KOSTENLOSE RÜCKGABE BEI NICHTGEFALLEN
ANMELDEN
(5)
Weinstil:
samtig & üppig
Geschmack:
Trocken
Herkunft:
Toskana, Italien
Juno Sangiovese-2015
- 18%

2015 Juno Sangiovese

Toscana IGT

Tenuta TreRose

Artikel-Nr. 573516

Informationen zur Lebensmittel-Kennzeichnung finden Sie hier
2015
Juno Sangiovese
Toscana IGT
Artikel-Nr. 573516

Trocken, samtig & üppig, aus der Region Toskana (Italien)

Die Suche nach einem außergewöhnlichen Wein, der ein wagemutiges und körperreiches Bouquet zeigt, ist mit diesem Wein erfolgreich abgeschlossen. Dieser außergewöhnliche Wein wird in der Toskana angebaut. Das Bouquet dieses Toscana IGT aus dem Jahr 2015 erinnert an Pflaume, Johannisbeere und Cassis. Sogar Aromen von Veilchen, Zedernholz und Leder sind zu schmecken. Der Wein strahlt in mittlerem Rubinrot. Der 12-monatige Ausbau im Fass hat ihn reich im Nachklang gemacht und ihm diskrete Toastaromen verliehen. Seine perfekte Trinktemperatur liegt bei 18 °C. Er passt zu Ragout Bolognese, Rebhuhn oder Orechiette mit Auberginen. Der Wein passt zu einem gemeinsamen Abend vor dem Kamin ausgezeichnet. Der Wein zeigt ein ausgezeichnetes Lagerpotenzial.

Herkunft: Weine aus der Toskana

Das Herz des Weinlands Italien

In der Toskana, dem Zentrum des italienischen Qualitätsweins, strömt das Blut des Jupiter. Hier ist der Chianti zu Hause.

Sangiovese und mehr
Die Toskana ist, mit dem Piemont, Italiens wichtigste Weinbauregion. Hier erstrecken sich rund 64.000 Hektar Rebfläche vom Apennin bis zur Tyrrhenischen Küste. Olivenhaine und riesige Wälder runden das Bild ab. In der Toskana hat die Sangiovese-Traube ihren Ursprung und liefert mit dem Chianti einen der bekanntesten Weine der Welt. Als Verschnitt mit internationalen Reben trägt Sangiovese seit den 1980er Jahren zum Phänomen der Supertoskaner bei und regionale Klone bilden die Basis des Brunello aus Montalcino und des Vino Nobile di Montepulciano. Auch der Vin santo ist ein Toskana-Spross.
Viele Facetten
Die Rebflächen der Toskana sind weitläufig, dementsprechend unterschiedlich auch die Mikroklimate. So liegt beispielsweise die elegante Chianti-Zone im Landesinneren nahe des Apennin – hier gibt es reichlich Sonne und auch genug Regen. Montalcino, weiter südlich gelegen, hat ein mediterranes bis trockenes Klima, dessen höhere Temperaturen einen fülligeren Weinstil begünstigen. Ebenso facettenreich wie das Klima sind die Böden: Im Chianti dominiert kreide- und tonhaltiger Grund, während Montalcino von Kalk und Silizium geprägt ist.

Was unsere Kunden sagen...

(5)
5 Sterne
(3)
4 Sterne
(2)
3 Sterne
(0)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(0)
  • » Sommer-Wein «

    Katrin, Lübeck 15.06.2020 für Jahrgang 2015

    Ein leichter und unkomplizierter Rotwein für Sommerabende mit Freunden.

    Meine Speisenempfehlung: Pasta

    0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

  • » Lecker und unkompliziert «

    Jens, Hamburg 12.02.2020 für Jahrgang 2015

    Dieser Wein ist wirklich lecker und dürfte bei Gästen auf wenig Gegenwehr stoßen und ist vor allem für einen Sommerabend perfekt. Daher auch nur 4 statt 5 Sterne: es fehlt das gewisse etwas. Alles in allem: empfehlenswert!!

    0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

  • » Vollmundig «

    Bine, Düsseldorf 23.01.2020 für Jahrgang 2015

    Ein kräftiger fruchtiger Rotwein.

    Meine Speisenempfehlung: Käse
    Wann getrunken: Gemütlicher Abend vor dem Kamin

    0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

  • » Tiefgründig «

    Fred, Freiburg 22.01.2020 für Jahrgang 2015

    Kein oberflächiger Täuscher, eher einer der einem von Anfang an mitreißt und nachhaltig wirkt. Einfach klasse.

    0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

» Sommer-Wein «

Katrin, Lübeck 15.06.2020 für Jahrgang 2015

Ein leichter und unkomplizierter Rotwein für Sommerabende mit Freunden.

Meine Speisenempfehlung: Pasta

0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

» Tiefgründig «

Fred, Freiburg 22.01.2020 für Jahrgang 2015

Kein oberflächiger Täuscher, eher einer der einem von Anfang an mitreißt und nachhaltig wirkt. Einfach klasse.

0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

» Ein Erlebnis für die Sinne! «

Angelika, Neufahrn 31.07.2019 für Jahrgang 2015

Dieser Wein macht jeden Anlass zu etwas Besonderem.

Wann getrunken: Für einen romantischen Abend zu zweit

0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

» Lecker und unkompliziert «

Jens, Hamburg 12.02.2020 für Jahrgang 2015

Dieser Wein ist wirklich lecker und dürfte bei Gästen auf wenig Gegenwehr stoßen und ist vor allem für einen Sommerabend perfekt. Daher auch nur 4 statt 5 Sterne: es fehlt das gewisse etwas. Alles in allem: empfehlenswert!!

0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

STECKBRIEF

Artikel-Nr.
573516
Bezeichnung
Jahrgang
2015
Geschmack
Trocken
Weinstil
samtig & üppig
Anbauregion
g.U./ g.g.A
Rebsorte
Trinktemperatur
18° C
Alkoholgehalt
14 % Vol.
Restsüße
3 g/l
Säuregehalt
5.2 g/l
Lagerpotential bis
2023
Verschluss
DIAM
Allergenhinweis
enthält Sulfite
Anschrift Hersteller
Tenuta Trerose SRL-Grezzana, Nella Propria Cantina di Montepulciano Italian
Land
Füllmenge
750 ml