TELEFONISCHE BERATUNG: 04122 50 44 33
KOSTENLOSE RÜCKGABE BEI NICHTGEFALLEN
(41)
Weinstil:
jung & frisch
Geschmack:
Trocken
Herkunft:
Baden, Deutschland
Kühler Morgen Grauburgunder
NEU

2015

Kühler Morgen Grauburgunder

Trocken, Baden

Winzergenossenschaft Bickensohl

Artikel-Nr. 510722

Informationen zur Lebensmittel-Kennzeichnung finden Sie hier
2015
Kühler Morgen Grauburgunder
Trocken, Baden
Artikel-Nr. 510722
Goldmedaille
Mondial des Pinots Vinea

Die Bickensohler Winzer legen mit diesem Wein einen außergewöhnlich intensiven, expressiven Grauburgunder vor! Im Duft sind Aprikose, Banane, Pfirsich und die aromatischen, früh am Morgen gelesenen Trauben präsent. Am Gaumen begeistert er neben der Frucht mit wunderbarem Schmelz, einer guten Textur und einer Mineralität, die bis in das lange Finale reicht. Frucht und Säure harmonieren perfekt. Einfach klasse!

STECKBRIEF

Artikel-Nr.
510722
Bezeichnung
Jahrgang
2015
Geschmack
Trocken
Weinstil
jung & frisch
Anbauregion
Rebsorte
Füllmenge
750 ml
Trinktemperatur
9° C
Alkoholgehalt
13.5 % Vol.
Restsüße
4.4 g/l
Säuregehalt
6 g/l
Lagerpotential bis
2018
Verschluss
Schraubverschluss
Allergenhinweis
enthält Sulfite
Anschrift Hersteller
Winzergenossenschaft Bickensohl, DE - 79235 Vogtsburg-Bickensohl
Füllmenge
750 ml

Was unsere Kunden sagen...

(41)
5 Sterne
(16)
4 Sterne
(20)
3 Sterne
(2)
2 Sterne
(2)
1 Stern
(1)
  • » "Kühler Morgen" auch am Abend! «

    Gerhard, Schenefeld 18.02.2017 für Jahrgang 2015

    Sehr harmonischer trockener Grauburgunder mit angenehmen Fruchtkomponenten wie Ananas und Mirabelle. Durch den relativ geringen Säureanteil auch für empfindliche Mägen geeignet.

    Meine Speisenempfehlung: Geflügel
    Wann getrunken: Bei Lust auf einen frischen und bekömmlichen Weißwein

    2 von 2 Personen fanden dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

  • » Badischer Grauburgunder «

    Baecker, Lünen 21.03.2017 für Jahrgang 2015

    Dieser Grauburgunder hat uns leider überhaupt nicht geschmeckt. Der Nachgeschmack erinnert an gekippten Wein. Schade, ansonsten nur gute Erfahrungen mit Bickensohler Weinen gemacht.

    0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

  • » Angenehmer Begleiter «

    Fred, Rottweil 20.03.2017 für Jahrgang 2015

    Ein fruchtiger Wein, wenig Süße. Sorry Weinkenner: Für Wein gibt es meiner Meinung nach , nur ein Kriterium: Schmeckt mir oder schmeckt mir nicht. Dieser Wein schmeckt mir.

    0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

  • » Sehr schmackhafter Wein «

    Britta S., 51519 Odenthal 17.03.2017 für Jahrgang 2015

    Dies ist ein Wein der sehr gut zu allen Mittagesen passt.

    Meine Speisenempfehlung: Schwein
    Wann getrunken: Mittagessen

    0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

» ***** «

Jakob S., 92637 Weiden 17.03.2017 für Jahrgang 2015

Ein ausgezeichneter Tropfen. Bereue jetzt schon, dass ich nur 2 Karton gekauft hatte.

Meine Speisenempfehlung: Fisch
Wann getrunken: Geselliges Abendessen

0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

» Empfehlenswert «

Jeremy, Galmsbüll 17.03.2017 für Jahrgang 2015

Ein wirklich guter gehaltvoller Weißwein. Erfrischend aber trotzdem mit Geschmack

Wann getrunken: Zu jedem Anlass

0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

» Preis-/Leistungsverhältnis gut «

Sigrid L., 40239 Düsseldorf 06.03.2017 für Jahrgang 2015

Der Wein ist ein sehr guter Begleiter zu allen Speisen

Wann getrunken: kein besonderer Anlass

0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

» Überzeugender Tropfen «

Tom R., Karlsruhe 02.03.2017 für Jahrgang 2015

Meine Speisenempfehlung: Vegetarisch

0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

Rebsorte
Grauburgunder
Grauburgunder
Duftiger Weingenuss und viel Gestaltungsspielraum
Grauburgunder heißt auch Pinot Gris, Pinot Grigio oder Tocai. Besonders beliebt ist die Rebsorte in Deutschland, dem Elsass, Südtirol und im Veneto. Doch auch auf der anderen Seite der Weltkugel, in Neuseeland, trifft man sie inzwischen an. Kein Wunder, denn Grauburgunder steht für duftige Weine mit tendenziell wenig Säure, stabilem Körper und ausgeprägter Frucht, die sich, ähnlich wie Chardonnay, sehr unterschiedlich ausbauen lassen. So können Grauburgunder knackig-frisch mit deutlicher Mineralität daherkommen oder auch angenehm süß.