TELEFONISCHE BERATUNG: 04122 50 44 33
KOSTENLOSE RÜCKGABE BEI NICHTGEFALLEN
(0)
Weinstil:
üppig & voluminös
Geschmack:
Trocken
Herkunft:
Rheingau, Deutschland
Insel Mariannenaue Chardonnay Thanks Bob

2016 Insel Mariannenaue Chardonnay Thanks Bob

Trocken, Rheingau

Schloss Reinhartshausen

Artikel-Nr. 272083

Informationen zur Lebensmittel-Kennzeichnung finden Sie hier
2016
Insel Mariannenaue Chardonnay Thanks Bob
Trocken, Rheingau
Artikel-Nr. 272083

Trocken, üppig & voluminös, aus der Region Rheingau (Deutschland)

Ein vielleicht kurioser Name, er ist ab er berechtigt. Denn 1977 besuchte kein geringerer als Robert Mondavi die Insel Mariannenaue und empfahl die Anpflanzung von Chardonnay, damals übrigens illegal. Wer nun denkt, dieser Chardonnay gebäre sich im Stil der Neuen Welt irrt. Die Farbe ist von einem frischen, hellen Zitronengelb mit grünlichen Reflexen geprägt. Der Duft verweist mit seiner rassigen Frucht von grünen Äpfeln und Limetten, aber auch feinen Noten von Pfirsich und anderen tropischen Früchten viel eher auf das Chablis. Auch Noten von Minze und Kümmel machen sich bemerkbar. Der Geschmack ist rassig und herzhaft mit gut eingebundener Säure, die delikate Frucht ruht auf einem Kissen feiner, salziger Mineralität und der Abgang ist lebhaft frisch mit guter Länge. Kein „ermüdender“ Blockbuster also, sondern ein sehr feiner, authentischer Chardonnay.

STECKBRIEF

Artikel-Nr.
272083
Bezeichnung
Jahrgang
2016
Geschmack
Trocken
Weinstil
üppig & voluminös
Anbauregion
g.U./ g.g.A
Rebsorte
Trinktemperatur
9° C
Alkoholgehalt
12 % Vol.
Restsüße
1.4 g/l
Säuregehalt
5.7 g/l
Lagerpotential bis
2022
Verschluss
Schraubverschluss
Allergenhinweis
enthält Sulfite
Anschrift Hersteller
Schloss Reinhartshausen, DE - 65346 Eltville-Erbach
Füllmenge
750 ml

Noch keine Bewertungen...

Seien Sie der Erste, der eine Bewertung abgibt.

Rebsorte
Chardonnay
Chardonnay
Alleskönner unter den Weißweinreben
Die weiße Chardonnay zählt zu den wichtigen Reben der Weinwelt, den sogenannten Cépages nobles. Sie ist eine ungemein vielseitige Sorte und bringt Boden und Klima ihrer Herkunft sehr gut zum Ausdruck. Chardonnay stammt ursprünglich aus der Bourgogne, wo man sie zur Erzeugung höherwertiger Weine gern im Barrique ausbaut. Dank ihrer Vielseitigkeit beherrschen Chardonnay-Weine aber verschiedenste Stile – ob trocken oder edelsüß – und machen sich auch bestens als Schaumwein oder in einer Cuvée, zum Beispiel zusammen mit Sémillon.