Upgraden Sie Ihren Browser für die beste Website-Erfahrung

Es sieht so aus, als ob Sie einen Webbrowser verwenden, der nicht unterstützt wird. Der Internet Explorer wird von Microsoft nicht mehr auf den aktuellen Stand gehalten. Weiterlesen. Vergewissern Sie sich, dass Sie einen dieser unterstützten Browser verwenden, um das volle Erlebnis zu erhalten.

2017

Ferentano Cotarella Bianco

Lazio IGP
€ 24,90
pro Flasche€ 33,20/L
inkl. Mwst. zzgl. Versand
Art.Nr.W46518
Lebensmittel­angaben
Sofort lieferbar
Übersicht

2017 Ferentano Cotarella Bianco

Der Name Ferentano wurde der archäologischen Grabungsstätte Ferento entlehnt, unweit der Weinberge, in denen die Roscetto-Trauben für diesen Wein angebaut werden. Er zeigt ein facettenreiches Bouquet von Banane und Ananas sowie vegetabilen Noten und Vanillenoten. Am Gaumen ist er üppig, weich und voll, mit einem ausgezeichneten Finish.
Über 5000 Weine zum Genießen
12 Wochen Widerrufsrecht
Kostenlose Abholung bei Nichtgefallen
Über 50 Jahre Weinexpertise
Profitieren Sie davon

Geschmacksprofil

 

Dieser Artikel im Set

Kundenbewertungen (0)

Es ist noch keine Kundenbewertung vorhanden.

Schreiben Sie jetzt die erste Bewertung! Jetzt bewerten
Der Winzer

Azienda Vinicola Falesco

EST! EST!! EST!!!

Die Azienda Vinicola Falesco wurde im Jahr 1979 von den Brüdern Riccardo und Renzo Cotarella in Montefiascone gegründet. Die beiden Brüder sind anerkannte Önologen, deren Know-how in der Weinszene Italiens hoch geschätzt wird. Im Grenzgebiet von Latium und Umbrien, an den Ufern des Bolsena-Sees, kümmern sich die beiden Winzer um den Erhalt alter Rebbestände. Die historischen Rebsorten dieses Landstrichs genossen über Jahrhunderte hinweg einen vorzüglichen Ruf und wurden an der Tafel verschiedener Päpste ebenso geschätzt wie vom alten Adel. Den Cotarella-Brüdern ist es mit viel Herzblut gelungen in jahrelanger Arbeit alte, längst verloren geglaubte Klone zu rekultivieren.

Die Herkunft

Latium

Heimat des Frascati

Das Latium erstreckt sich über 320 Kilometer an der Unterseite des römischen Stiefelschafts. Die Weinberge liegen sowohl in der Umgebung Roms als auch auf den Hügeln vor der Mittelmeerküste und um den See Bolsena zwischen Umbrien und der Toskana. Bereits die Römer nutzten die Gegend als Weinkeller. Heute sind es besonders die Weine aus dem malerischen Tavernenstädtchen Frascanti und der „Est! Est! Est!“ aus dem Norden des Latiums, die weltweit Anerkennung finden. 90 Prozent der Produktion fallen in dieser Region auf Weißweine zurück, deren Reben vom Vulkangestein Latiums profitieren. Neben Trebbiano-Trauben bauen die hiesigen Winzer besonders Malvasia an. Die meisten Sorten sind fruchtig und leicht.

Steckbrief

  • Artikelnummer W46518
  • Bezeichnung Wein
  • Weinart Weißwein
  • Jahrgang 2017
  • Anbauregion Latium
  • Herkunftsangabe Lazio
  • Trinktemperatur 8 °C
  • Alkoholgehalt 13 % Vol.
  • Lagerpotential 2024
  • Verschluss Naturkorken
  • Allergenhinweis enthält Sulfite
  • Hersteller / Importeur Az. Vinicola Falesco Srl.,05020,Montecchio TR,Italien
  • Land Italien
  • Füllmenge 0,75 L
  • Geschmack trocken