TELEFONISCHE BERATUNG: 04122 50 44 33
KOSTENLOSE RÜCKGABE BEI NICHTGEFALLEN
(23)
Weinstil:
fein & aromatisch
Geschmack:
Trocken
Herkunft:
Languedoc Roussillon, Frankreich
Les Carrières Cabernet Sauvignon Réserve

2016

Les Carrières Cabernet Sauvignon Réserve

Pays d'Oc IGP

Artikel-Nr. 641304

Informationen zur Lebensmittel-Kennzeichnung finden Sie hier
2016
Les Carrières Cabernet Sauvignon Réserve
Pays d'Oc IGP
Artikel-Nr. 641304
Goldmedaille
Berliner Wein Trophy 2017

So duftet und schmeckt Cabernet Sauvignon, wenn die Trauben im Süden Frankreichs viel Sonne gesehen haben: satte Fruchtaromen von Cassis werden ergänzt mit einer feinen Würze und leichten Holznoten. Les Carrières ist rund und harmonisch, hat einen vollen Körper, ohne dass er schwer oder zu kräftig ist. Und genauso balanciert und gelungen wie der Wein ist übrigens auch sein Preis- Leistungs-Verhältnis!

STECKBRIEF

Artikel-Nr.
641304
Bezeichnung
Jahrgang
2016
Geschmack
Trocken
Weinstil
fein & aromatisch
Anbauregion
Languedoc Roussillon
Geschützte Ursprungsangabe
Pays d'Oc IGP
Herkunftsklassifikation
IGP
Rebsorte
Füllmenge
750 ml
Trinktemperatur
18° C
Alkoholgehalt
13.5 % Vol.
Restsüße
7.7 g/l
Säuregehalt
3.23 g/l
Lagerpotential bis
2020
Allergenhinweis
enthält Sulfite
Anschrift Hersteller
Les Celliers Jean d'Alibert, 11160 Rieux-Minervois, France
Land
Füllmenge
750 ml

Was unsere Kunden sagen...

(23)
5 Sterne
(10)
4 Sterne
(8)
3 Sterne
(3)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(2)
  • » Ein Feuerwerk am Gaumen, diese Geschmacksfülle «

    Hans-Werner G., Reinheim 16.05.2017 für Jahrgang 2016

    ich war neugierig, hatte keine genaue Vorstellung, was ich zu erwarten hätte. Und dann der erste Schluck! Was für eine Geschmacksfülle, rund, weich, vollmundig. Ein Wein für besondere Gelegenheiten.

    2 von 2 Personen fanden dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

  • » Süffiger Südfranzose «

    Ulrich H., Frankfurt am Main 17.08.2017 für Jahrgang 2016

    Attraktiv verpackter und sehr gut trinkbarer Wein mit mäßiger Säure und präsentem Körper. Er überzeugt mit vollen Fruchtaromen im Mund. Der Abgang ist mittellang, wenig adstringierend mit leichtem Bittermandelgeschmack. Nach meiner Einschätzung gewinnt er noch bei richtiger Lagerung. Gutes Preis-Leistungsverhältnis. Durchaus Empfehlenswert.

    Meine Speisenempfehlung: Rind
    Wann getrunken: Tröster an einem herbstlichen Abend im August

    1 von 1 Personen fand dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

  • » perfekt zum Rindstecks «

    Philippe R., Lüneburg 25.06.2017 für Jahrgang 2016

    eine sehr gute Preisleistung, er ist genau der Wein der 20er, man fühlt sich im Paris mit van gogh und Renoir im Bistro, dazu einen schönen buttigen Rindsteack. Klar für die die softwein mögen , nicht das richtige, für die die südfrankreich mögen, das temperament Wein trocken, im Hals kratzend aber delikat im Geschmäck.... So gehört es, und holziges Geschmäck, perfekt Preise Leistung dazu

    Meine Speisenempfehlung: Rind
    Wann getrunken: mittagsgrill

    1 von 1 Personen fand dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

  • » Holznoten und Würze überwiegen «

    Kay, Wildeshausen 12.06.2017 für Jahrgang 2016

    Bei weitem nicht so ausbalanciert wie es die Rezension vermuten lässt. Die Cassisnoten muss man sich denken, schade. Der zweite Fehlgriff im Neuheiten Probierpaket

    1 von 1 Personen fand dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

» Nachbestellung «

Hans-Werner, Reinheim 26.11.2017 für Jahrgang 2016

Nachdem sich Les Carrières dieses Frühjahr schon als angenehme Überraschung entpuppte (meine Bewertung vom Mai 2017) , habe ich noch ein paar Flaschen nachbestellt

0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

» sehr gute Qualität zu einem günstigen Preis «

Manu, Lupsingen (Schweiz) 26.11.2017 für Jahrgang 2016

die Franzosen lieben Wein und gutes Essen, das spiegelt sich auch in diesem Wein wieder, ich habe ihn das erste mal vor zwei Monaten mit Freunden getrunken und direkt bestellt, passt super zu mediterraner Küche, man kann ihn aber auch nur so geniessen, sehr empfehlenswert

Wann getrunken: mit Freunden und Familie geniessen

0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

» der Wein war köstlich ! «

Fiona Lütke B., Seelze 04.11.2017 für Jahrgang 2016

Meine Speisenempfehlung: Käse

0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

» der Wein war köstlich ! «

Fiona Lütke B., Seelze 04.11.2017 für Jahrgang 2016

Meine Speisenempfehlung: Käse

0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

Rebsorte
Cabernet Sauvignon
Cabernet Sauvignon
Für viele die Königsklasse
Die rote Rebsorte Cabernet Sauvignon wird oft als edelste Sorte überhaupt bezeichnet. Sie stammt aus dem Bordelais, wo sie konzentrierte und sehr lagerfähige Weine von intensiver Farbe liefert. Cabernet Sauvignon wird gern solo eingesetzt, ist aber auch fester Bestandteil vieler Cuvées, die sich am Bordeaux orientieren. Typisch für die Rebsorte sind kleine, hartschalige Beeren mit vielen Kernen, die für einen hohen Phenolgehalt und somit viel Aroma sorgen. Cabernet Sauvignon hat einen unverkennbaren Geschmack, der auch bei unterschiedlichsten Anbaubedingungen zum Ausdruck kommt.