KOSTENLOSE RÜCKGABE BEI NICHTGEFALLEN
ANMELDEN
(9)
Weinstil:
ausdrucksstark & fein
Geschmack:
Trocken
Herkunft:
Rheinhessen, Deutschland
Ferdinand Koehler Riesling Alte Reben-2017
- 27%

2017 Ferdinand Koehler Riesling Alte Reben

Trocken, Rheinhessen

Artikel-Nr. 695960

Informationen zur Lebensmittel-Kennzeichnung finden Sie hier
2017
Ferdinand Koehler Riesling Alte Reben
Trocken, Rheinhessen
Artikel-Nr. 695960

Trocken, ausdrucksstark & fein, aus der Region Rheinhessen (Deutschland)

Im Jahr 2006 übernahm die Christian Dreissigacker das Traditions-Weingut Dr. Koehler. Den Namen des Gründers Ferdinand Koehler behalten sie ausgesuchten Weinen vor – wie diesem Riesling von alten Reben – die extraktreiche, aromatische Trauben liefern. Reif, mit fruchtigen Noten von gelbem Kern- und Steinobst ist sein Duft. Am Gaumen zeigt er sich voll und üppig mit dezenter Säure.

STECKBRIEF

Artikel-Nr.
695960
Bezeichnung
Jahrgang
2017
Geschmack
Trocken
Weinstil
ausdrucksstark & fein
Anbauregion
g.U./ g.g.A
Rebsorte
Trinktemperatur
9° C
Alkoholgehalt
12.5 % Vol.
Restsüße
5.6 g/l
Säuregehalt
8.4 g/l
Lagerpotential bis
2020
Verschluss
Schraubverschluss
Allergenhinweis
enthält Sulfite
Anschrift Hersteller
Dr. Koehler Wein GmbH, DE - 67595 Bechtheim
Füllmenge
750 ml

Was unsere Kunden sagen...

(9)
5 Sterne
(4)
4 Sterne
(3)
3 Sterne
(1)
2 Sterne
(1)
1 Stern
(0)
  • » Vorzüglich ausgewogener Geschmack «

    Weinliebhaber, Sauerland 07.08.2018 für Jahrgang 2017

    Ein Wein zum Geniessen

    0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

  • » Mein Riesling «

    Gabi, Bergisch Gladbach 04.08.2018 für Jahrgang 2017

    Genusswein

    0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

  • » Reifer Riesling «

    Frank, Kiel 02.07.2018 für Jahrgang 2017

    Die alten Reben sind ein angenehm runder, reifere Riesling, der ein guter Begleiter zu geselligen Abenden unter Freunden ist.

    Meine Speisenempfehlung: Meeresfrüchte

    0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

  • » Sehr mäßig... «

    Wolfgang, München 28.06.2018 für Jahrgang 2017

    ...im Vergleich zu dem hervorragenden Sylvaner aus dem gleichen Haus! Und jetzt habe ich keine Lust mehr, zu bewerten. Trotz der Mühe und hoffentlich konstruktiven Kritik für den ein oder anderen habe ich sowieso noch nie etwas gewonnen! Also Schluß!

    0 von 1 Personen fanden dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

» Vorzüglich ausgewogener Geschmack «

Weinliebhaber, Sauerland 07.08.2018 für Jahrgang 2017

Ein Wein zum Geniessen

0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

» ne feine Sache «

Andreas, Krefeld 07.06.2018 für Jahrgang 2017

sehr gehaltvoll aber doch leicht

Meine Speisenempfehlung: Fisch
Wann getrunken: schönes Abendessen

0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

» Hochgelobt von unseren Gästen «

Christiane, Hannover 12.05.2018 für Jahrgang 2017

Ich bin selbst kein Weißweintriker, aber unsere Gäste sind begeistert von diesem Wein.

0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

» Toller Wein - schnelle Lieferung «

Torsten A., Norstemmem 25.04.2018 für Jahrgang 2017

Was will man mehr! Übrigens insgesamt auch ein toller Angebotskatalog

Meine Speisenempfehlung: Pasta

0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

Rebsorte
Riesling
Riesling
Für Finesse und langes Leben
Die weiße Rebsorte Riesling stammt vermutlich aus Deutschland. Verbreitet ist sie heute aber auch im Elsass und in Österreich, ebenso wie in der Neuen Welt. Tatsächlich finden sich Rieslingreben in nahezu allen Weinbauländern rund um den Globus. Aufgrund der Langlebigkeit und Finesse der Rieslingweine nennt man die Rebe, die zu den Cépages nobles, den edelsten Gewächsen der Welt, zählt, auch „weißer Cabernet Sauvignon“. Besonders gut gedeiht Riesling in relativ kühlen Zonen, wo die Rebe sonnenreiche Steilhänge über Schiefer und Urgestein zu schätzen weiß.