TELEFONISCHE BERATUNG: 04122 50 44 33
KOSTENLOSE RÜCKGABE BEI NICHTGEFALLEN
(55)
Weinstil:
fruchtig & weich
Geschmack:
trocken
Herkunft:
Rhone Côtes du Rhone Sud, Frankreich
La Vieille Ferme rouge
- 17%

2015

La Vieille Ferme rouge

Vin de France

Famille Perrin

Artikel-Nr. 381009

Informationen zur Lebensmittel-Kennzeichnung finden Sie hier
2015
La Vieille Ferme rouge
Vin de France

Die Perrins produzieren mit ihrem Château Beaucastel in Châteauneuf-du-Pape einen der Kultweine der Region. Ihre La Vieille Ferme-Linie zeigt, dass die Perrins sich auch auf hervorragende Alltagsweine aus dem Midi verstehen. Der Rote ist sensationell günstig: Er duftet nach frischen Kirschen, leicht nach Karamell und schmeckt rund und gut.

STECKBRIEF

Artikel-Nr.
381009
Bezeichnung
Jahrgang
2015
Geschmack
trocken
Weinstil
fruchtig & weich
Anbauregion
Rhone Côtes du Rhone Sud
Land
Rebsorte
  • 15% Carignan
  • 15% Cinsault
  • 50% Grenache
  • 20% Syrah
Füllmenge
750 ml
Trinktemperatur
18° C
Alkoholgehalt
12.5 %
Restsüße
0.2 g/l
Säuregehalt
4.97 g/l
Lagerpotential bis
2019
Verschluss
Schraubverschluss
Allergenhinweis
enthält Sulfite
Anschrift Hersteller
La Vieille Ferme, F-Orange (EMB84087T)
Land
Füllmenge
750 ml

Was unsere Kunden sagen...

(55)
5 Sterne
(19)
4 Sterne
(28)
3 Sterne
(5)
2 Sterne
(2)
1 Stern
(1)
  • » Ein Wein der einfach Spaß macht. «

    Wolfgang P., Böblingen 10.04.2017 für Jahrgang 2015

    Die Familie Perrin produziert nicht nur großartige Chateauneufs. Auch der Vieille Ferme wurde mit der gleichen Sorgfalt aus erstklassigem Traubenmaterial vinifiziert. An diesem Wein führt kein Weg vorbei. Bestes Preisleistungs-Verhältnis das man bekommen kann.

    Meine Speisenempfehlung: Lamm
    Wann getrunken: Begleiter für jeden Tag

    2 von 2 Personen fanden dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

  • » Angenehmer Rotwein «

    Robert S., Wismar 04.01.2017 für Jahrgang 2015

    Wohlschmeckender, angenehmer Rotwein der bei einer Party niemanden be -lasted. Der Wein wurde von allen gerne getrunken.

    Meine Speisenempfehlung: Pasta
    Wann getrunken: Silvesterparty

    1 von 2 Personen fand dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

  • » Zuverlässig «

    Hans-Joachim R., Homburg 24.03.2016 für Jahrgang 2015

    Dieser Wein begleitet uns seit vielen Jahren. Es ist unser "Hauswein" und Freunde wissen zu schätzen, dass sie ihn bei uns bekommen. Immer gleichbleibende Qualität kommt eben an. Das Gute am Vieille Ferme Rouge ist, dass er nicht nur zum Essen gut bekommt, man kann ihn auch in geselliger Runde beim Labern ohne spätere Reue geniessen. Die fruchtig-herbe Note kommt auch bei Damen gut an. Dabei ist er überhaupt nicht süss sondern ausgewogen nach Beeren, überwiegend Brombeeren ausgerichtet.

    1 von 2 Personen fand dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

  • » Enttäuscht «

    Sven V., Bernsdorf 18.03.2016 für Jahrgang 2015

    Der Wein ist eher süß, ungewöhnlich süß für einen Franzosen. Die beiden Punkte gibt es nur für den günstigen Preis, geschmacklich leider eine glatte Null.

    1 von 2 Personen fand dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

» Schön zu trinken «

Petra, Günzburg 24.04.2017 für Jahrgang 2015

Ein unkomplizierter Rotwein. Einfach und gut. Preis - Leistung stimmt

Meine Speisenempfehlung: Pasta
Wann getrunken: kann man immer trinken

0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

» Der fruchtige Landwein «

Barbara, Bonn 22.04.2017 für Jahrgang 2015

Ein leichter, fruchtiger Geschmack macht den La Vieille Ferme Rouge zum Genuss am lauen Sommerabend.

Meine Speisenempfehlung: Pasta
Wann getrunken: Zu jeder Gelegenheit

0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

» Leicht und lecker! «

Do, Rostock 19.04.2017 für Jahrgang 2015

Der Wein gefällt uns sehr gut, er kann zu allen Gelegenheiten genossen werden.

Wann getrunken: Wir haben den Wein Ostern genossen, es gab Hasen!

0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

» Klasse Rotwein «

Gisela M., Passau 19.04.2017 für Jahrgang 2015

Ideal für jede Gelegenheit

Meine Speisenempfehlung: Rind

0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

Rebsorte
Grenache
Grenache
Die Rote mit vielen Namen
Die Grenache-Rebe stammt wahrscheinlich aus Spanien, wo man sie als Garnacha kennt und gern zusammen mit Tempranillo zur Erzeugung von Rioja nutzt. Unter ihrem französischen Namen ist sie typisch für die südliche Rhône und die Weine vom Mittelmeer, allen voran den bekannten Châteauneuf-du-Pape. Aus Grenache werden in erster Linie Rotweine erzeugt, seltener auch Rosé und Weißwein. Meist sind die Rotweine weich und fruchtig, haben wenig Tannine und eine eher blasse Farbe. Bei extremem Klima und geringen Erträgen kann man aus Grenache aber auch konzentrierte Weine keltern, die gut altern.