KOSTENLOSE RÜCKGABE BEI NICHTGEFALLEN
ANMELDEN
(0)
Weinstil:
ausdrucksstark & fein
Geschmack:
Fruchtsüß
Herkunft:
Mosel, Deutschland
Josefsberg Riesling Spätlese-2017

2017 Josefsberg Riesling Spätlese

Mosel

Markus Schneider

Artikel-Nr. 220176

Informationen zur Lebensmittel-Kennzeichnung finden Sie hier
2017
Josefsberg Riesling Spätlese
Mosel
Artikel-Nr. 220176

Fruchtsüß, ausdrucksstark & fein, aus der Region Mosel (Deutschland)

Ganz im traditionellen Stil der Mosel ist der Riesling vom Josefsberg gehalten. Der Hang, den eine Herde Schafe frei von Unkraut hält, besteht aus Devonschiefer. Die Trauben werden von Hand gelesen, mit geringem Druck gepresst und spontan vergoren. Herrlich frisch ist die Spätlese, dabei fein mineralisch und mit ihrer Fruchtsüße sehr präsent am Gaumen. Ein Klasse-Debüt von Markus Schneider an der Mosel!

STECKBRIEF

Artikel-Nr.
220176
Bezeichnung
Jahrgang
2017
Geschmack
Fruchtsüß
Weinstil
ausdrucksstark & fein
Anbauregion
g.U./ g.g.A
Rebsorte
Trinktemperatur
9° C
Alkoholgehalt
8 % Vol.
Restsüße
57.3 g/l
Säuregehalt
10.1 g/l
Lagerpotential bis
2030
Allergenhinweis
enthält Sulfite
Anschrift Hersteller
Weingut Markus Schneider, DE - 67158 Ellerstadt
Füllmenge
750 ml

Noch keine Bewertungen...

Seien Sie der Erste, der eine Bewertung abgibt.

Rebsorte
Riesling
Riesling
Für Finesse und langes Leben
Die weiße Rebsorte Riesling stammt vermutlich aus Deutschland. Verbreitet ist sie heute aber auch im Elsass und in Österreich, ebenso wie in der Neuen Welt. Tatsächlich finden sich Rieslingreben in nahezu allen Weinbauländern rund um den Globus. Aufgrund der Langlebigkeit und Finesse der Rieslingweine nennt man die Rebe, die zu den Cépages nobles, den edelsten Gewächsen der Welt, zählt, auch „weißer Cabernet Sauvignon“. Besonders gut gedeiht Riesling in relativ kühlen Zonen, wo die Rebe sonnenreiche Steilhänge über Schiefer und Urgestein zu schätzen weiß.