KOSTENLOSE RÜCKGABE BEI NICHTGEFALLEN
ANMELDEN
(0)
Weinstil:
jung & frisch
Geschmack:
Trocken
Herkunft:
Saale-Unstrut, Deutschland
Kloster Pforta Weißburgunder

2016 Kloster Pforta Weißburgunder

trocken, Saale-Unstrut

Artikel-Nr. W22820

Informationen zur Lebensmittel-Kennzeichnung finden Sie hier
2016
Kloster Pforta Weißburgunder
trocken, Saale-Unstrut
Artikel-Nr. W22820

Trocken, jung & frisch, aus der Region Saale-Unstrut (Deutschland)

Kühle Nase nach Birne, Quitte, Kräutern und einem Hauch Blüten. Klar und feinsaftig, belebend und frisch mit schlank wirkendem Körper, das Geschmacksspiel zwischen Kernobstfrucht, Quitte, Kräuterigkeit und sogar Mineralität erweckt Trinkfreude, charmant und frisch bis ins Finale. (J. Pronk 14. September 2017)

STECKBRIEF

Artikel-Nr.
W22820
Bezeichnung
Jahrgang
2016
Geschmack
Trocken
Weinstil
jung & frisch
Anbauregion
Saale-Unstrut
g.U./ g.g.A
Saale Unstrut
Rebsorte
Trinktemperatur
8° C
Alkoholgehalt
12.5 % Vol.
Restsüße
3 g/l
Säuregehalt
5.3 g/l
Lagerpotential bis
2020
Verschluss
Schraubverschluss
Allergenhinweis
enthält Sulfite
Anschrift Hersteller
"Kloster Pforta",06628,"Bad Kösen",Deutschland
Füllmenge
750 ml

Noch keine Bewertungen...

Seien Sie der Erste, der eine Bewertung abgibt.