TELEFONISCHE BERATUNG: 04122 50 44 33
KOSTENLOSE RÜCKGABE BEI NICHTGEFALLEN
(1)
Weinstil:
üppig & voluminös
Geschmack:
trocken
Herkunft:
Wachau, Österreich
Kellerberg Riesling

1998

Kellerberg Riesling

Wachau Smaragd

Domäne Wachau

Artikel-Nr. 962195

Informationen zur Lebensmittel-Kennzeichnung finden Sie hier
1998
Kellerberg Riesling
Wachau Smaragd

Wann hat man schon einmal die Gelegenheit, die ganze Faszination eines gereiften Rieslings auszukosten? Und das Berauschende daran: Dieser Wein steckt noch in seinen Jugendjahren und wird seine Top- Form noch viele Jahre beibehalten. Satt fruchtig, enorm vielschichtig, geschmeidig, fein mineralisch und lebhaft frisch und ungeheuerlich komplex. Eine Rarität zu einem Wahnsinnspreis!

STECKBRIEF

Artikel-Nr.
962195
Bezeichnung
Jahrgang
1998
Geschmack
trocken
Weinstil
üppig & voluminös
Anbauregion
Wachau
Rebsorte
  • 100% Riesling
Füllmenge
750 ml
Trinktemperatur
10° C
Alkoholgehalt
13 %
Restsüße
2.7 g/l
Säuregehalt
8.6 g/l
Lagerpotential bis
2018
Verschluss
Naturkorken
Allergenhinweis
enthält Sulfite
Anschrift Hersteller
Domäne Wachau, A 3601 Dürnstein 107
Füllmenge
750 ml

Was unsere Kunden sagen...

(1)
5 Sterne
(1)
4 Sterne
(0)
3 Sterne
(0)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(0)
  • » Nichts zu meckern «

    H. B., Norderstedt 15.12.2016 für Jahrgang 1998

    Bestellung und Lieferung erfolgten zügig und einwandfrei

    0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

» Nichts zu meckern «

H. B., Norderstedt 15.12.2016 für Jahrgang 1998

Bestellung und Lieferung erfolgten zügig und einwandfrei

0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

Rebsorte
Riesling
Riesling
Für Finesse und langes Leben
Die weiße Rebsorte Riesling stammt vermutlich aus Deutschland. Verbreitet ist sie heute aber auch im Elsass und in Österreich, ebenso wie in der Neuen Welt. Tatsächlich finden sich Rieslingreben in nahezu allen Weinbauländern rund um den Globus. Aufgrund der Langlebigkeit und Finesse der Rieslingweine nennt man die Rebe, die zu den Cépages nobles, den edelsten Gewächsen der Welt, zählt, auch „weißer Cabernet Sauvignon“. Besonders gut gedeiht Riesling in relativ kühlen Zonen, wo die Rebe sonnenreiche Steilhänge über Schiefer und Urgestein zu schätzen weiß.