TELEFONISCHE BERATUNG: 04122 50 44 33
KOSTENLOSE RÜCKGABE BEI NICHTGEFALLEN
(14)
Weinstil:
fruchtig & aromatisch
Geschmack:
Trocken
Herkunft:
Rheingau, Deutschland
Kloster Eberbach Riesling Alte Reben

2016

Kloster Eberbach Riesling Alte Reben

Trocken, Rheingau

Artikel-Nr. 303722

Informationen zur Lebensmittel-Kennzeichnung finden Sie hier
2016
Kloster Eberbach Riesling Alte Reben
Trocken, Rheingau
Artikel-Nr. 303722

Die Kraft und Intensität, die die Trauben von alten Reben am Weinstock entwickeln, prägen diesen exklusiven Riesling! Der Auftakt ist jugendlich frisch mit einer ausgeprägten Cassisnote. Fein würzig und elegant ist er, dabei aber immer fruchtig und bis in den Abgang druckvoll. Dieser Wein spiegelt das großartige Terroir seiner drei Lagen Steinberg, Rauenthaler Berg und Rüdesheimer Berg wider. Einzigartig!

STECKBRIEF

Artikel-Nr.
303722
Bezeichnung
Jahrgang
2016
Geschmack
Trocken
Weinstil
fruchtig & aromatisch
Anbauregion
Qualitätsstufe
Alte Reben
Rebsorte
Füllmenge
750 ml
Trinktemperatur
9° C
Alkoholgehalt
12.5 % Vol.
Restsüße
5.2 g/l
Säuregehalt
8.2 g/l
Lagerpotential bis
2020
Verschluss
Schraubverschluss
Allergenhinweis
enthält Sulfite
Anschrift Hersteller
Hessische Staatsweingüter, Kloster Eberbach, DE - 65346 Eltville
Füllmenge
750 ml

Was unsere Kunden sagen...

(14)
5 Sterne
(8)
4 Sterne
(4)
3 Sterne
(0)
2 Sterne
(1)
1 Stern
(1)
  • » Alte Reben «

    bmsieben, Heidelberg 01.12.2017 für Jahrgang 2016

    Unglaublich: der Wein alter Reben vermittelt sich eindrucksvoll in dem Riesling Kloster Eberbach in einem ruhigem, unaufgeregtem aber anhaltendem edlen Geruch und Geschmack mit finalem Ausdruck am Gaumen

    Wann getrunken: Jeder Tag, der Zeit für innere Ruhe läßt

    0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

  • » Riesling zum guten Essen und danach «

    Paul B., Münster- Amelsbüren 27.11.2017 für Jahrgang 2016

    Der Vorjahreswein war trinkfreudiger. Aber 4 Sterne kann man für diese Abfüllung geben.

    0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

  • » Exzellent «

    cmhamburg, Kronberg im Taunus 14.11.2017 für Jahrgang 2016

    Kloster Eberbach bietet nicht nur die Kulisse für die Innenaufnahmen des Films "Der Name der Rose" - hier im Rheingau werden auch exzellente Weine produziert. Wundervoller Riesling. Sehr fruchtig, ganz toller Wein! Ein sehr preisgünstiger trockener Riesling - einer der besten von Kloster Eberbach.

    Meine Speisenempfehlung: Rind

    0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

  • » unerfüllte Erwartung «

    HKL, Hamburg 11.10.2017 für Jahrgang 2016

    ein hochgelobter Wein, der meinen Erwartungen nicht entsprach. Der Säureanteil ist zu hoch. Vielleicht ist der Riesling zu einem Fischessen geeignet.

    Meine Speisenempfehlung: Fisch
    Wann getrunken: keine

    0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

» Alte Reben «

bmsieben, Heidelberg 01.12.2017 für Jahrgang 2016

Unglaublich: der Wein alter Reben vermittelt sich eindrucksvoll in dem Riesling Kloster Eberbach in einem ruhigem, unaufgeregtem aber anhaltendem edlen Geruch und Geschmack mit finalem Ausdruck am Gaumen

Wann getrunken: Jeder Tag, der Zeit für innere Ruhe läßt

0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

» Exzellent «

cmhamburg, Kronberg im Taunus 14.11.2017 für Jahrgang 2016

Kloster Eberbach bietet nicht nur die Kulisse für die Innenaufnahmen des Films "Der Name der Rose" - hier im Rheingau werden auch exzellente Weine produziert. Wundervoller Riesling. Sehr fruchtig, ganz toller Wein! Ein sehr preisgünstiger trockener Riesling - einer der besten von Kloster Eberbach.

Meine Speisenempfehlung: Rind

0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

» Ein ausgezeichneter Riesling «

Karlheinz J., Freiburg 05.07.2017 für Jahrgang 2016

0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

» top «

Uli, Köln 19.06.2017 für Jahrgang 2016

0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

Rebsorte
Riesling
Riesling
Für Finesse und langes Leben
Die weiße Rebsorte Riesling stammt vermutlich aus Deutschland. Verbreitet ist sie heute aber auch im Elsass und in Österreich, ebenso wie in der Neuen Welt. Tatsächlich finden sich Rieslingreben in nahezu allen Weinbauländern rund um den Globus. Aufgrund der Langlebigkeit und Finesse der Rieslingweine nennt man die Rebe, die zu den Cépages nobles, den edelsten Gewächsen der Welt, zählt, auch „weißer Cabernet Sauvignon“. Besonders gut gedeiht Riesling in relativ kühlen Zonen, wo die Rebe sonnenreiche Steilhänge über Schiefer und Urgestein zu schätzen weiß.

Weingut Kloster Eberbach

Hessische Staatsweingüter
Das Kloster Eberbach, Filmkulisse für „Der Name der Rose“ und „Game of Thrones“ gehört zu den bedeutendsten und dynamischsten Weingütern Deutschlands.
Weingut Kloster Eberbach