KOSTENLOSE RÜCKGABE BEI NICHTGEFALLEN
ANMELDEN
(2)
Weinstil:
fruchtig & aromatisch
Geschmack:
Süß
Herkunft:
Rheingau, Deutschland
Grünlack Riesling Spätlese-2020

2020 Grünlack Riesling Spätlese

Rheingau

Schloss Johannisberg

Artikel-Nr. 939143

Informationen zur Lebensmittel-Kennzeichnung finden Sie hier
2020
Grünlack Riesling Spätlese
Rheingau
Artikel-Nr. 939143

Süß, fruchtig & aromatisch, aus der Region Rheingau (Deutschland)

Auf der Suche nach ausdrucksvollem und feinem Weißwein? Dieser hier ist exakt das, was man sich vorgestellt hat. Die Weinberge dieses Weißweins befinden sich in Rheingau - er gehört zu den Top-Weinen der Region. Er hat einen kräftigen Körper und eine muntere Vitalität. Der Rheingau aus dem Jahr 2020 erinnert an Pfirsich, grünen Apfel und Limette. Weiterhin lassen sich Aromen von Honig und Blüten schmecken. Die Farbe des Weines ist ein helles Goldgelb. Des Weiteren bleibt er lange am Gaumen. Der Weißwein bietet ein sehr gutes Lagerpotenzial. Gekellert wurde der Weißwein von Schloss Johannisberg. Vom Gutswein bis zum großen Gewächs sind die Rieslinge des Weinguts großartige Zeugnisse traditionellen Winzerhandwerks.

Rebsorte
Riesling
Riesling
Für Finesse und langes Leben
Die weiße Rebsorte Riesling stammt vermutlich aus Deutschland. Verbreitet ist sie heute aber auch im Elsass und in Österreich, ebenso wie in der Neuen Welt. Tatsächlich finden sich Rieslingreben in nahezu allen Weinbauländern rund um den Globus. Aufgrund der Langlebigkeit und Finesse der Rieslingweine nennt man die Rebe, die zu den Cépages nobles, den edelsten Gewächsen der Welt, zählt, auch „weißer Cabernet Sauvignon“. Besonders gut gedeiht Riesling in relativ kühlen Zonen, wo die Rebe sonnenreiche Steilhänge über Schiefer und Urgestein zu schätzen weiß.

Was unsere Kunden sagen...

(2)
5 Sterne
(0)
4 Sterne
(1)
3 Sterne
(0)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(1)
  • » sehr guter Wein «

    Wilfried, Rödermark 26.06.2019 für Jahrgang 2017

    Spargel Seefisch und dieser Wein einer meiner Favoriten

    Meine Speisenempfehlung: Fisch

    0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

  • » nicht mehr das was es mal war «

    Filet, Bern 11.01.2019 für Jahrgang 2017

    Schmeckt im Abgang leider nach billigem Essig, empfehle Schloss Vollrads

    Meine Speisenempfehlung: Schwein

    0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

» sehr guter Wein «

Wilfried, Rödermark 26.06.2019 für Jahrgang 2017

Spargel Seefisch und dieser Wein einer meiner Favoriten

Meine Speisenempfehlung: Fisch

0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

» nicht mehr das was es mal war «

Filet, Bern 11.01.2019 für Jahrgang 2017

Schmeckt im Abgang leider nach billigem Essig, empfehle Schloss Vollrads

Meine Speisenempfehlung: Schwein

0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

STECKBRIEF

Artikel-Nr.
939143
Bezeichnung
Jahrgang
2020
Geschmack
Süß
Weinstil
fruchtig & aromatisch
Anbauregion
g.U./ g.g.A
Qualitätsstufe
Spätlese
Rebsorte
Trinktemperatur
7° C
Alkoholgehalt
8 % Vol.
Restsüße
70 g/l
Säuregehalt
8.1 g/l
Lagerpotential bis
2035
Verschluss
Naturkorken
Allergenhinweis
enthält Sulfite
Anschrift Hersteller
Schloss Johannisberg, D - 65366 Geisenheim
Füllmenge
750 ml