TELEFONISCHE BERATUNG: 04122 50 44 33
KOSTENLOSE RÜCKGABE BEI NICHTGEFALLEN
(0)
Weinstil:
kräftig & würzig
Geschmack:
trocken
Herkunft:
Rhone, Frankreich
Guigal Hermitage Rouge

2013

Guigal Hermitage Rouge

Hermitage AOP

Artikel-Nr. 773154

Informationen zur Lebensmittel-Kennzeichnung finden Sie hier
2013
Guigal Hermitage Rouge
Hermitage AOP
Artikel-Nr. 773154

So langsam ist der Zeitpunkt gekommen, zu dem man sich an diesen langlebigen und in früher Jugend meist verschlossenen großen Wein herantrauen darf. Der Name Hermitage steht für einen der besten und ruhmreichsten Weinberge Frankreichs und für den archetypischen Syrah schlechthin. 36 Monate durfte dieser Wein in Eichenfässern verbringen, um die Struktur zu finden, die die Guigals mit diesem maskulinen, dunklen, kompromisslosen Wein zeigen möchten. Aktuell bedarf er noch der Vorbereitung, sollte dekantiert und mehrere Stunden geöffnet sein, bevor er sein markantes Bouquet verströmt. Brombeeren, Blaubeeren, Pflaumen und schwarze Johannisbeeren verbinden sich mit Lakritz und Pfeffer, Vanille und indischen Gewürzen, rohem Fleisch, Espresso und Bitterschokolade. Ja, all das gehört unbedingt zu einem Hermitage dazu und findet sich hier in reicher, konzentrierter und reifer Form. Das markante Tannin und die klare den Wein durchziehende Säure geben einen deutlichen Hinweis auf die große Alterungsfähigkeit dieses Solitärs.

STECKBRIEF

Artikel-Nr.
773154
Bezeichnung
Jahrgang
2013
Geschmack
trocken
Weinstil
kräftig & würzig
Land
Anbauregion
Rhone
Gebiet
Nördliche Rhône
Rebsorte
Füllmenge
750 ml
Trinktemperatur
18° C
Alkoholgehalt
14 % Vol.
Säuregehalt
6.15 g/l
Lagerpotential bis
2023
Verschluss
Naturkorken
Allergenhinweis
enthält Sulfite
Anschrift Hersteller
E. Guigal, Château d'Ampuis, Rhône, France
Land
Füllmenge
750 ml

Noch keine Bewertungen...

Seien Sie der Erste, der eine Bewertung abgibt.

Rebsorte
Syrah
Syrah
Die edle Rebsorte
Mit über 67.000 ha gehört die Rebsorte Syrah zu den wichtigsten Rotweinsorten Frankreichs, weltweit zu den edelsten Rebsorten überhaupt. In Frankreich wird sie vor allem in nördlichen Rhone Tal kultiviert, aber auch in Spanien wird Syrah entweder reinsortig ausgebaut oder für Cuvees verwendet. Syrah-Weine haben ein unverwechselbares Johannisbeere-Aroma, mit Nuancen von Pflaume, Veilchen und Brombeere. Aufgrund der kräftigen Tannine bringen sie ein enormes Alterungspotenzial mit und passen besonders gut zu herzhaften Gerichten.