TELEFONISCHE BERATUNG: 04122 50 44 33
KOSTENLOSE RÜCKGABE BEI NICHTGEFALLEN
(0)
Weinstil:
ausdrucksstark & fein
Geschmack:
trocken
Herkunft:
Pfalz, Deutschland
Forster Ungeheuer Riesling GG

2015

Forster Ungeheuer Riesling GG

Trocken, Pfalz, Magnum

Weingut Reichsrat von Buhl

Artikel-Nr. 204382

Biowein
Informationen zur Lebensmittel-Kennzeichnung finden Sie hier
2015
Forster Ungeheuer Riesling GG
Trocken, Pfalz, Magnum
Artikel-Nr. 204382

Magnum ist genau die richtige Größe, um diesen Ausnahmewein zu lagern. Er hat das Zeug zur Legende, und sicher ist er einer der Besten unter vielen sehr guten 2015er Rieslingen der Pfalz. Der Forster Ungeheuer ist pikant und salzig mit heller zitroniger Frucht, Steinobst und Rauch. Der Wein hat enorm viel Kraft, Vitalität und Struktur, Tiefe und Länge. Dabei ist er dicht gewebt, pur und komplex. Lauter Attribute für einen großen Wein, der darüber hinaus auch noch einen hervorragenden Trinkfluss besitzt.

STECKBRIEF

Artikel-Nr.
204382
Bezeichnung
Jahrgang
2015
Geschmack
trocken
Weinstil
ausdrucksstark & fein
Anbauregion
Ort
Forst
Lage
Ungeheuer
Rebsorte
BIO-Produkt
BIO-Produkt nach DE-ÖKO-006
Füllmenge
1500 ml
Trinktemperatur
9° C
Alkoholgehalt
13 % Vol.
Restsüße
0.8 g/l
Säuregehalt
7.2 g/l
Lagerpotential bis
2028
Verschluss
Naturkorken
Allergenhinweis
enthält Sulfite
Anschrift Hersteller
Weingut Reichsrat von Buhl, DE - 67146 Deidesheim
Füllmenge
1500 ml

Noch keine Bewertungen...

Seien Sie der Erste, der eine Bewertung abgibt.

Rebsorte
Riesling
Riesling
Für Finesse und langes Leben
Die weiße Rebsorte Riesling stammt vermutlich aus Deutschland. Verbreitet ist sie heute aber auch im Elsass und in Österreich, ebenso wie in der Neuen Welt. Tatsächlich finden sich Rieslingreben in nahezu allen Weinbauländern rund um den Globus. Aufgrund der Langlebigkeit und Finesse der Rieslingweine nennt man die Rebe, die zu den Cépages nobles, den edelsten Gewächsen der Welt, zählt, auch „weißer Cabernet Sauvignon“. Besonders gut gedeiht Riesling in relativ kühlen Zonen, wo die Rebe sonnenreiche Steilhänge über Schiefer und Urgestein zu schätzen weiß.