Upgraden Sie Ihren Browser für die beste Website-Erfahrung

Es sieht so aus, als ob Sie einen Webbrowser verwenden, der nicht unterstützt wird. Der Internet Explorer wird von Microsoft nicht mehr auf den aktuellen Stand gehalten. Weiterlesen. Vergewissern Sie sich, dass Sie einen dieser unterstützten Browser verwenden, um das volle Erlebnis zu erhalten.

2020

La Vie Jolie Blanc

Vin de France
€ 4,99
pro Flasche€ 6,65/L
inkl. Mwst. zzgl. Versand
Art.Nr.682655
Lebensmittel­angaben
Sofort lieferbar
Übersicht

2020 La Vie Jolie Blanc

Eine Cuvée, gemacht zum Genießen: Grenache Blanc und Vermentino finden in schönster Harmonie zusammen, um französisches Savoir Vivre ins Glas zu bringen. Packende Frische paart sich mit verführerischer Frucht und begeisternder Intensität. Eine leichte Mineralität steht den fruchtigen Beerenaromen gut zur Seite. Das ist richtig gut gelungen – und richtig viel frischer Trinkspaß fürs Geld!
Über 5000 Weine zum Genießen
12 Wochen Widerrufsrecht
Kostenlose Abholung bei Nichtgefallen
Über 50 Jahre Weinexpertise
Profitieren Sie davon

Geschmacksprofil

 

Dieser Artikel im Set

Auszeichnungen

Auszeichnung

SILBER Medaille

für den Jahrgang 2019

Mundus Vini

Erklärung Skala

Zu gewinnen gibt’s für die Weine bei der Mundus Vini Medaillen – wie bei Olympia. Das Treppchen der Mundus-Vini beginnt allerdings nicht mit Bronze, sondern mit Silber. Das bekommen Weine, die mindestens 85 Punkte erreichen. Ab 90 Punkten blinkt die Medaille dann golden. Und erreicht ein Wein sogar 95 oder mehr Punkte, erhält er "Großes Gold", was seit einiger Zeit als "Grand Gold" auf der Münze erscheint. Vorausgesetzt, er gehört zu den höchstbewerteten seiner Kategorie. Die tatsächliche Mindestpunktezahl kann sich bei allen drei Kategorien allerdings noch nach oben verschieben, da nur die bestbewerteten Weine ausgezeichnet werden. Als Sonderauszeichnung gibt es die "Best of Show“ für die Sieger der jeweiligen Kategorien, in denen die Weine eingeordnet werden.

 

100 - 95 Punkte: Großes Gold
  94 - 90 Punkte: Gold
  89 - 85 Punkte: Silber

 

Ausgezeichnet von

Mundus Vini

Mundus Vini wurde 2001 vom Meininger-Fachverlag gegründet. Der Wettbewerb hat zwar seinen Sitz in Deutschland, doch wie sein lateinischer Name schon andeutet (Mundus Vini bedeutet übersetzt Welt der Weine), ist er offen für Weine aus der ganzen Welt. Mit inzwischen über 12.000 Weinen und zwei Verkostungsterminen jedes Jahr hat er sich in der Weinszene zum vielbeachteten Schwergewicht gemausert.

Verkostet wird von mehrheitlich international besetzten Teams, selbstverständlich "blind". Bewertet nach dem für die OIV (Organisation International de la Vigne et du Vin) für Wettbewerbe entwickelten 100-Punkte-Schema, das in die Kriterien Aussehen, Geruch, Geschmack und Harmonie/Gesamteindruck unterteilt. Wichtig zu wissen ist, dass alle Weine nicht absolut, sondern innerhalb ihrer eigenen Peergroup bewertet werden. Ein Wein einer einfacheren Kategorie kann deshalb durchaus mit einer Goldmedaille ausgezeichnet werden, während ein faktisch höherwertiger Wein in seiner Kategorie leer ausgeht. Die maximale Anzahl der Weine, die innerhalb einer Kategorie ausgezeichnet werden können, ist limitiert.

Auszeichnung

GOLD Medaille

für den Jahrgang 2019

Berliner Wein Trophy

Erklärung Skala

Grand Gold: herausragender Wein

Gold: sehr guter Wein

Silber: guter Wein

Die Berliner Wein Trophy verleiht Silber- und Goldmedaillen sowie "Grand Gold" - Großes Gold. Prämiert werden außerdem die besten Weine des Wettbewerbes in verschiedenen Kategorien. Bei der jährlichen Winterauflage des Wettbewerbes werden außerdem "Special Awards" z. B. für die besten Erzeuger in einer Kategorie verliehen.

Ausgezeichnet von

Berliner Wein Trophy

Die unter der Schirmherrschaft der OIV (Internationale Organisation für Rebe und Wein) stehende Berliner Wein Trophy ist einer der beiden wichtigsten Weinwettbewerbe Deutschlands. Über 400 internationale Juroren bewerten jährlich bis zu 14.000 Weine, die von ca. 2.000 Erzeugern aus 40 Ländern eingereicht werden. Der Wettbewerb wird zwei Mal pro Jahr ausgerichtet: Es gibt eine Sommer- und eine Winterauflage. Wobei nur im Winter die Sonderpreise z. B. für den besten Wein in einer Kategorie oder den besten Erzeuger eines Landes vergeben werden. Im Gegensatz zu anderen Wettbewerben werden bei der Berliner Wein Trophy maximal 30 % der eingereichten Weine mit einer Medaille ausgezeichnet. Damit soll gewährleistet werden, dass wirklich nur „die besten der besten“ die Ehre erwiesen wird, eine Medaille der Berliner Wein Trophy zu tragen.  

Kundenbewertungen (17)

Durchschnittliche Bewertung durch Kunden

17 Bewertungen Jetzt bewerten
5 Sterne
 
(6)
4 Sterne
 
(7)
3 Sterne
 
(4)
2 Sterne
 
(0)
1 Sterne
 
(0)
Vegetarisch (3) Meeresfrüchte (1) Geflügel (1) Fisch (1)

Top Sommerwein, frisch & lecker (für Jahrgang 2020)

Top Wein (für Jahrgang 2020)

Einfach top! Fast bei jeder Bestellung mit dabei! (für Jahrgang 2020)

La Vie Jolie et le bon vin (für Jahrgang 2020)

Richtig frischer fruchtiger Wein passend zum Etikett. Lässt sich einfach nur bei schönem Wetter geniesen. Keine übertriebenen Aromen und Säure. Genauso wie man ihn bei einer Pause am Nachmittag gönnen will.

Der Richtige für ein schönes Leben (für Jahrgang 2019)

Der Name verspricht nicht zu viel. Ein runder, fruchtiger Weißer, der Freude macht. Dank des moderaten Preises jeden Tag.
Meine Speiseempfehlung: Vegetarisch

Lecker und süffig (für Jahrgang 2019)

Schöner Weißwein nicht zu sauer. Wir haben ihn zu einem gemütlichen Abend mit Freunden getrunken.
Meine Speiseempfehlung: Geflügel

Super leichter Sommerwein, gibt für den Preis viel her. (für Jahrgang 2020)

Frischer Sommerweißwein (für Jahrgang 2020)

Ein frischer fruchtiger Genuss für nicht viel Geld

Frisch (für Jahrgang 2020)

Preis Leistung top
Meine Speiseempfehlung: Vegetarisch

Lecker, leicht (für Jahrgang 2019)

Der Sommer kann kommen!

Toller Wein (für Jahrgang 2019)

Das Gefühl von Frankreich am frühen Nachmittag (für Jahrgang 2019)

Gut gekühlt am Nachmittag genießen und von Frankreich träumen

Schöner Sommerwein (für Jahrgang 2019)

Meine Speiseempfehlung: Vegetarisch
Alle Bewertungen lesen
Die Herkunft

Vin de France

Wein aus Frankreich

 

Vin de France (Abkürzung: VDF) bedeutet übersetzt erstmal nur „Wein aus Frankreich“. Diese seit 2009 bestehende Bezeichnung besagt jedoch weitaus mehr, als dass der Wein aus Frankreich stammen soll. Sie steht insbesondere für die Möglichkeit für Winzerinnen und Winzern ihrer Kreativität freien Lauf zu lassen. Eine genaue Herkunftsbezeichnung und ein Hinweis auf die Weinbauregion sind bei Vin de France nicht mehr notwendig. Die Trauben können aus jeder Appellation stammen – fantasievolle Cuvées sind kein Problem. Vin de France macht die französische Weinkultur noch facettenreicher und bietet leidenschaftlichen Weinmachenden die Möglichkeit, eigene Kreationen ganz ohne die strengen Regeln mancher Appellation zu erzeugen.

Die Rebsorte

Steckbrief

  • Artikelnummer 682655
  • Bezeichnung Wein
  • Weinart Weißwein
  • Jahrgang 2020
  • Anbauregion Vin de France
  • Rebsorten 60% Grenache blanc
    30% Vermentino
  • Trinktemperatur 8 °C
  • Alkoholgehalt 12 % Vol.
  • Restsüße 4 g/L
  • Säuregehalt 5,1 g/L
  • Lagerpotential 2025
  • Verschluss Kunststoffkorken
  • Allergenhinweis enthält Sulfite
  • Hersteller / Importeur Vertrieb durch Hanseatisches Wein- und Sekt-Kontor Hawesko GmbH, D-22763 Hamburg; Mis en bouteille à F71570-084 pour Leon Dumas 71570-487, FRANCE
  • Land Frankreich
  • Füllmenge 0,75 L
  • Geschmack trocken