KOSTENLOSE RÜCKGABE BEI NICHTGEFALLEN
ANMELDEN
(0)
Weinstil:
samtig & üppig
Geschmack:
Trocken
Herkunft:
Castilla y León, Spanien
Finca Villacreces-2016

2016 Finca Villacreces

Ribera del Duero DO

Artikel-Nr. 194035

Informationen zur Lebensmittel-Kennzeichnung finden Sie hier
2016
Finca Villacreces
Ribera del Duero DO
Artikel-Nr. 194035

Trocken, samtig & üppig, aus der Region Castilla y León (Spanien)

Wer besonderen Wein mit dichtem und wagemutigem Bouquet sucht, der wird hier fündig. Die Weinberge dieses Rotweins liegen in Castilla y León - er gehört zu den Top-Weinen der Region. Dieser Ribera del Duero DO aus dem Jahr 2016 erinnert an Kirschkuchen, Brombeere und Kirsche. Auch Aromen von Zedernholz, Pfeffer und Paprika entfalten sich. Das Besondere an diesem Jahrgang: Er zeigt eine hohe Intensität und bleibt damit lange am Gaumen. Der 14-monatige Ausbau im Barriquefass hat ihn reich im Nachklang gemacht und ihm diskrete Röstnoten mitgegeben. Ein Wein für festliche Geburtstage, den man bei 18 °C am besten zu Lammfleisch, Kaninchen mit Mandel-Safransauce oder zu Filete de ternera kombiniert. Das Lagerpotenzial des Weines ist hervorragend.

Finca Villacreces

Juwel der Ribera del Duero
Die Finca Villacreces vereint jahrhundertelange Weinbautradition mit modernsten, nachhaltigen Technologien. Die Gegend im spanischen Duero-Tal ist wie gemacht für den Weintourismus, den sich das bio-zertifizierte Gut auf die Fahne geschrieben hat. Seit 2007 gehört die Finca Gonzalo und Lalo Antón. Ihre Weine wie der Pruno und der Hauswein Finca Villacreces haben international für Aufmerksamkeit gesorgt. Die Hauptrebsorte ist die Tempranillo, gefolgt von Cabernet Sauvignon und Merlot. Zur Bodegas gehören heute 64 Hektar Weinberge. Als Teil der Artevino-Gruppe ist das Anwesen in einer der schönsten Weingegenden Spaniens zu einem echten Anziehungspunkt für Touristen aus aller Welt geworden.
Finca Villacreces
Rebsorte
Tempranillo
Tempranillo
Spanische Kultrebe
Die rote Tempranillotraube, Basis der Rioja Cuvée, stammt aus Spanien. Dort ist sie ähnlich wichtig wie Cabernet Sauvignon in Frankreich und verleiht Rotweinen beim Verschnitt Struktur. In Kalifornien nennt man sie auch Valdepeñas, in Italien Negretto oder Santo Stefano. Tempranillo-Beeren sind ausgesprochen dickschalig und erbringen farbkräftige Rotweine mit intensiver Frucht und vielfältigen Aromen. Charakteristisch sind zudem der moderate Säure- und Alkoholgehalt und die weichen Tannine. Bei niedrigen Erträgen und Ausbau im Barrique können Tempranillo-Weine ausgezeichnet altern.

Noch keine Bewertungen...

Seien Sie der Erste, der eine Bewertung abgibt.

STECKBRIEF

Artikel-Nr.
194035
Bezeichnung
Jahrgang
2016
Geschmack
Trocken
Weinstil
samtig & üppig
Anbauregion
Castilla y León
Anbaugebiet
Ribera del Duero
Geschützte Ursprungsangabe
Ribera del Duero DO
Herkunftsklassifikation
DO
g.U./ g.g.A
Ribera del Duero
Rebsorte
Trinktemperatur
18° C
Alkoholgehalt
14 % Vol.
Restsüße
0.2 g/l
Säuregehalt
5.5 g/l
Lagerpotential bis
2025
Verschluss
Naturkorken
Allergenhinweis
enthält Sulfite
Anschrift Hersteller
Finca Villacreces 47350 Quintanillo de Onesimo Valladolid Spain
Land
Füllmenge
750 ml