Upgraden Sie Ihren Browser für die beste Website-Erfahrung

Es sieht so aus, als ob Sie einen Webbrowser verwenden, der nicht unterstützt wird. Der Internet Explorer wird von Microsoft nicht mehr auf den aktuellen Stand gehalten. Weiterlesen. Vergewissern Sie sich, dass Sie einen dieser unterstützten Browser verwenden, um das volle Erlebnis zu erhalten.

2018

Herrenberg Frühburgunder GG

Trocken, AhrWeingut Jean Stodden
€ 39,90
pro Flasche€ 53,20/L
inkl. Mwst. zzgl. Versand
Art.Nr.999218
Übersicht

2018 Herrenberg Frühburgunder GG

Ein Wein für Feinschmecker, denn zu Westfälischer Schinken, Edamer und Gouda passt dieser Rotwein perfekt. Die Weinberge dieses Rotweins befinden sich in Ahr - er gehört zu den Top-Weinen der Region. Er ist subtil und vital. Geschmacklich lässt er sich herrlich filigran an. Sein Tanningehalt macht ihn körperreich. Dieser Trocken aus dem Jahr 2018 erinnert an Kirsche und Brombeere. Darüber hinaus lassen sich Aromen von Zeder, Rose und Muskat herausschmecken. Der Wein hat eine Farbgebung in hellem Rubinrot. Während 17-monatigem Ausbau im Fass ist er wunderbar geschmeidig geworden und hat zarte Röstaromen erhalten. Das Lagerpotenzial des Weines ist hervorragend.
Über 5000 Weine zum Genießen
12 Wochen Widerrufsrecht
Kostenlose Abholung bei Nichtgefallen
Über 50 Jahre Weinexpertise
Profitieren Sie davon

Dieser Artikel im Set

Kundenbewertungen (0)

Es ist noch keine Kundenbewertung vorhanden.

Schreiben Sie jetzt die erste Bewertung! Jetzt bewerten
Der Winzer

Jean Stodden

Rotweingut im Ahrtal

Das Rotweingutgut Jean Stodden blickt auf eine jahrhundertelange Familiengeschichte des Weinanbaus zurück. Heute führt der Önologe Alexander Stodden den Betrieb, aber seine Vorfahren kultivierten im Ahrtal bereits 1578 Rebstöcke. Seit 1900 liegt der Schwerpunkt der Produktion auf dem Spätburgunder. Ergänzt wird das Angebot heute durch Premiumbrände, Riesling und Sekt. Jean Stodden verfügt über eine Rebfläche von sieben Hektar. Das Rotweingut um die Ortschaft Rech liefert jährlich etwa 45.000 Flaschen ihrer exklusiven Weine aus. Es gehört nicht nur zum VDP, sondern hat auch eine Mitgliedschaft bei Fair‘n Green und ist eines der ersten Weingüter, das seine steilen Weinbergsflächen komplett ohne Pestizide bewirtschaftet.

Die Herkunft

Ahr

Das Rotweinparadies Deutschlands

Klein, überschaubar und überraschend: Mit einer Rebfläche von 560 Hektar zählt die Ahr zu den kleinsten Weinanbaugebieten in Deutschland. Gleichzeitig verfügt die Region über die größte zusammenhängende Anbaufläche für Rotwein. Vor allem der Spätburgunder ist von so hoher Qualität, dass sich die Winzer in die Rotwein-Elite der Welt einreihen können. Das liegt an der einzigartigen Bodenbeschaffenheit und an den steilen, gut besonnten Hanglagen im Ahrtal. Steillagen bedeuten für die Winzer, dass sie die Reben nur unter schweren Bedingungen kultivieren können: Häufig müssen Winzer über zerklüftete Felsen mit extremer Neigung zu Rebflächen klettern, wo nur wenig Stöcke Platz finden.

Die Rebsorte

Steckbrief

  • Artikelnummer 999218
  • Bezeichnung Wein
  • Weinart Rotwein
  • Jahrgang 2018
  • Anbauregion Ahr
  • Herkunftsangabe Ahr
  • Qualitätsstufe Qba
  • Rebsorten 100% Frühburgunder
  • Trinktemperatur 18 °C
  • Alkoholgehalt 13 % Vol.
  • Restsüße 2 g/L
  • Säuregehalt 5,4 g/L
  • Lagerpotential 2028
  • Verschluss Naturkorken
  • Allergenhinweis enthält Sulfite
  • Hersteller / Importeur Weingut Jean Stodden, D - 53506 Rech
  • Land Deutschland
  • Füllmenge 0,75 L
  • Geschmack trocken