TELEFONISCHE BERATUNG: 04122 50 44 33
KOSTENLOSE RÜCKGABE BEI NICHTGEFALLEN
(0)
Weinstil:
fein & aromatisch
Geschmack:
trocken
Herkunft:
Rhone, Frankreich
Jaboulet Pierre Aiguille

2013

Jaboulet Pierre Aiguille

Gigondas AOP

Artikel-Nr. 138172

Informationen zur Lebensmittel-Kennzeichnung finden Sie hier
2013
Jaboulet Pierre Aiguille
Gigondas AOP
Artikel-Nr. 138172

Die Appellation Gigondas gehört zusammen mit Châteuneuf-du-Pape zu den berühmtesten Ortsgemarkungen an der Südrhône. Auf steinigen, mit rotem Ton durchsetzten Terrassen wachsen Grenache, Syrah und Mourvèdre, die beim Spitzen-Erzeuger Jaboulet-Ainée im Holz ausgebaut werden. So entsteht ein reifer, dunkler und würziger Rotwein mit kräftigem Tannin und schöner Tiefe.

STECKBRIEF

Artikel-Nr.
138172
Bezeichnung
Jahrgang
2013
Geschmack
trocken
Weinstil
fein & aromatisch
Anbauregion
Rhone
Land
Rebsorte
  • 80% Grenache
  • 10% Mourvedre
  • 10% Syrah
Füllmenge
750 ml
Trinktemperatur
17° C
Alkoholgehalt
13.5 % Vol.
Lagerpotential bis
2023
Verschluss
Naturkorken
Allergenhinweis
enthält Sulfite
Anschrift Hersteller
Paul Jaboulet Ainé, F-26600 La Roche de Glun
Land
Füllmenge
750 ml

Noch keine Bewertungen...

Seien Sie der Erste, der eine Bewertung abgibt.

Rebsorte
Grenache
Grenache
Die Rote mit vielen Namen
Die Grenache-Rebe stammt wahrscheinlich aus Spanien, wo man sie als Garnacha kennt und gern zusammen mit Tempranillo zur Erzeugung von Rioja nutzt. Unter ihrem französischen Namen ist sie typisch für die südliche Rhône und die Weine vom Mittelmeer, allen voran den bekannten Châteauneuf-du-Pape. Aus Grenache werden in erster Linie Rotweine erzeugt, seltener auch Rosé und Weißwein. Meist sind die Rotweine weich und fruchtig, haben wenig Tannine und eine eher blasse Farbe. Bei extremem Klima und geringen Erträgen kann man aus Grenache aber auch konzentrierte Weine keltern, die gut altern.