KOSTENLOSE RÜCKGABE BEI NICHTGEFALLEN
ANMELDEN
(1)
Weinstil:
samtig & üppig
Geschmack:
Trocken
Herkunft:
Languedoc-Roussillon, Frankreich
L\'Hospitalitas-2014

2014 L'Hospitalitas

La Clape AOC

Gérard Bertrand

Artikel-Nr. W17269

Informationen zur Lebensmittel-Kennzeichnung finden Sie hier
2014
L'Hospitalitas
La Clape AOC
Artikel-Nr. W17269

Trocken, samtig & üppig, aus der Region Languedoc-Roussillon (Frankreich)

Auf 100 Metern Höhe blicken die beiden Rebsorten Syrah und Mourvèdre bei La Clape auf das Mittelmeer. Das Terroir des Languedoc Roussillon und die langen Sommer geben diesen Trauben vom Château L'Hospitalet eine opulente Fülle, die das Weingut in dieser Cuvée kombiniert und konzentriert. Im Glas ergibt sich eine vitale Spannung, trocken und doch samtig und mit einem exzellenten Potenzial.

STECKBRIEF

Artikel-Nr.
W17269
Bezeichnung
Jahrgang
2014
Geschmack
Trocken
Weinstil
samtig & üppig
Anbauregion
Languedoc-Roussillon
g.U./ g.g.A
La Clape
Rebsorte
Trinktemperatur
16° C
Alkoholgehalt
14.5 % Vol.
Lagerpotential bis
2019
Verschluss
Naturkorken
Allergenhinweis
enthält Sulfite
Anschrift Hersteller
"Gérard Bertrand",11100,Narbonne,Frankreich
Land
Füllmenge
750 ml

Was unsere Kunden sagen...

(1)
5 Sterne
(1)
4 Sterne
(0)
3 Sterne
(0)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(0)
  • » Das Beste vom Besten «

    Nada, Bad Dürkheim 18.06.2018 für Jahrgang 2014

    Für mich einer der Besten Weine in diesem Preissegment. Wir hatten eine Flasche zu einem wunderschönen Dinner mit feinstem USDA Prime Rinderfilet. Der Wein war hierzu einfach Perfekt.

    Meine Speisenempfehlung: Rind
    Wann getrunken: Gemütliches romantisches Dinner

    0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

» Das Beste vom Besten «

Nada, Bad Dürkheim 18.06.2018 für Jahrgang 2014

Für mich einer der Besten Weine in diesem Preissegment. Wir hatten eine Flasche zu einem wunderschönen Dinner mit feinstem USDA Prime Rinderfilet. Der Wein war hierzu einfach Perfekt.

Meine Speisenempfehlung: Rind
Wann getrunken: Gemütliches romantisches Dinner

0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

Gérard Bertrand

Der Botschafter des Languedoc
Er liebt das Languedoc, den Wein und „l’art de vivre“: Gérard Bertrand hat das Weinmachen schon als kleiner Junge von seinem Vater gelernt. Heute gehören ihm elf Weingüter in den schönsten Lagen der geografisch extrem vielfältigen Region – und jedes Terroir lässt er durch seine Weine sprechen. Ob seine Merlots, Cabernet Sauvignons, Côtes du Rhônes, Chardonnays, Syrahs, Rosés: Die Erzeugnisse des „Prinzen des Languedoc“ sind weit über die Grenzen Frankreichs bekannt und international ausgezeichnet – selbst in New York spricht man über seine Weine aus Südfrankreich (und trinkt sie natürlich auch!). Der Winzer ist aber nicht nur leidenschaftlicher Wein- und Kultur-Botschafter des Languedoc, sondern auch Pionier in Sachen biodynamischer Weinbau. Über 400 Hektar bewirtschaftet er auf diese aufwändige Weise.
Gérard Bertrand