TELEFONISCHE BERATUNG: 04122 50 44 33
KOSTENLOSE RÜCKGABE BEI NICHTGEFALLEN
(0)
Weinstil:
üppig & voluminös
Geschmack:
Trocken
Herkunft:
Rheingau, Deutschland
Künstler Meisterstück Chardonnay

2016 Künstler Meisterstück Chardonnay

Trocken, Rheingau

Artikel-Nr. W12792

Informationen zur Lebensmittel-Kennzeichnung finden Sie hier
2016
Künstler Meisterstück Chardonnay
Trocken, Rheingau
Artikel-Nr. W12792

Trocken, üppig & voluminös, aus der Region Rheingau (Deutschland)

Das Meisterstück ist mittlerweile die vierte Selektion für Alexander Baron von Essen. Der ""Meisterstück"" Chardonnay kommt aus einer Lage, die ganz im Osten Hochheims zu finden ist. Die Rebstöcke wachsen auf kalkgeprägten Böden direkt am Main. Dieser Wein zählt zu den Besonderheiten des Weingutes Künstler. Durch den Kalkanteil im Boden ergibt sich ein Wein mit weicher Säure, filigranen Aromen und elegantem Nachhall. Der Wein wurde zu 100% in gebrauchten Barriques ausgebaut und lag für einige Monate bis zur Füllung auf der Feinhefe. Dadurch erhält der Wein einen schönen Schmelz und Noten von geschmolzener Butter in der Nase.

STECKBRIEF

Artikel-Nr.
W12792
Bezeichnung
Jahrgang
2016
Geschmack
Trocken
Weinstil
üppig & voluminös
Anbauregion
g.U./ g.g.A
Rebsorte
Trinktemperatur
8° C
Alkoholgehalt
13 % Vol.
Restsüße
2.7 g/l
Säuregehalt
6 g/l
Lagerpotential bis
2019
Verschluss
Schraubverschluss
Allergenhinweis
enthält Sulfite
Anschrift Hersteller
"Weingut Künstler",65239,"Hochheim am Main",Deutschland
Füllmenge
750 ml

Noch keine Bewertungen...

Seien Sie der Erste, der eine Bewertung abgibt.

Rebsorte
Chardonnay
Chardonnay
Alleskönner unter den Weißweinreben
Die weiße Chardonnay zählt zu den wichtigen Reben der Weinwelt, den sogenannten Cépages nobles. Sie ist eine ungemein vielseitige Sorte und bringt Boden und Klima ihrer Herkunft sehr gut zum Ausdruck. Chardonnay stammt ursprünglich aus der Bourgogne, wo man sie zur Erzeugung höherwertiger Weine gern im Barrique ausbaut. Dank ihrer Vielseitigkeit beherrschen Chardonnay-Weine aber verschiedenste Stile – ob trocken oder edelsüß – und machen sich auch bestens als Schaumwein oder in einer Cuvée, zum Beispiel zusammen mit Sémillon.