Upgraden Sie Ihren Browser für die beste Website-Erfahrung

Es sieht so aus, als ob Sie einen Webbrowser verwenden, der nicht unterstützt wird. Der Internet Explorer wird von Microsoft nicht mehr auf den aktuellen Stand gehalten. Weiterlesen. Vergewissern Sie sich, dass Sie einen dieser unterstützten Browser verwenden, um das volle Erlebnis zu erhalten.

2018

Gnarly Head Merlot

Central Coast
€ 10,90
pro Flasche€ 14,53/L
inkl. Mwst. zzgl. Versand
Art.Nr.332309
Lebensmittel­angaben
Sofort lieferbar
Übersicht

2018 Gnarly Head Merlot

Gnarly Heads - knorrige Köpfe - haben die Rebstöcke, an denen die Trauben für diesen Merlot im sonnigen Kalifornien reifen. Der Wein ist tiefdunkel und duftet intensiv fruchtig wie Schwarze Johannisbeere, Brombeere und Zwetschge. Dazu ein würziger Ton, der auch am Gaumen einen schönen Akzent setzt. Sanft und schmelzig sind die Tanninen, füllig ist der Körper, lang ist der fruchtige Nachklang des runden, weichen Weins.
Über 5000 Weine zum Genießen
12 Wochen Widerrufsrecht
Kostenlose Abholung bei Nichtgefallen
Über 50 Jahre Weinexpertise
Profitieren Sie davon

Geschmacksprofil

 

Dieser Artikel im Set

Kundenbewertungen (5)

Durchschnittliche Bewertung durch Kunden

5 Bewertungen Jetzt bewerten
5 Sterne
 
(4)
4 Sterne
 
(0)
3 Sterne
 
(1)
2 Sterne
 
(0)
1 Sterne
 
(0)
Lamm (1) Pasta (1) Rind (1) Käse (1) Einfach so (1) Grillen (1)

trinkanimierend (für Jahrgang 2017)

ausgewogener, weicher Merlot. Trinkt sich leichter als er mit seinen 14,5% ist.
Meine Speiseempfehlung: Pasta, Lamm, Rind, Käse
Wann getrunken: Einfach so, Grillen

Gnarly Head Merlot 2011 (für Jahrgang 2011)

Angenehm fruchtiger, runder Merlot. Auch meine Gäste waren angetan.

Weich und fruchtig (für Jahrgang 2011)

Dieser Wein ist äußerst angenehm, fruchtig, weich und ein wenig Vanille und Röstaromen. Für einen Merlot sehr abwechslungsreich. Vor allem ein Wein, den verschiedene Gäste gerne mögen.

Typisch Kalifornien (für Jahrgang 2011)

Sehr guter Wein, erinnert mich an Fetzer, die 14,5% Alk. merkt man kaum, trotz der Kraft relativ leicht und fruchtig. Aroma nach Johannisbeere.

Durchschnittlich (für Jahrgang 2011)

Ein nicht überzeugender Wein
Der Winzer

Delicato Family Vineyards

Eine der bedeutendsten US-amerikanischen Weinmarken

Angefangen hat sich die Geschichte dieser Weinmarke im Jahr 1924, als Gaspare Indelicato und seine Frau während der Prohibition die ersten Weinberge pflanzten. Als der Weingenuss wieder legal wurde, begann der rasante Aufstieg des Familienunternehmens. Heute umfassen die Weinberge der Delicato Family Vineyards eine Fläche von rund 2.400 Hektar in den besten Weinbaugebieten Kaliforniens wie Napa Valley und Monterey, Lodi und Sonoma. Delicato Family Vineyards zählt zu den Top-5 der Weinmarken in den USA und hat für alle Weinliebenden einen passenden Wein im Portfolio, darunter einen frischen „Relax Riesling“ und trinkfreudigen „Pool House“, einen edlen „Coppola Diamond“ und den „1924“ als eine Hommage an die Gründer und Erstbesitzer des Delicato Family Vineyards.

Die Herkunft

Kalifornien

Zin, Cab, Napa & vieles mehr

Ein Weinland voller Überraschungen, von den Redwoods im Norden bis zur Wüste Death Valleys im Süden. Kalifornien, das älteste und berühmteste Weinbaugebiet der USA, zeigt eine grandiose Vielfalt an Rebsorten, Gesteinsformationen und klimatischen Einflüssen. Auf einer Fläche, die drei Mal so groß ist wie die deutschen Weinbaugebiete zusammen und etwa halb so groß wie die Italiens, entstehen einzigartige Weine. Entdecken Sie Zins, Cabs, Pinots vom Napa Valley bis Lodi. Wir bringen Sie in die Regionen, zeigen Ihnen Weingüter, Rebsorten und was man in Kalifornien zu den Weinen kocht.

Die Rebsorte

Merlot

Vielseitiger Merlot Rotwein, überall beliebt

Der Merlot ist inzwischen auf der ganzen Welt zu Hause. Von seiner Heimat Frankreich aus, wo er auch im Pays'd Oc und in Bordeaux nach wie vor eine große Bedeutung hat, hat er nahezu alle Weinerzeugenden Länder erreicht.

Im italienischen Veneto wird er ebenso angebaut, wie im chilenischen Valle Central oder im Südafrikanischen Stellenbosch. In vielen Regionen wird er inzwischen auch als Rosé ausgebaut. Zumeist wird Merlot trocken erzeugt, es gibt aber auch Winzer die halbtrockene oder liebliche Merlots erzeugen.

Wie schmeckt ein Merlot?

Merlot mag, keine mineralischen Böden. Die rubinrote Farbe ist hier demnach kein Indiz für mineralische Nuancen, sondern weist auf die Fruchtaromen hin. Ein Merlot Rotwein zeigt Noten von Pflaume, Schwarzer Johannisbeere und Kirsche sowie Brombeere und Himbeere. Weiterhin wird die Nase von leichtem Schokoladenduft gekitzelt. Je länger ein Merlot Wein lagert, desto schwächer werden die Fruchtnoten. An ihre Stelle treten Kräuter und Gewürze, überwiegend Tabak und Nelken, auch Vanille und Kokosnuss offenbaren sich der Nase.

Ein Merlot trocken ausgebaut erfreut den Gaumen mit wenig Gerbstoffen und sehr weichen Tanninen, die diesen Rotwein so vollmundig, sinnlich und samtig erscheinen lassen. Rotweine aus Merlot-Trauben besitzen wenig Säure, dafür aber einen recht hohen Alkoholgehalt. Diese Eigenschaften machen ihn zum perfekten Partner für Cuvées mit Cabernet Sauvignon. Er verleiht ihnen Körper und Charakter. Merlot-Cuvées zünden im Mund ein Feuerwerk der Aromen.

Merlot online kaufen

Merlot, speziell trocken ausgebaut, ist ein hervorragender Rotwein für Einsteiger. Er bietet eine Vielzahl an Aromen, ohne den Genießer aber zu überfordern. Für den Einstieg empfehlen wir einen trocken erzeugten Merlot aus dem von der Sonne verwöhnten Pays d'Oc oder dem Veneto im Norden von Italien. Beide Regionen stehen für einen unkomplizierten und gefälligen Merlot Stil. Aber auch als Curveè mit Cabernet oder Sauvignon  oder als Grande Reserve ausgebautbietet Merlot ein ein einmaliges Geschmackserlebnis

Wenn Sie es lieber noch fruchtiger und spritziger mögen, greifen Sie zu einem Merlot Rosé. Auch hier bieten die Winzer in Frankreich und Italien eine gute Auswahl verschiedener weine an. Wenn Sie sich für den gewünschten Wein entschieden haben, können Sie ganz einfach und unkompliziert online von unterwegs kaufen.

Weltweit erzeuger Rotwein mit französischen Wurzeln

Die unkomplizierte Traube bringt fruchtigen, körperreichen Rotwein hervor, der viel weniger Tannine besitzt als die Cabernet-Sorten. Mit diesen jedoch harmoniert sie hervorragend, weshalb die beiden so gut wie immer zusammen in Cuvées zu finden sind. Diesen trocken erzeugten Stil kennt man heute genauso in der neuen Welt. Jung und frisch findet man ihn im Venetio, im Trentino oder im Pays d'Oc. Die Legenden Pétrus und der toskanische Masseto von Tenuta dell'Ornellaia werden zu 100 % aus ihr gewonnen. In den letzten Jahren ist sie zudem aus Rosé Wein sehr populär geworden.

Steckbrief

  • Artikelnummer 332309
  • Bezeichnung Wein
  • Weinart Rotwein
  • Jahrgang 2018
  • Anbauregion Kalifornien
  • Herkunftsangabe Central Coast
  • Rebsorten 83% Merlot
    9% Cabernet Sauvignon
    4% Syrah
  • Trinktemperatur 16 °C
  • Alkoholgehalt 14,5 % Vol.
  • Restsüße 3,94 g/L
  • Säuregehalt 5,7 g/L
  • Lagerpotential 2025
  • Verschluss Presskorken
  • Allergenhinweis enthält Sulfite
  • Hersteller / Importeur CWD Champagner und Wein Distributionsgesellschaft mbH & Co. KG, Griegstraße 75, Haus 23, 22763 Hamburg, Deutschland
  • Land USA
  • Füllmenge 0,75 L
  • Geschmack trocken