TELEFONISCHE BERATUNG: 04122 50 44 33
KOSTENLOSE RÜCKGABE BEI NICHTGEFALLEN
(22)
Weinstil:
jung & frisch
Geschmack:
trocken
Herkunft:
Baden, Deutschland
Königschaffhauser Vulkanfelsen Grauer Burgunder
- 38%

2016

Königschaffhauser Vulkanfelsen Grauer Burgunder

Trocken, Baden, Magnum

Artikel-Nr. 706049

Informationen zur Lebensmittel-Kennzeichnung finden Sie hier
2016
Königschaffhauser Vulkanfelsen Grauer Burgunder
Trocken, Baden, Magnum
Artikel-Nr. 706049

Der trockene Grauburgunder der Königschaffhauser zeigt sich frisch mit deutlicher Frucht wie Apfel und Nektarine und nussigen Aromen. Er bringt schönes Volumen, Länge und Kraft zum Gaumen. Am Kaiserstuhl entstehen neben den köstlichen Spätburgundern auch rassige, feinfruchtige Weißweine, wie die Königschaffhauser Winzer mit diesem wunderbaren Wein beweisen.

STECKBRIEF

Artikel-Nr.
706049
Bezeichnung
Jahrgang
2016
Geschmack
trocken
Weinstil
jung & frisch
Anbauregion
Rebsorte
Füllmenge
1500 ml
Trinktemperatur
9° C
Alkoholgehalt
13 % Vol.
Restsüße
5.8 g/l
Säuregehalt
5.6 g/l
Lagerpotential bis
2019
Verschluss
Schraubverschluss
Allergenhinweis
enthält Sulfite
Anschrift Hersteller
Winzergenossenschaft Königschaffhausen-Kiechlingsbergen, DE - 79346 Endingen-Königschaffhausen
Füllmenge
1500 ml

Was unsere Kunden sagen...

(22)
5 Sterne
(13)
4 Sterne
(8)
3 Sterne
(1)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(0)
  • » Schöner Grauburgunder mit gutem Preis Leistungs-Verhältnis «

    Peter, Köln 13.08.2017 für Jahrgang 2016

    Intensive Farbe, gut ausgewogene Säure, herzliche rebsortentypische Aromen

    Meine Speisenempfehlung: Geflügel

    1 von 1 Personen fand dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

  • » Toller Wein für jede Gelegenheit «

    Angelika R., Düsseldorf 11.08.2017 für Jahrgang 2016

    Der Wein hat ein angenehmes Aroma und Frische. Er eignet sich für jedes Menü, besonders mit Fisch.

    Wann getrunken: Abendessen mit mehren Gästen

    1 von 1 Personen fand dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

  • » Unser Hauswein «

    Thomas A., Bremerhaven 11.08.2017 für Jahrgang 2016

    Ein herrlich frischer, knackiger und wohlschmeckender Grauburgunder, der schon seit längerem unsere Abende im Garten begleitet - immer wieder ein Genuss

    1 von 1 Personen fand dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

  • » Grauburgunder zum Superpreis «

    Martin c., Frankfurt Main 07.08.2017 für Jahrgang 2016

    Mein lieblingsgraui für 2017

    Meine Speisenempfehlung: Fisch
    Wann getrunken: Jeden Tag

    1 von 1 Personen fand dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

» 5 Sterne «

Liesert, Wuppertal 18.08.2017 für Jahrgang 2016

Alles bestens gelaufen

0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

» Königschaffhauser grauer Burgunder «

H.B., Bonn 17.08.2017 für Jahrgang 2016

Kenne den Wein schon seit einiger Zeit, bin gespannt, wie er sich in der 1,5 l Flasche entwickelt und wie der Schraubverschluss im Gegensatz zum Korkverschluss sich verhält.

Wann getrunken: Ist ein sehr gutes Geburtstagsgeschenk für unseren Sohn

0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

» Leckerer Wein zu sehr günstigem Preis «

Müller, Itzehoe 15.08.2017 für Jahrgang 2016

Der Wein ist so gut, dass ich sofort nachbestellt habe

Meine Speisenempfehlung: Meeresfrüchte
Wann getrunken: z.B. ein Abendessen zu Zweit

0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

» 5 Sterne «

Christine-Luise P., Neuwerk 15.08.2017 für Jahrgang 2016

süffig

Meine Speisenempfehlung: Geflügel
Wann getrunken: geht immer

0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

Rebsorte
Grauburgunder
Grauburgunder
Duftiger Weingenuss und viel Gestaltungsspielraum
Grauburgunder heißt auch Pinot Gris, Pinot Grigio oder Tocai. Besonders beliebt ist die Rebsorte in Deutschland, dem Elsass, Südtirol und im Veneto. Doch auch auf der anderen Seite der Weltkugel, in Neuseeland, trifft man sie inzwischen an. Kein Wunder, denn Grauburgunder steht für duftige Weine mit tendenziell wenig Säure, stabilem Körper und ausgeprägter Frucht, die sich, ähnlich wie Chardonnay, sehr unterschiedlich ausbauen lassen. So können Grauburgunder knackig-frisch mit deutlicher Mineralität daherkommen oder auch angenehm süß.