TELEFONISCHE BERATUNG: 04122 50 44 33
KOSTENLOSE RÜCKGABE BEI NICHTGEFALLEN
(3)
Weinstil:
fein & aromatisch
Geschmack:
Trocken
Herkunft:
Kalifornien, USA
Gnarly Head Petite Sirah

2013

Gnarly Head Petite Sirah

California

Artikel-Nr. 331642

Informationen zur Lebensmittel-Kennzeichnung finden Sie hier
2013
Gnarly Head Petite Sirah
California
Artikel-Nr. 331642

Kalifornische Rotwein-Spezialität, die sich im Golden State großer Beliebtheit erfreut -es gibt sogar eine eigene Internet-Fanseite namens »PS I love you«. Die Rebsorte Petite Sirah stammt ursprünglich aus Frankreich und ist tatsächlich mit Syrah verwandt, wie sich inzwischen herausgestellt hat. Sie ergibt tiefdunkle, strukturierte Rotweine mit viel Körper und gutem Reifepotenzial. Gnarly Head zeigt hier einen herrlich üppigen, sanften Petite Sirah mit überbordender Frucht und sattem Schmelz ohne Ende.

STECKBRIEF

Artikel-Nr.
331642
Bezeichnung
Jahrgang
2013
Geschmack
Trocken
Weinstil
fein & aromatisch
Anbauregion
Kalifornien
Rebsorte
  • 92% Petite Sirah
  • 8% Zinfandel
Füllmenge
750 ml
Trinktemperatur
18° C
Alkoholgehalt
14.5 % Vol.
Restsüße
5 g/l
Säuregehalt
6 g/l
Lagerpotential bis
2018
Verschluss
Schraubverschluss
Allergenhinweis
enthält Sulfite
Importeur
CWD Champagner und Wein Distributionsgesellschaft mbH & Co. KG D-20247 Hamburg
Land
USA
Füllmenge
750 ml

Was unsere Kunden sagen...

(3)
5 Sterne
(2)
4 Sterne
(1)
3 Sterne
(0)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(0)
  • » Geschmacksexplosion! «

    Thomas S., Rosenheim 30.04.2017 für Jahrgang 2013

    Wer kalifornische Rotweine mag ist hier bestens bedient! Ein kräftiger Tropfen für einen Grillabend bestens geeignet. Voller Geschmack - lang im Abgang, wir sind begeistert!!

    Meine Speisenempfehlung: Rind
    Wann getrunken: Grillen! Braten!

    1 von 1 Personen fand dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

  • » würziges Erlebnis «

    Christian K., Laatzen 14.01.2016 für Jahrgang 2013

    Ein reichhaltiger Wein mit einer nicht zu sehr störenden Süßlichkeit und einer beeindruckenden, wenn auch dezenten Würze. Ein intensives, sortentypisches Geschmackserlebnis, das ich durchaus empfehlen kann. Einen Punkt Abzug gibt es für einen zu wenig ausgeprägten Charakter.

    1 von 1 Personen fand dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

  • » Leckere Fruchtbombe 1. Klasse! «

    Tom B., Erfurt 09.01.2016 für Jahrgang 2013

    Gnarly Head-Weine haben mich bisher ja noch nie enttäuscht. Aber dieser Petit Syrah setzt nochmals einen drauf. Die dominierende saftige Schwarzkirsche wird von einer angenehmen Würze im Abgang untermalt. Für alle Liebhaber von Amarone/Ripasso unbedingt zu empfehlen. Nicht so sehr zum Essen sondern eher das, was man einen Meditationswein nennt. Wenn doch, dann zu Gegrilltem oder kräftigem Wild (z.B. Hirsch mit Preiselbeeren!).

    1 von 1 Personen fand dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

» Geschmacksexplosion! «

Thomas S., Rosenheim 30.04.2017 für Jahrgang 2013

Wer kalifornische Rotweine mag ist hier bestens bedient! Ein kräftiger Tropfen für einen Grillabend bestens geeignet. Voller Geschmack - lang im Abgang, wir sind begeistert!!

Meine Speisenempfehlung: Rind
Wann getrunken: Grillen! Braten!

1 von 1 Personen fand dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

» Leckere Fruchtbombe 1. Klasse! «

Tom B., Erfurt 09.01.2016 für Jahrgang 2013

Gnarly Head-Weine haben mich bisher ja noch nie enttäuscht. Aber dieser Petit Syrah setzt nochmals einen drauf. Die dominierende saftige Schwarzkirsche wird von einer angenehmen Würze im Abgang untermalt. Für alle Liebhaber von Amarone/Ripasso unbedingt zu empfehlen. Nicht so sehr zum Essen sondern eher das, was man einen Meditationswein nennt. Wenn doch, dann zu Gegrilltem oder kräftigem Wild (z.B. Hirsch mit Preiselbeeren!).

1 von 1 Personen fand dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

» würziges Erlebnis «

Christian K., Laatzen 14.01.2016 für Jahrgang 2013

Ein reichhaltiger Wein mit einer nicht zu sehr störenden Süßlichkeit und einer beeindruckenden, wenn auch dezenten Würze. Ein intensives, sortentypisches Geschmackserlebnis, das ich durchaus empfehlen kann. Einen Punkt Abzug gibt es für einen zu wenig ausgeprägten Charakter.

1 von 1 Personen fand dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.