KOSTENLOSE RÜCKGABE BEI NICHTGEFALLEN
ANMELDEN
(9)
Weinstil:
jung & frisch
Geschmack:
Trocken
Herkunft:
Loire, Frankreich
Luis et Liliane Sancerre Blanc
- 32%

2016 Luis et Liliane Sancerre Blanc

Sancerre AC

Artikel-Nr. 190163

Informationen zur Lebensmittel-Kennzeichnung finden Sie hier
2016
Luis et Liliane Sancerre Blanc
Sancerre AC
Artikel-Nr. 190163

Trocken, jung & frisch, aus der Region Loire (Frankreich)

100% Sauvignon Blanc, 100% Eleganz! Luis et Liliane ist ein wunderbar frischer und sehr typischer Sancerre. Schon der Duft des hellgelben Weins ist charakteristisch: Frisch gemähtes Gras, Stachelbeere und eine feine Mineralik zeigen deutlich, woher er kommt. Die mineralische Note setzt sich auch am Gaumen fort, wobei hier ein Hauch von Exotik in der Frucht dazukommt. Sehr ausgewogen – bis ins Finale!

STECKBRIEF

Artikel-Nr.
190163
Bezeichnung
Jahrgang
2016
Geschmack
Trocken
Weinstil
jung & frisch
Anbauregion
Loire
Anbaugebiet
Geschützte Ursprungsangabe
Sancerre AOP
Herkunftsklassifikation
AOP
g.U./ g.g.A
Rebsorte
Trinktemperatur
10° C
Alkoholgehalt
12.5 % Vol.
Restsüße
1.27 g/l
Säuregehalt
6.2 g/l
Lagerpotential bis
2020
Verschluss
Naturkorken
Allergenhinweis
enthält Sulfite
Anschrift Hersteller
Cave des Vins de Sancerre, 682, Avenue de Verdun, F-18300 Sancerre
Land
Füllmenge
750 ml

Was unsere Kunden sagen...

(9)
5 Sterne
(2)
4 Sterne
(4)
3 Sterne
(2)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(1)
  • » man muss den Sancerre lieben «

    Michael, Kippenheim 11.07.2018 für Jahrgang 2016

    ein Sancerre muss so riechen und schmecken wie dieser

    Meine Speisenempfehlung: Fisch
    Wann getrunken: Fisch mal mit kräftiger Begleitung

    0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

  • » da gibt es bessere «

    Thorsten, Meerbusch 03.07.2018 für Jahrgang 2016

    nicht unsere Kellerei, oder Jahrgang. Der typische Kalk fehlt

    0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

  • » Emphehlenswert «

    Norbert S., 71334 Waiblingen 03.07.2018 für Jahrgang 2016

    Sehr harmonischer Wein

    Meine Speisenempfehlung: Fisch
    Wann getrunken: Gutes Essen

    0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

  • » charakterlos «

    Locke, Reinbek 12.03.2018 für Jahrgang 2016

    enttäuschend, flach im Abgang,

    0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

» Wunderbarer Weißwein «

Super, Hamburg 12.03.2018 für Jahrgang 2016

Gut zu trinken sowohl zum Essen als auch allein am Tag

Meine Speisenempfehlung: Käse
Wann getrunken: Zum guten Tag

0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

» Hervorragend Sancerre «

Peter, Haar 18.02.2018 für Jahrgang 2016

Einfach hervorragend der Sancerre

Meine Speisenempfehlung: Fisch

0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

» man muss den Sancerre lieben «

Michael, Kippenheim 11.07.2018 für Jahrgang 2016

ein Sancerre muss so riechen und schmecken wie dieser

Meine Speisenempfehlung: Fisch
Wann getrunken: Fisch mal mit kräftiger Begleitung

0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

» Emphehlenswert «

Norbert S., 71334 Waiblingen 03.07.2018 für Jahrgang 2016

Sehr harmonischer Wein

Meine Speisenempfehlung: Fisch
Wann getrunken: Gutes Essen

0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

Rebsorte
Sauvignon Blanc
Sauvignon Blanc
Toprebe aus dem Loiretal
Die weiße Sauvignon Blanc zählt zu den Cépages nobles, den edelsten Rebsorten der Welt, und hat eine lange Geschichte. Sie stammt aus Frankreich und wird in Deutschland auch Muskat-Silvaner oder Würzsilvaner genannt. Weine aus Sauvignon Blanc sind meist säurebetont und erfreuen mit ebenso ausgeprägten wie vielfältigen Aromen. Auch ihr Lagerungspotenzial ist bemerkenswert. Eine besonders wichtige Rolle spielt die Rebsorte an der Loire und in der Neuen Welt, insbesondere in Südafrika und Neuseeland.