KOSTENLOSE RÜCKGABE BEI NICHTGEFALLEN
ANMELDEN
(14)
Weinstil:
ausdrucksstark & fein
Geschmack:
Trocken
Herkunft:
Pfalz, Deutschland
Karl Pfaffmann Weißburgunder Alte Reben-2020

2020 Karl Pfaffmann Weißburgunder Alte Reben

Trocken, Pfalz

Artikel-Nr. 261519

Informationen zur Lebensmittel-Kennzeichnung finden Sie hier
2020
Karl Pfaffmann Weißburgunder Alte Reben
Trocken, Pfalz
Artikel-Nr. 261519

Trocken, ausdrucksstark & fein, aus der Region Pfalz (Deutschland)

Erstmals hat Markus Pfaffmann für HAWESKO einen Weißen Burgunder aus Alten Reben vinifiziert. Sein geradliniger Wein präsentiert sich wunderbar frisch und zitrusklar mit einem Hauch Limette, saftiger Birne und zarter Holunderblüte im Duft. Der junge Wein bekam reichlich Zeit auf der Feinhefe, so dass ein intensiver, cremiger und zugleich spritziger Weißburgunder entstand, der noch lange mit seiner Eleganz begeistern wird.

Rebsorte
Weißburgunder
Weißburgunder
Seine Eleganz, frische Säure und Noten von Nüssen, Apfel, Birne und Mango machen den Weißburgunder trocken ausgebaut zum idealen Sommerwein und Menübegleiter. Mit Meeresfrüchten und Fisch harmoniert er ebenso perfekt, wie mit Kalb- und Schweinefleisch oder auch Geflügel. Vor allem die deutschen und österreichischen Winzer entdecken zunehmend das Potenzial dieser feinen, wunderbar strukturierten Rebsorte, die überall dort gedeiht, wo es dem Riesling zu heiß ist. Dank seiner dezenten Aromen kann der mit dem Chardonnay verwandte Weißburgunder im Spät- und Auslesebereich gut im Barriquefass ausgebaut werden, wo er cremige, füllige Weißweine erbringt. International hat die Sorte viele Namen: In Italien zum Beispiel heißt sie Pinot Bianco, in Frankreich Pinot Blanc.

Was unsere Kunden sagen...

(14)
5 Sterne
(11)
4 Sterne
(2)
3 Sterne
(1)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(0)
  • » Pfalz ist nicht Baden «

    Roland B., Heitersheim 08.03.2021 für Jahrgang 2020

    von dem durchweg positiv beschriebenen Weissburgunder habe ich mir etwas mehr erhofft als das was sich beim trinken offenbahrte. Für mich ein nur durchschnittlicher Weissburgunder, weder glänzte er durch Fruchtnoten, noch durch einen mineralischen Körper, selbst eine gewisse Spritzigkeit blieb auf dem Gaumen auf der Strecke.

    0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

  • » War leider ausverkauft ! «

    Kai E., Köln 07.03.2021 für Jahrgang 2020

    Gern hätte ich nachgestellt, aber der Ruf eilte dem Weissburgunder Alte Reben von Karl Pfaffmann voraus. Ausverkauft! Verständlich, bei dieser Geschmacksharmonie. Glückliche Käufer. Es sei Ihnen vergönnt!

    0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

  • » gut trinkbarer wein zu fischgerichten aber auch nur zum geniessen. «

    uschi, gladbeck 06.03.2021 für Jahrgang 2020

    süffig, nicht zu trocken

    Meine Speisenempfehlung: Fisch
    Wann getrunken: geburtstag

    0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

  • » Sehr guter, facettenreicher Wein «

    Ines, Frankfurt 05.03.2021 für Jahrgang 2020

    Ein sehr guter, sehr facettenreicher Wein - für einen Weißburgunder sehr überraschend. Eine echte Entdeckung!

    Meine Speisenempfehlung: Pasta

    0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

» War leider ausverkauft ! «

Kai E., Köln 07.03.2021 für Jahrgang 2020

Gern hätte ich nachgestellt, aber der Ruf eilte dem Weissburgunder Alte Reben von Karl Pfaffmann voraus. Ausverkauft! Verständlich, bei dieser Geschmacksharmonie. Glückliche Käufer. Es sei Ihnen vergönnt!

0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

» Sehr guter, facettenreicher Wein «

Ines, Frankfurt 05.03.2021 für Jahrgang 2020

Ein sehr guter, sehr facettenreicher Wein - für einen Weißburgunder sehr überraschend. Eine echte Entdeckung!

Meine Speisenempfehlung: Pasta

0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

» Der beste Weißburgunder den ich bisher getrunken habe «

Jonas L., Köln 04.03.2021 für Jahrgang 2020

Wir haben den Pfaffmann im Anschluss an einen guten Weißburgunder aus der Region Baden getrunken. Obwohl die klimatischen und geologischen Bedingungen bei diesem Pfaffmann ähnlich gewesen sein dürften, hat er auf ganzer Linie überzeugt. Einziger Nachteil - beim Versuch der Nachbestellung verständlicherweise ausverkauft.

Meine Speisenempfehlung: Vegetarisch
Wann getrunken: Besondere Abende mit Freunden

0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

» Sehr zu empfehlen «

Wilfried F., Brühl 03.03.2021 für Jahrgang 2020

0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

STECKBRIEF

Artikel-Nr.
261519
Bezeichnung
Jahrgang
2020
Geschmack
Trocken
Weinstil
ausdrucksstark & fein
Anbauregion
g.U./ g.g.A
Qualitätsstufe
Qba
Rebsorte
  • 100% Weißburgunder
Trinktemperatur
8° C
Alkoholgehalt
13 % Vol.
Restsüße
6.8 g/l
Säuregehalt
6.2 g/l
Lagerpotential bis
2026
Verschluss
Schraubverschluss
Allergenhinweis
enthält Sulfite
Anschrift Hersteller
Weingut Karl Pfaffmann Erben, Nußdorfer Str. 2, D - 76833 Walsheim
Füllmenge
750 ml