • Lagerpotential 2024
  • Verschluss Naturkorken
  • Allergenhinweis enthält Sulfite
  • Hersteller / Importeur Paul Jaboulet Aîne,26600,Tain L'Hermitage,Frankreich
  • Land Frankreich
  • Füllmenge 0,75 L
  • Geschmack trocken