TELEFONISCHE BERATUNG: 04122 50 44 33
KOSTENLOSE RÜCKGABE BEI NICHTGEFALLEN
(2)
Weinstil:
frisch & mineralisch
Geschmack:
Trocken
Herkunft:
Languedoc-Roussillon, Frankreich
Gérard Bertrand Gris Blanc
NEU
- 1%

2016 Gérard Bertrand Gris Blanc

Pays d'Oc IGP

Artikel-Nr. 256962

Informationen zur Lebensmittel-Kennzeichnung finden Sie hier
2016
Gérard Bertrand Gris Blanc
Pays d'Oc IGP
Artikel-Nr. 256962

Trocken, frisch & mineralisch, aus der Region Languedoc-Roussillon (Frankreich)

Grenache ist die Rebsorte für diesen hellen, fast transparenten und doch rosa schimmernden Wein. Gepresst wird er aus den dunklen Trauben, verarbeitet wie ein Weißwein. Er hat ein duftiges Bouquet von frischen Erdbeeren, fein unterlegt mit einem Hauch Kräuterwürze. Frisch und fruchtig ist er auch am Gaumen, sehr elegant mit zartem Britzeln auf der Zunge und feiner, frischer Säure im Finale.

STECKBRIEF

Artikel-Nr.
256962
Bezeichnung
Jahrgang
2016
Geschmack
Trocken
Weinstil
frisch & mineralisch
Anbauregion
Languedoc-Roussillon
Geschützte Ursprungsangabe
Pays d'Oc IGP
Herkunftsklassifikation
IGP
g.U./ g.g.A
Pays d'Oc
Rebsorte
Trinktemperatur
9° C
Alkoholgehalt
12.5 % Vol.
Lagerpotential bis
2019
Verschluss
Schraubverschluss
Allergenhinweis
enthält Sulfite
Anschrift Hersteller
Gérard Bertrand, F - 11100 Narbonne
Land
Füllmenge
750 ml

Was unsere Kunden sagen...

(2)
5 Sterne
(2)
4 Sterne
(0)
3 Sterne
(0)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(0)
  • » die Leichtigkeit Südfrankreichs «

    Claus R., Mühldorf 17.02.2018 für Jahrgang 2016

    erinnert an die rotschimmernden Salzseen bei Gruissan, Sonne, Strand, Meeresbriese und Fischgenuß

    Meine Speisenempfehlung: Fisch
    Wann getrunken: geht immer

    0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

  • » Rose mit wenig Säure, perfekt zum Essen «

    Silvia K., Düsseldorf 21.01.2018 für Jahrgang 2016

    Ein sehr leckerer Wein, gleichermaßen für Weißwein und Rosefreunde

    0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

» die Leichtigkeit Südfrankreichs «

Claus R., Mühldorf 17.02.2018 für Jahrgang 2016

erinnert an die rotschimmernden Salzseen bei Gruissan, Sonne, Strand, Meeresbriese und Fischgenuß

Meine Speisenempfehlung: Fisch
Wann getrunken: geht immer

0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

» Rose mit wenig Säure, perfekt zum Essen «

Silvia K., Düsseldorf 21.01.2018 für Jahrgang 2016

Ein sehr leckerer Wein, gleichermaßen für Weißwein und Rosefreunde

0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

Rebsorte
Grenache
Grenache
Die Rote mit vielen Namen
Die Grenache-Rebe stammt wahrscheinlich aus Spanien, wo man sie als Garnacha kennt und gern zusammen mit Tempranillo zur Erzeugung von Rioja nutzt. Unter ihrem französischen Namen ist sie typisch für die südliche Rhône und die Weine vom Mittelmeer, allen voran den bekannten Châteauneuf-du-Pape. Aus Grenache werden in erster Linie Rotweine erzeugt, seltener auch Rosé und Weißwein. Meist sind die Rotweine weich und fruchtig, haben wenig Tannine und eine eher blasse Farbe. Bei extremem Klima und geringen Erträgen kann man aus Grenache aber auch konzentrierte Weine keltern, die gut altern.