KOSTENLOSE RÜCKGABE BEI NICHTGEFALLEN
ANMELDEN
(3)
Weinstil:
jung & frisch
Geschmack:
Trocken
Herkunft:
Baden, Deutschland
Königschaffhauser Vulkanfelsen Blanc de Noirs-2019

2019 Königschaffhauser Vulkanfelsen Blanc de Noirs

Trocken, Baden

Artikel-Nr. 237534

Informationen zur Lebensmittel-Kennzeichnung finden Sie hier
2019
Königschaffhauser Vulkanfelsen Blanc de Noirs
Trocken, Baden
Artikel-Nr. 237534

Trocken, jung & frisch, aus der Region Baden (Deutschland)

Die Suche nach einem frischen und jungen Weißwein, der eine subtile Säure, einen schlanken Körper sowie ein harmonisches und nuancenreiches Bouquet besitzt, ist mit diesem Wein von Erfolg gekrönt. Ein Weißwein seiner Qualität - für Connaisseure wie auch Novizen von Wein aus dem Baden-Gebiet genauso zu empfehlen. Er ist hauchfein und lebendig. Sein Charakter ist filigran und leicht. Im Bouquet des Trocken aus dem Jahr 2019 zeigen sich Erdbeere und Himbeere. Auch Aromen von Waldboden und Tabak entfalten sich. Ein Wein für einen Abend mit den besten Freunden, den man bei 9 °C am besten zu Bündnerfleisch, Kalbshaxe oder zu Feta anbietet. Gekellert wurde der Weißwein von WG Königschaffhausen. Rund um den Kaiserstuhl entstehen wunderbare Burgunder - die Spezialität der Winzer aus dem badischen Königschaffhausen.

Königschaffhausen

Winzergenossenschaft Königschaffhausen-Kiechlinsbergen
650 Winzer haben sich in der Nähe des badischen Weinorts Endingen zur Winzergenossenschaft Königschaffhausen-Kiechlinsbergen zusammengeschlossen. Am Fuße des Kaiserstuhls, nur zwei Kilometer vom französischen Elsass entfernt, profitieren die Reben von dem Klima der wärmsten deutschen Region. Königschaffhausen ist längst nicht mehr nur Weinlieferant für das örtliche Kirschenfest, sondern räumt mit seinen Burgunderweinen regelmäßig internationale Preise ab. Hauptweinsorten sind neben Weiß- und Grauburgunder, Müller-Thurgau, Gewürztraminer, Chardonnay und Rivaner. Die Winzer von Königschaffhausen bewirtschaften einige herausragende Lagen Badens wie Hasenberg, Steingrüble und Teufelsburg.
Rebsorte
Pinot Noir
Pinot Noir
Vollmundig und samtig
Diese rote Rebsorte ist schon über 2000 Jahre alt und zählt heute zu den besten und beliebtesten Rebsorten der Welt. Sie stammt aus dem Burgund, ist mittlerweile aber in der ganzen Welt verbreitet und unter Namen wie Spätburgunder, Blauer Burgunder oder Pinot Negro bekannt. Die Weine sind kräftig, vollmundig und samtig – die Farbe reicht von tiefrot bis hin zu dunklem Beerenblau. Mit seinen fruchtigen Aromen nach Beeren, Mandarinen und reifen Feigen ist der Pinot Noir ein idealer Begleiter von gebratenem Fleisch, Wild oder Käse.

Was unsere Kunden sagen...

(3)
5 Sterne
(3)
4 Sterne
(0)
3 Sterne
(0)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(0)
  • » Rote Traube - weißer Wein «

    Ingwersen, Hamburg 07.09.2020 für Jahrgang 2019

    Dieser Wein hat es in sich. Sehr lecker, aufgrund der roten Traube aber auch sehr gehaltvoll. Passt prima zu einem schönen 3-Gänge-Menü.

    Meine Speisenempfehlung: Wild
    Wann getrunken: Jeder Anlass passt

    0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

  • » Ausgezeichnet «

    Otto M., Tecklenburg 06.09.2020 für Jahrgang 2019

    Ein frischer, gehaltvoller, sehr harmonischer und intensiver Wein für alle (Sommer)Tage, weniger als Begleiter zum Essen als ein Akzent in freundlicher Runde geeignet

    0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

  • » Top Wein «

    Spremberg, Tecklenburg 04.09.2020 für Jahrgang 2019

    Ein sehr harmonischer Wein, nicht nur zum Essen

    Meine Speisenempfehlung: Fisch
    Wann getrunken: Essen mit Freunden

    0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

» Rote Traube - weißer Wein «

Ingwersen, Hamburg 07.09.2020 für Jahrgang 2019

Dieser Wein hat es in sich. Sehr lecker, aufgrund der roten Traube aber auch sehr gehaltvoll. Passt prima zu einem schönen 3-Gänge-Menü.

Meine Speisenempfehlung: Wild
Wann getrunken: Jeder Anlass passt

0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

» Ausgezeichnet «

Otto M., Tecklenburg 06.09.2020 für Jahrgang 2019

Ein frischer, gehaltvoller, sehr harmonischer und intensiver Wein für alle (Sommer)Tage, weniger als Begleiter zum Essen als ein Akzent in freundlicher Runde geeignet

0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

» Top Wein «

Spremberg, Tecklenburg 04.09.2020 für Jahrgang 2019

Ein sehr harmonischer Wein, nicht nur zum Essen

Meine Speisenempfehlung: Fisch
Wann getrunken: Essen mit Freunden

0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

STECKBRIEF

Artikel-Nr.
237534
Bezeichnung
Jahrgang
2019
Geschmack
Trocken
Weinstil
jung & frisch
Anbauregion
g.U./ g.g.A
Qualitätsstufe
Qba
Rebsorte
Trinktemperatur
8° C
Alkoholgehalt
14 % Vol.
Restsüße
6.7 g/l
Säuregehalt
6.4 g/l
Lagerpotential bis
2022
Verschluss
Schraubverschluss
Allergenhinweis
enthält Sulfite
Anschrift Hersteller
WG Königschaffhausen-Kiechlingsbergen, D - 79346 Endingen
Füllmenge
750 ml