KOSTENLOSE RÜCKGABE BEI NICHTGEFALLEN
ANMELDEN
(4)
Weinstil:
fruchtig & weich
Geschmack:
Trocken
Herkunft:
Apulien, Italien
Gran Fariella Sangiovese-2016
NEU

2016 Gran Fariella Sangiovese

Puglia IGT

Artikel-Nr. 410794

Informationen zur Lebensmittel-Kennzeichnung finden Sie hier
2016
Gran Fariella Sangiovese
Puglia IGT
Artikel-Nr. 410794

Trocken, fruchtig & weich, aus der Region Apulien (Italien)

Sangiovese, die typische Toskana-Traube, kommt mit Gran Fariella ausnahmsweise aus dem tiefen Süden Italiens. Und die intensive Sonne Apuliens hat ihr gutgetan! Leuchtend Rubinrot ist der Wein, mit einem Duft von Wildrosen-Blüten und einem Hauch von grünem Pfeffer. Sein Geschmack ist fruchtig, aber die feinen floralen Noten sind auch hier zu spüren und von einem mineralischen Zug untermalt.

STECKBRIEF

Artikel-Nr.
410794
Bezeichnung
Jahrgang
2016
Geschmack
Trocken
Weinstil
fruchtig & weich
Anbauregion
Apulien
g.U./ g.g.A
Puglia
Rebsorte
Trinktemperatur
18° C
Alkoholgehalt
13 % Vol.
Restsüße
7.05 g/l
Säuregehalt
5.95 g/l
Lagerpotential bis
2020
Verschluss
Presskorken
Allergenhinweis
enthält Sulfite
Anschrift Hersteller
Azienda Vinicola Torrevento - Corato - Italia
Land
Füllmenge
750 ml

Was unsere Kunden sagen...

(4)
5 Sterne
(2)
4 Sterne
(1)
3 Sterne
(1)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(0)
  • » Taninarm, leicht und fruchtig «

    Axl S., München 15.06.2018 für Jahrgang 2016

    Ein leichter, fruchtiger nach Kirschen duftender Rotwein zu vielen Gelegenheiten. Ob zu einem leichten Pastagericht, zu einer Pizza oder einem Steak immer ein guter Begleiter. Auch beim Entspannen mit einer Zigarillo den Sonnenuntergang genießen ein passender Rotwein.

    Meine Speisenempfehlung: Pasta

    2 von 2 Personen fanden dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

  • » Sangiovese Gran Fariella 2016 «

    Marlies B., Wittlich 04.11.2018 für Jahrgang 2016

    Ein sehr gelungener Rotwein. Gerne empfehle ich diesen Wein weiter.

    Meine Speisenempfehlung: Rind
    Wann getrunken: Geburtstage, Essen mit Freunden usw.

    0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

  • » Fruchtig leichter Wein «

    Thomas aus S., Göppingen 16.10.2018 für Jahrgang 2016

    Nach Beeren duftenden weichter Wein mit erhöhtem säuregehalt. Ein durchschnittlicher Wein für jeden Tag. Er ist sein Geld wert, aber auch kein Schnäppchen.

    0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

  • » leicht und fruchtig «

    Danny, Bottrop 02.01.2018 für Jahrgang 2016

    Ob auf der Couch oder beim Essen, dieser Wein ist sehr leicht und fruchtig. Einfach lecker!!

    Meine Speisenempfehlung: Pasta

    0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

» Sangiovese Gran Fariella 2016 «

Marlies B., Wittlich 04.11.2018 für Jahrgang 2016

Ein sehr gelungener Rotwein. Gerne empfehle ich diesen Wein weiter.

Meine Speisenempfehlung: Rind
Wann getrunken: Geburtstage, Essen mit Freunden usw.

0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

» Taninarm, leicht und fruchtig «

Axl S., München 15.06.2018 für Jahrgang 2016

Ein leichter, fruchtiger nach Kirschen duftender Rotwein zu vielen Gelegenheiten. Ob zu einem leichten Pastagericht, zu einer Pizza oder einem Steak immer ein guter Begleiter. Auch beim Entspannen mit einer Zigarillo den Sonnenuntergang genießen ein passender Rotwein.

Meine Speisenempfehlung: Pasta

2 von 2 Personen fanden dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

» leicht und fruchtig «

Danny, Bottrop 02.01.2018 für Jahrgang 2016

Ob auf der Couch oder beim Essen, dieser Wein ist sehr leicht und fruchtig. Einfach lecker!!

Meine Speisenempfehlung: Pasta

0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

» Fruchtig leichter Wein «

Thomas aus S., Göppingen 16.10.2018 für Jahrgang 2016

Nach Beeren duftenden weichter Wein mit erhöhtem säuregehalt. Ein durchschnittlicher Wein für jeden Tag. Er ist sein Geld wert, aber auch kein Schnäppchen.

0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

Rebsorte
Sangiovese
Sangiovese
Die Toskana-Traube schlechthin
Die rote Rebsorte Sangiovese stammt aus Italien und ist dort weit verbreitet. Insbesondere in der Toskana spielt sie eine bedeutende Rolle. Sangiovese ist auch unter anderen Namen, etwa Brunello, Negrello oder Morellino, bekannt. Die Rebe liefert sichere Erträge und kommt gut mit Dürre zurecht. Charakteristisch ist ihre langsame, späte Reife. Sangiovese-Weine sind meist nicht sehr farbkräftig, bringen jedoch viel Alkohol, Säure und Tannine ins Glas. Ihr Alterungspotenzial ist in der Regel ausgezeichnet.