KOSTENLOSE RÜCKGABE BEI NICHTGEFALLEN
ANMELDEN
(1)
Weinstil:
kräftig & würzig
Geschmack:
Trocken
Herkunft:
Languedoc-Roussillon, Frankreich
Gérard Bertrand Grand Terroir-2015

2015 Gérard Bertrand Grand Terroir

La Clape AC, Côteaux du Languedoc

Artikel-Nr. W31309

Informationen zur Lebensmittel-Kennzeichnung finden Sie hier
2015
Gérard Bertrand Grand Terroir
La Clape AC, Côteaux du Languedoc
Artikel-Nr. W31309

Trocken, kräftig & würzig, aus der Region Languedoc-Roussillon (Frankreich)

Farbe: dichtes dunkles Rubinrot mit violetten Glanzlichtern Duft: aromatisch intensives, vielschichtiges Bouquet von süß gereiften roten und schwarzen Früchten, besonders Brombeeren, Kirschen, rote und schwarze Johannisbeeren, fein verwoben mit den warmwürzigen Röstnoten der Reife im Eichenholz (Toast, Kaffee) Geschmack: am Gaumen kraftvoll, vollmundig, sehr saftig, üppig, aromatisch, dabei zugleich sanft, mit schöner Balance von süß gereifter Frucht und Würze, von frischer Säure und samtweich gereiftem Tannin, das dem Wein gleichwohl Struktur und eine eindrucksvolle Länge verleiht

STECKBRIEF

Artikel-Nr.
W31309
Bezeichnung
Jahrgang
2015
Geschmack
Trocken
Weinstil
kräftig & würzig
Anbauregion
Languedoc-Roussillon
g.U./ g.g.A
Coteaux du Languedoc
Rebsorte
Trinktemperatur
16° C
Alkoholgehalt
14 % Vol.
Lagerpotential bis
2020
Verschluss
Naturkorken
Allergenhinweis
enthält Sulfite
Anschrift Hersteller
"Gérard Bertrand",11100,Narbonne,Frankreich
Land
Füllmenge
750 ml

Was unsere Kunden sagen...

(1)
5 Sterne
(1)
4 Sterne
(0)
3 Sterne
(0)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(0)
  • » Sehr guter Franzose «

    Hajo D., Gaggenau 18.12.2018 für Jahrgang 2015

    Sehr guter Wein aus Languedoc, den man zu jeder Gelegenheit super trinken kann.

    0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

» Sehr guter Franzose «

Hajo D., Gaggenau 18.12.2018 für Jahrgang 2015

Sehr guter Wein aus Languedoc, den man zu jeder Gelegenheit super trinken kann.

0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

Gérard Bertrand

Der Botschafter des Languedoc
Er liebt das Languedoc, den Wein und „l’art de vivre“: Gérard Bertrand hat das Weinmachen schon als kleiner Junge von seinem Vater gelernt. Heute gehören ihm elf Weingüter in den schönsten Lagen der geografisch extrem vielfältigen Region – und jedes Terroir lässt er durch seine Weine sprechen. Ob seine Merlots, Cabernet Sauvignons, Côtes du Rhônes, Chardonnays, Syrahs, Rosés: Die Erzeugnisse des „Prinzen des Languedoc“ sind weit über die Grenzen Frankreichs bekannt und international ausgezeichnet – selbst in New York spricht man über seine Weine aus Südfrankreich (und trinkt sie natürlich auch!). Der Winzer ist aber nicht nur leidenschaftlicher Wein- und Kultur-Botschafter des Languedoc, sondern auch Pionier in Sachen biodynamischer Weinbau. Über 400 Hektar bewirtschaftet er auf diese aufwändige Weise.
Gérard Bertrand