KOSTENLOSE RÜCKGABE BEI NICHTGEFALLEN
ANMELDEN
(1)
Weinstil:
ausdrucksstark & fein
Geschmack:
Trocken
Herkunft:
Pfalz, Deutschland
Friedrich Becker Weissburgunder-2019

2019 Friedrich Becker Weissburgunder

Trocken, Pfalz

Artikel-Nr. 239696

Informationen zur Lebensmittel-Kennzeichnung finden Sie hier
2019
Friedrich Becker Weissburgunder
Trocken, Pfalz
Artikel-Nr. 239696

Trocken, ausdrucksstark & fein, aus der Region Pfalz (Deutschland)

Alle, die nach ausdrucksstarkem und feinem Weißwein Ausschau halten, werden hier garantiert fündig. Dieser Weißwein stammt aus Pfalz und ist ein perfekter Sonntagswein. Er zeigt eine wohltuende Vitalität. Im Charakter zeigt er sich herrlich fein und leicht. Dieser Trocken aus dem Jahr 2019 erinnert an Ananas, Zitrusfrüchte und Apfel. Ebenso lassen sich Aromen von Gras, Nuss und Kräutern herausschmecken. Der Wein hat eine Couleur in hellem Goldgelb.

Weingut Friedrich Becker

Top Weine aus der Pfalz
Die Pfalz ist nicht arm an herausragenden Weinbauern, doch Friedrich Becker zählt definitiv zur Sperrspitze der Spitzenbetriebe. Das Unternehmen ist in Schweigen, einer Ortschaft in der südlichen Pfalz, angesiedelt. Generationsübergreifend leiten Friedrich und Friedrich Wilhelm Becker das Weingut. Seit 1973 gibt es die berühmten Flaschen mit dem Füchschenetikett. Seither haben sich die Burgundersorten des Hauses einen ausgezeichneten Ruf erarbeitet. Die Mitgliedschaft im VDP ermöglichte die Klassifikation der herausragenden Lagen als Große Gewächse. Die Hänge rund um Schweigen sind die beste Grundlage für zahlreiche rote sowie einige weiße Rebsorten. Das deutsche Spitzenweingut in Sachen Spätburgunder und mehr hat wohl nie bereut, sich von seinen bäuerlichen Wurzeln verabschiedet und ganz der Weinleidenschaft verschrieben zu haben.
Weingut Friedrich Becker
Rebsorte
Weißburgunder
Weißburgunder
Seine Eleganz, frische Säure und Noten von Nüssen, Apfel, Birne und Mango machen den Weißburgunder trocken ausgebaut zum idealen Sommerwein und Menübegleiter. Mit Meeresfrüchten und Fisch harmoniert er ebenso perfekt, wie mit Kalb- und Schweinefleisch oder auch Geflügel. Vor allem die deutschen und österreichischen Winzer entdecken zunehmend das Potenzial dieser feinen, wunderbar strukturierten Rebsorte, die überall dort gedeiht, wo es dem Riesling zu heiß ist. Dank seiner dezenten Aromen kann der mit dem Chardonnay verwandte Weißburgunder im Spät- und Auslesebereich gut im Barriquefass ausgebaut werden, wo er cremige, füllige Weißweine erbringt. International hat die Sorte viele Namen: In Italien zum Beispiel heißt sie Pinot Bianco, in Frankreich Pinot Blanc.

Was unsere Kunden sagen...

(1)
5 Sterne
(1)
4 Sterne
(0)
3 Sterne
(0)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(0)
  • » Reifer, gelber Weißburgunder aus der Südpfalz «

    HL, Bad Schönborn 21.03.2021 für Jahrgang 2019

    Feiner gereifter Weißwein, Aromen von zitrischen Früchten und Grünen Kräutern, lecker zu Geflügel oder Fisch

    Meine Speisenempfehlung: Fisch
    Wann getrunken: Festtagswein, ideal am Karfreitag

    0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

» Reifer, gelber Weißburgunder aus der Südpfalz «

HL, Bad Schönborn 21.03.2021 für Jahrgang 2019

Feiner gereifter Weißwein, Aromen von zitrischen Früchten und Grünen Kräutern, lecker zu Geflügel oder Fisch

Meine Speisenempfehlung: Fisch
Wann getrunken: Festtagswein, ideal am Karfreitag

0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

STECKBRIEF

Artikel-Nr.
239696
Bezeichnung
Jahrgang
2019
Geschmack
Trocken
Weinstil
ausdrucksstark & fein
Anbauregion
Ort
Schweigen
g.U./ g.g.A
Qualitätsstufe
Qba
Rebsorte
  • 100% Weißburgunder
Trinktemperatur
10° C
Alkoholgehalt
12.5 % Vol.
Restsüße
3.6 g/l
Säuregehalt
6.6 g/l
Lagerpotential bis
2023
Verschluss
Schraubverschluss
Allergenhinweis
enthält Sulfite
Anschrift Hersteller
Weingut Friedrich Becker, D - 76889 Schweigen
Füllmenge
750 ml